Die Mathe-Redaktion - 23.10.2017 20:45 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Wartet darauf, dass Fragensteller die Antwort(en) liest2017-10-20 20:15 bb <
Kleine Jobs an vielen Unis
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 870 Gäste und 28 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Matheplanet-Award: MP-Awards 2008
Freigegeben von matroid am Di. 30. Dezember 2008 10:00:13
Verfasst von matroid -   1577 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Matheplanet-Award

Abstimmung zum Matheplanet-Award für 2008
 
  Matheplanet-Mitglieder-Award
für 2008


Awards werden in 20 Kategorien vergeben. Für die Awards sollen Mitglieder nominiert werden, die im Jahr 2008 in der jeweiligen Kategorie positiv hervorgetreten sind.

Jedes Mitglied kann jedes Mitglied nominieren und wählen.

Bitte gib Deine Stimme ab, denn damit drückst Du Deine Zufriedenheit und Anerkennung aus. Wähle in jeder Kategorie Deinen Favoriten unter den Nominierten, oder trage Deine Nominierung ein.
Jedes Mitglied kann in jeder Kategorie beliebig viele Stimmen abgeben, solange die Stimmen verschiedenen Kandidaten gegeben werden. Um weitere Stimmen abzugeben, rufe das Wahlformular bitte mehrfach auf.

Du kannst abstimmen bis zum 23.1.2009. Die feierliche Verleihung der Matheplanet-Awards findet am 25.1.2009 hier auf dem Matheplaneten statt.

Die Abstimmung ist beendet


>>> Zur Preisverleihung




Die Regeln für die Abstimmung und die Vergabe findet ihr auf der Abstimmungsseite.

Folgendes ist diesmal anders als beim den letzten Mal:
  1. Über die gesamte Abstimmung werden die Nominierten in zufälliger* Reihenfolge aufgelistet.

Wie man richtig wählt:

Ein Teil der Awards wird für solche Leistungen vergeben, die jedes Mitglied von jedem Mitglied auf dessen Profil-Seite erfahren kann. Außerdem sind zu manchen Kategorien Links angeboten, die zu Übersichten der Artikel, Reviews und Links nach Autoren und Jahr führen.

Dazu kommen Awards für die Moderation der verschiedenen Bereiche. Man kann nicht gezielt nachsehen, wie oft und wie erfolgreich jemand moderiert hat. Hier muß man aus der Erinnerung wählen, Anhaltspunkte können auch die Forumbeiträge liefern, wenngleich auch wesentliche Teile der Moderatoren-Aufgabe ungesehen bleiben, z.B. gehört dazu, daß Beiträge verschoben oder abgehakt werden. Wenn möglich soll die Moderatoren-Leistung von der Ratgeber-Leistung getrennt bewertet werden.

Ebenfalls nicht 'nachschlagbar' sind die Aktivitäten, die mit dem Chat zu tun haben. Auch hier gilt: Man soll den oder die wählen, an den oder die man sich gut und gern erinnert.

Entscheidungsbasis für die verschiedenen Ratgeber-Awards sind die Beiträge, die in den verschiedenen Foren nachgelesen werden können.

Als 'Bester Matheplanetarier' sollen Personen nominiert werden, die sich um das Zusammenleben auf dem Matheplaneten verdient gemacht haben.

Die Abstimmung zur 'Nebenrolle' bietet Gelegenheit, Mitglieder zu bedenken, die wichtige oder schöne Einzelleistungen zum Matheplaneten beigetragen haben. Den Award für die Nebenrolle kann nur jemand gewinnen, der keinen anderen Award erhält. Außerdem behält sich Matroid vor, ihm unberechtigt erscheindende Nominierungen zur 'Nebenrolle' wieder zu entfernen.

Ein Award für Arbeitsgruppen wird nicht vergeben, denn die wenigsten Arbeitsgruppen sind populär, zudem kann man nur Personen, nicht Arbeitsgruppen hier wählen.

Wieviele Awards werden vergeben:

In einigen Kategorien wird mehr als 1 Award vergeben. Das ist - wie üblich - dann jeweils angezeigt.

Auch in diesem Jahr gibt es die Silberregelung: Je Kategorie mit mehr als 3 Nominierten können bis zu 2 weitere Nominierte einen Award in Silber Matheplanet-Award in Silber erhalten. Den Award in Silber erhält, wer in der Kategorie mehr als 20 Stimmen erreicht und ansonsten in dieser Kategorie keinen Award erhalten hat. Treffen diese Voraussetzungen auf mehr als 2 Nominierte zu, werden nur die beiden mit den meisten Stimmen ausgezeichnet. Bei Stimmengleichheit werden auch hier zusätzliche Awards vergeben.

Bitte achtet darauf, daß tatsächlich Leistungen aus dem Jahr 2008 bedacht und bewertet werden. Stimmen für offensichtliche Falschnominierungen werden nicht gezählt.

* zufällig: i.d.S., daß die Reihenfolge ständig wechselt und ohne Kenntnis des Verfahrens nicht leicht vorhersagbar ist


Königsmacherstäbchen Als Anreiz und Dankeschön erhalten diesmal alle, die für die Awards 2008 ihre Stimme abgegeben haben, nach dem Ende der Abstimmung das Königsmacherstäbchen überreicht:

Auf einen interessanten Verlauf und würdige Gewinner!

Euer Matroid

Abstimmung zum Matheplanet-Award für 2008  >>> Zur Wahl
 




Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Matheplanet-Award :
MP-Awards 2008 [von matroid]  
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 1577
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 1 externer Besuch in 2017.10 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://www.matheplanet.com1100%100 %

[Seitenanfang]

" Matheplanet-Award: MP-Awards 2008" | 7 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: MP-Awards 2008
von gaussmath am Mi. 31. Dezember 2008 13:17:09


Na, das wird ja spannend... Kann mir jemand bitte mal erklären, was man unter der "Besten Nebenrolle" zu verstehen hat. Darunter verstehe ich alles und nichts. Das fördert nicht gerade die Klarheit.

Ich wünsche den Nominierten viel Erfolg und allen Mitgliedern einen guten Rutsch smile

Grüße
gaussmath

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von valentin am Mi. 31. Dezember 2008 13:34:25


Hallo Marc,

es wurde doch relativ klar gesagt, und wer alle etwaigen Grammatik- und Zeichensetzungsfehler in diesem Satz, deine Stimme zur besten Nebenrolle hätte meiner Meinung nach der Planetarier, den du aus irgend einem Grund, welchen du nicht in den Kategorien, die in der Wahlliste vorstehen, widergespiegelt siehst, für auszeichnungswürdig hälst, verdient, findet und korrigiert, der bekommt von mir (vieleicht) die Stimme.

-- Valentin


 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von gaussmath am Mi. 31. Dezember 2008 15:25:15


Hey Valentin,

na toll, jetzt bin ich noch verwirrter als vorher... razz

Grüße
Marc

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von Gockel am Mi. 31. Dezember 2008 15:45:58


Was ist denn unklar? Es steht doch explizit da:

Die Abstimmung zur 'Nebenrolle' bietet Gelegenheit, Mitglieder zu bedenken, die wichtige oder schöne Einzelleistungen zum Matheplaneten beigetragen haben. Den Award für die Nebenrolle kann nur jemand gewinnen, der keinen anderen Award erhält.

Du sollst die wählen, die eine besondere Leistung erbracht haben, aber nicht in Frage kommen für die anderen Kategorien.

Und ansonsten: Wähle irgendwen, egal ob der Award passt oder nicht. Das machen sowieso alle.

mfg Gockel.

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von gaussmath am Mi. 31. Dezember 2008 17:16:25



Und ansonsten: Wähle irgendwen, egal ob der Award passt oder nicht. Das machen sowieso alle.

Sauber, Johannes! Das wollte ich doch nur die ganze Zeit hören.

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von KingGeorge am Mi. 31. Dezember 2008 18:19:07



Und ansonsten: Wähle irgendwen, egal ob der Award passt oder nicht. Das machen sowieso alle.

Das habe ich nie gemacht.

Es kann lediglich sein, daß meine und Matroids Auffassung von der Nebenrolle divergieren.  biggrin

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards 2008
von gaussmath am Do. 01. Januar 2009 16:02:44


KingGeorge's Aussage hatte mich wieder verunsichert. Aber als ich dann die Nominierung von "Leonardo_ver_Wuenschmi" las, da war mir wieder alles klar. biggrin

Frohes neues Jahr!
gaussmath

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]