Die Mathe-Redaktion - 25.11.2017 12:14 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 637 Gäste und 16 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
buhs Montagsreport: Palma de Berlina - Deutsche Hauptstadt wird Kurort
Freigegeben von matroid am Mo. 26. April 2010 20:16:08
Verfasst von buh -   425 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Vermischtes

Urlogo für buhs Montagsreport

Palma de Berlina

Deutsche Hauptstadt wird Kurort


Berlin. Nun ist es heraus: Zu den mondänsten Orten Deutschlands, nämlich Bad Köstritz (bekannt für Bier),  Bad Schwartau (Marmela ähh Konfitüre), Bad Sülze (Aspik), Bad Kohlgrub (Kohl), Bad Salzschlirf (Schlirf?),  Bad Saarow (Therme, nicht: Terme!), Bad Münster am Stein-Ebernburg (Granit), Bad Gottleuba-Berggießhübel (diverse Berggötter) gesellt sich demnächst unsere schöne deutsche Hauptstadt: Bad Berlin (Hundekot).
Demnächst, liebe Freunde der Finanzmathematik, erhebt Bad Berlin eine Kurtaxe von voraussichtlich 2,50 Eyronen pro Übernachtung, vom zahlungswilligen Touri ebenso wie vom zahlungsunwilligen. Gerecht ist es allemal: Immerhin verfügt Bad Berlin neben dem Bundespressestrand und dem Müggelsee (der Müggel, wie der Bad Berliner sagt) über


die meisten Pfützen in Schlaglöchern (über die meisten Schlaglöcher sowieso), den höchsten Hundekotberg Deutschlands und den dichtesten Grill-Müll in der Innenstadtlage Tiergarten. Um diese neben den Museen wertvollsten Kulturgüter der Bundeshaustadt* zu verwalten (sprich: Man könnte dann besser Straßen und Parks von Müll befreien sowie "verglaste" Radwege fegen), muss schon ein kleiner Obulus sein. Schließlich kommt ja der Dreck auch nicht von allein, und der Berliner ist (mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit) daran toootal unschuldig.
Ein Berliner (pardon, BAD Berliner) grillt nicht.
Ein BAD Berliner kennt keinen Hund.
Ein BAD Berliner säuft nicht, schon gar nicht öffentlich und schon garnichter aus Glasflaschen.
Und wenn, dann kann er die Flasche festhalten.

Den Herrschaften** mit der sandgeilen Idee seien von mir noch zwei kostenlose Effektivierungstipps beigegeben:
Zum Einen (im Sinne des Sinnes allerdings eher zu allen) könnte man die Abgabe bereits von rein hypotentiellen Badegästen erheben (Motto: Ein Anruf genügt!), zum Anderen lässt sich mit dem Stadtnamen noch ein bissel Eindruck und Aufmerksamkeit schinden; Orte wie "Bad Münder am Deister" oder "Bad Laasphe" machens ja vor.


Wie wäre es also zum Beispiel mit "Bad Zocken", "Bad Berlin von der Rolle" oder auch mit "Bad Unterallersau"?,


fragt (sich)

buh2k+10



*: Nein, das ist kein Druckfehler. Das ist die Vorahnung des 1. Mai, an dem bescheuerte Krawalltouristen*** zwar bestimmt nicht die City-Tax zahlen, aber trotzdem auf ihre Gewaltkosten kommen wollen.
**: ..., die diesmal nicht dem roten, sondern dem grünen Lager entstammen, ...
***: Aber nicht nur diese. Berlin hat genug eigene Chaoten.


Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Vermischtes :: buhs Montagsreport :
Palma de Berlina - Deutsche Hauptstadt wird Kurort [von buh]  
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 425
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 3 externe Besuche in 2012 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://google.com133.3%33.3 %
http://google.de266.7%66.7 %

[Seitenanfang]

" buhs Montagsreport: Palma de Berlina - Deutsche Hauptstadt wird Kurort" | 2 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Palma de Berlina - Deutsche Hauptstadt wird Kurort
von Bernhard am Mo. 26. April 2010 23:15:29


Mein Namensvorschlag:

Bad Bank


Bernhard

 [Bearbeiten]

Re: Palma de Berlina - Deutsche Hauptstadt wird Kurort
von Snake707 am Sa. 29. Mai 2010 13:12:44


Als ob die Simpsons (gelb) und die absolut verkeimt zersetzter Komposthaufen (schwarz) besser für den job geeignet wären ...

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]