Die Mathe-Redaktion - 15.12.2017 17:07 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 605 Gäste und 27 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
buhs Montagsreport: SENSATION!! buh!Matroid-Lemma bewiesen
Freigegeben von buh am So. 11. November 2001 19:04:41
Verfasst von buh -   1654 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Internet

\(\begingroup\)Es ist gelungen!
Was Internetexperten und Mathematiker sowohl als auch Informatiker aus aller Welt vermuteten, aber keiner bisher beweisen konnte: Das buh!Matroid-Lemma - seit gestern ist es bewiesen:
Das Internet ist endlich und endet in einem Knoten, dessen Ausgänge nur Schleifen bilden.




Schon lange wussten Fachleute, dass das Internet endlich ist. Nur über das Ende des Internet selbst kursierten die wildesten Vermutungen und die abwegigsten Theorien. Eine der umstrittensten Thesen war das
buh!Matroid-Lemma:
Das Internet endet in einer einzigen waybackSite, auf der nur noch der Zurück-Button weiterführt.
Bleibendes Verdienst von www.matheplanet.de ist es, die Diskussion um das Ende des Internet mit diesem Beweis endgültig beendet zu haben. So reiht sich der Beweis des
buh!Matroid-Lemmas würdig ein in die Reihe bedeutender Beweise, die dem Buch der Bücher (auch als CD nicht erhältlich) entrissen werden konnten: Satz des Thales (Alle Ecken sind rund) - Satz von Bolzano (In der Mitte ist auch noch was) - Fundamentalsatz der Algebra (Mit Zahlen kann man rechnen) - Letzter Fermatscher Satz (Komm, lass mich die Zeile zu Ende schreiben!) - jetzt kommt das buh!Matroid-Lemma hinzu: Das Internet endet in einer Sackgasse.
Der Beweis ist so elementar, dass man sich fragt, wieso noch niemand darauf gekommen ist; das aber ist typisch für alle eleganten und schönen Beweise. Ausgehend von Matroids Matheplanet, auf dem die Theorie entstand, verfolgte buh (!) alle möglichen Wege im Internet (Was das bedeutet, kann nur jemand ermessen, der schon einmal eine weitere sinnvolle Seite gesucht hat) und kam unter Ausschluss aller Irrwege und Schleifen schließlich auf DAS ENDE. Dies, wie leicht nachprüfbar, ist tatsächlich die Seite mit den erwarteten Eigenschaften; der Beweis ist hiermit also geführt.
So ist uns also das Glück hold, den ersten bedeutenden Beweis des neuen Jahrtausends hier auf MATHEPLANET präsentieren zu können. Offen bleiben als Herausforderung aber die Fragen nach Anfang und Mittelpunkt des Internet.

In aller Bescheidenheit: buh
\(\endgroup\)
Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Internet :: buhs Montagsreport :
SENSATION!! buh!Matroid-Lemma bewiesen [von buh]  
Es ist gelungen! Was Internetexperten und Mathematiker sowohl als auch Informatiker aus aller Welt vermuteten, aber keiner bisher beweisen konnte: Das buh!Matroid-Lemma - seit gestern ist es bewiesen: Das Internet ist endlich und endet in einem Knoten, dessen Ausgänge nur Schleifen bilden.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 1654
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 32 externe Besuche in 2012 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://www.buhniversum.de1134.4%34.4 %
http://google.de1959.4%59.4 %
http://www.seokicks.de13.1%3.1 %
http://buhniversum.de13.1%3.1 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 19 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012-2017 (11x)http://www.buhniversum.de/150000.htm
2012-2015 (8x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=

[Seitenanfang]

" buhs Montagsreport: SENSATION!! buh!Matroid-Lemma bewiesen" | 7 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: SENSATION!! buh!Matroid-Lemma bewiesen
von matroid am So. 11. November 2001 19:07:00

\(\begingroup\)
In ehrlicher Bescheidenheit: ich habe keinen Anteil an dieser großartigen Entdeckung. Und die Nennung meines Namens im Titel des Lemmas ehrt mich völlig unverdient.\(\endgroup\)

 [Bearbeiten]

SENSATION Nr.2!! buh!Matroid-Lemma widerlegt
von Ende am Mo. 08. April 2002 12:34:51

\(\begingroup\)
Hallo an die festliche Gesellschaft!



Das andere Ende des Internets erfuellt ebenfalls die geforderten Eigenschaften. Also gibt es ein weiteres Ende. Das Lemma muss also neu durchdacht, mindestens aber neu formuliert werden.



Gruss, E.\(\endgroup\)

 [Bearbeiten]

Re: SENSATION!! buh!Matroid-Lemma bewiesen
von Ex_Mitglied_40174 am Do. 02. Januar 2003 04:27:08

\(\begingroup\)
Leider verrät MetaGer: Es gibt noch wesentlich mehr Enden als eins. Schade!!!

Ein Ende wäre sehr gut gewesen.

Bsp.: www.dieletztedomain.de/endofwww/index.html

homepage.ruhr-uni-bochum.de/Pascal.Reckmann/

www-user.tu-chemnitz.de/~kei/

www.snowwind.ch/internet_ende.htm

www.schwabe.at/dedi/

internetende.de/

usw. usf.

Mit besten Wünschen für 2003

PoeGot\(\endgroup\)

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]