Die Mathe-Redaktion - 22.08.2017 07:20 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Apr. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 171 Gäste und 6 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Stern Mathematik: Starker Raucher
Freigegeben von matroid am Mo. 19. November 2001 00:01:25
Verfasst von matroid -   11792 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Vermischtes

Stefan Banach war ein starker Raucher (Ja, der mit dem Raum!). Ein Kollege von mir ist auch einer, und der hat immer mindestens 3 Feuerzeuge in der Tasche - nur für den Fall.
Aber Banach lebte in einer Zeit ohne Einweg-Feuerzeuge. In seiner Zeit hatte er vergleichbare Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Er hatte nämlich immer 2 Schachteln Streichhölzer dabei - eine in der linken Hosentasche, eine in der rechten. Um eine Zigarette anzuzünden, griff er mit gleicher Wahrscheinlichkeit in eine seiner beiden Hosentaschen, entnahm die dortige Streichholzschachtel und entzündete seine Zigarette. Wenn er eine leere Schachtel gezogen hatte, dann ersetzte er sofort beide Schachteln durch neue, voll gefüllte!
Zündholzschachtel von Matroids Matheplanet

Immer wurden beide Schachteln ersetzt, die eine davon leer, aber was war mit der anderen? In den meisten Fällen wird diese noch einige Hölzer enthalten haben.
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß die weggeworfene zweite Schachtel noch eine bestimmte Anzahl Hölzer enthalten hat?



Banach hätte sich diese Frage nicht gestellt. Für ihn stand im Vordergrund, nie ohne Zündhölzer da zu stehen. Vielleicht hatte er Assistenten, die seine halbleeren Streichholzschachteln sammelten und deren Inhalt auszählten.
Wie auch immer, die Frage ist nun gestellt, und die Lösung soll erarbeitet werden.


Lösung des Banachschen Zündholzschachtel-Problems

Jede Schachtel enthalte exakt n Streichhölzer.
Nun kann man zunächst feststellen, daß das Ereignis "Beide Schachteln werden ersetzt (weggeworfen)" frühestens nach n+1 und spätestens nach 2n+1 "Versuchen" eintritt.

Die Wahrscheinlichkeit in die rechte Tasche zu greifen sei p, die Wahrscheinlichkeit für "Griff in linke Tasche" nennen wir q. In der Aufgabe ist gesagt, daß p = q = 1/2.

Wenn das Ereignis "Schachteln werden ersetzt" bereits beim (n+1)-ten Versuch eintritt, dann hat sich Bachach zuvor n-mal aus der gleichen Hosentasche bedient, bevor er beim (n+1)-ten Griff in die Tasche schon wieder zufällig die gleiche Hosentasche wählt. In diesem Fall sind noch n Hölzer in der nichtleeren Schachtel. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist
P(k=n) = (n+1n+1)*pn+1 *q0 + (n+1n+1)*p0 *qn+1
= (1/2)n

Wenn er 1 Holz aus der anderen Schachtel benutzt hat, dann hat er bei den ersten n+1 Gelegenheiten genau n Streichhölzer aus der einen und genau eines aus der anderen Schachtel genommen. Dann, bei der (n+2)-ten Gelegenheit, hat er eine leere Schachtel in der Hand.

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist:
P(k=n-1) = (n+1n)pnq1*p + (n+1n)p*qn*q
= 2 (n+1n)(1/2)n+2
= (n+1n)(1/2)n+1
= (n+1)(1/2)n+1

Wenn beim Ersetzen der Schachteln in einer Schachtel noch n-2 Hölzer sind, dann muß Banach bei den ersten n+2 Gelegenheiten 2 Hölzer aus der anderen Schachtel und n aus der nun leeren Schachtel genommen haben. Dann - bei der (n+3)-ten Zigarette greift er wieder die geleerte Schachtel.

Die Wahrscheinlichkeit ist:
P(k=n-2) = (n+2n)pn q2 p + (n+2n)p2 qn q
Mit p = q = 1/2 ist das:
= 2 (n+2n)(1/2)n+3
= (n+2n)(1/2)n+2

Nun ist das Muster klar: P(k=n-r) = (n+rn)(1/2)n+r
Suchen wir die Wahrscheinlichkeit für k Hölzer in der anderen Schachtel, dann ersetzen wir r durch n-k und erhalten:

P("k Streichhölzer in der anderen Schachtel") = (n+n-kn)(1/2)n+n-k = (2n-kn)(1/2)2n-k

Diese Wahrscheinlichkeitsverteilung nennt man negative Binomialverteilung oder Pascal-Verteilung. Die Wahrscheinlichkeitsfunktion
f(x) = (k+x-1x)pkqx
q = 1 - p, x = 0,1,...

gibt die Wahrscheinlichkeit des Eintreffens des k-ten Erfolges bei der (k+x)-ten Ausführung eines Bernoulli-Experiments an. k ist fest vorgegeben.
p ist die Wahrscheinlichkeit im Einzelversuch.
Die Pascal-Verteilung ist für einfache "Wartezeitprobleme" geeignet.
Ein schönes Beispiel für eine realistische Anwendung dieser Verteilung: Modell zur Beschreibung kariesepidemiologischer Daten.


Nun, soweit zu Stefan Bachachs Problem, oder dem, was nachfolgende Generationen daraus gemacht haben.
Folgende Seiten betreffen auch Zündhölzer, aber sind von allgemein unterhaltendem Anspruch:

Konstruktionen aus Streichhölzern



Im Jahre 1920 führte Stefan Banach (1892-1945) in seiner Dissertation den Begriff des Banachraumes (espace du type (B)) ein. Diese axiomatische Formulierung stand am Ende einer längeren Entwicklung, in der ausgehend von der Beschäftigung mit konkreten Problemen aus dem Bereich der Integralgleichungen oder spezieller Funktionenräume Ergebnisse über Banachräume bewiesen worden waren, ohne den Begriff zur Verfügung zu haben. Banachs berühmtes Buch von 1932 "Theorie des operations lineaires" enthält viele der heutigen Grundprinzipien der Funktionalanalysis und legte den Grundstein für eine neue mathematische Theorie.
Stefan Banach Mehr über Stefan Banach.

Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Vermischtes :: Stochastik :: Wahrscheinlichkeit+Statistik :: Leicht verständlich :
Starker Raucher [von matroid]  
Eine Anekdote über Stefan Banachs Rauchgewohnheiten und eine stochastische Analyse derselben.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 11792
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 1286 externe Besuche zwischen 2017.08 und 2017.08 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://matheplanet.com40.3%0.3 %
http://matheraum.de30223.5%23.5 %
http://google.de90770.5%70.5 %
http://www.bing.com312.4%2.4 %
http://mscstat.aktiv-forum.com141.1%1.1 %
http://www.matheraum.de80.6%0.6 %
http://r.duckduckgo.com20.2%0.2 %
http://www.facebook.com60.5%0.5 %
http://www.ask.com10.1%0.1 %
http://search.conduit.com20.2%0.2 %
http://vorhilfe.de10.1%0.1 %
http://google.ch10.1%0.1 %
http://search.yahoo.com10.1%0.1 %
http://de.wow.com10.1%0.1 %
http://images.google.de10.1%0.1 %
http://de.search.yahoo.com10.1%0.1 %
http://suche.t-online.de10.1%0.1 %
http://google.ca10.1%0.1 %
http://www.lightirc.com10.1%0.1 %

Aufrufer der letzten 5 Tage im Einzelnen
Insgesamt 1 Aufruf in den letzten 5 Tagen. [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2017.08.21 10:48viewtopic.php?topic=24790&ref=https://www.google.de/&ff=y

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 1234 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012-2017 (292x)http://matheraum.de/read?t=106182&v=t
2012.11 (240x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=streichholzproblem genau streichhölzer weg...
2012-2017 (139x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2012.01 (101x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wie groß ist die wahrscheinlichkeit dass k...
2012.05 (55x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlickeit banach streichhölzer
2012.04 (51x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=streichholzschachteln banach stochastik
2014.04 (49x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0CCoQFjAA
2012.12 (41x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlichkeiten 2 streichholzschachtel...
2012.10 (38x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlichkeit dass streichhölzer wegg...
2013.05 (34x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=banachsches streicholzproblem
201302-04 (27x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=stefan banach streichhölzer
2015.04 (20x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=5&ved=0CCcQFjAE
2013.01 (19x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlichkeitsrechnung streichhölzer
2013.12 (19x)http://www.bing.com/search?q=stochastik raucher zwei schalteln tasche zündho...
2013.12 (17x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=interpretation banach streichholz
2012-2016 (14x)http://mscstat.aktiv-forum.com/t1-aufgabenblatt-4
2016.04 (10x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=2&rct=j&q=streichhölzer k übrig ste...
2012-2015 (9x)http://matheraum.de/forum/Streichhoelzer-Versuch/t106182
2012.07 (9x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=streichholzschachtel wahrscheinlichkeit ban...
2012.06 (8x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlichkeit streichholzschachtel
2016.05 (8x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&rct=j&q=banachsches zündholz probl...
2012-2016 (8x)http://www.matheraum.de/read?t=106182&v=t
2014.11 (7x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=stochastik raucher streichholzschachtel
2012.03 (7x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=wahrscheinlichkeitsrechnung streichholzscha...
2015-2017 (4x)http://google.de/
2012.02 (4x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=streichholz wahrscheinlichkeit
2015.03 (4x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=banach streichholz problem

[Seitenanfang]

" Stern Mathematik: Starker Raucher" | 6 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Starker Raucher
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 11. Juli 2011 11:23:57


Ich hab das mal mit der Formel ausgerechnet. Dabei kommt heraus, dass für das Ereignis "Null Streichhölzer in der anderen Schachtel" eine Wahrscheilichkeit von ca. 10% rauskommt ???  confused

mfg.
robert schrey


 [Bearbeiten]

Re: Starker Raucher
von matroid am Mo. 11. Juli 2011 17:21:41


fed-Code einblenden

 [Bearbeiten]

Re: Starker Raucher
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 11. Juli 2011 21:57:38


Hi Matroid,

ich hatte die Aufgabe falsch verstanden... Ich glaubte, dass der kluge Mathematiker die leere Schachtel nach dem letzten Zündholz gleich wegwirft anstatt sie wieder einzustecken.  wink Daher war ich etwas verwundert, für P(0) einen positiven Wert anzutreffen.

Danke für die Hilfe !
r.

ps: n war 30



 [Bearbeiten]

Re: Starker Raucher
von uniQue_ am Mi. 01. Mai 2013 14:09:26


Interessant und spannend geschrieben!

Viele Grüße

 [Bearbeiten]

Re: Starker Raucher
von cis am Di. 02. Juni 2015 06:29:39


smile

 [Bearbeiten]

Re: Starker Raucher
von davidhigh am Mi. 10. Februar 2016 19:37:06


Was noch zu sagen wäre: Banach ist an Lungenkrebs gestorben.

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]