Die Mathe-Redaktion - 17.08.2017 23:31 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Apr. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 380 Gäste und 32 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
buhs Montagsreport: Tapezieren mit Abitur
Freigegeben von matroid am Mo. 03. Oktober 2016 20:37:47
Verfasst von buh -   776 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Bildung

Urlogo für buhs Montagsreport
Tapezieren mit Abitur
Grashalmflüstern statt Vordiplom

Berlin. Neulich stand ich vorm Gartentor und versuchte mal wieder, unsere Post mit dem falschen Schlüssel dem Briefkasten zu entlocken, als die Müllabfuhr kam. Zwei Typen in Orange sprangen vom Wagen und kümmerten sich um unsere Tonnen. Ihr Gespräch interessierte mich eigentlich nicht, aber es kamen Wörter darin vor, die mich irritierten; Begriffe wie Basisintegral, Durchflussmaximierung oder axiomatische Grundlegung erwartet man selten beim Mülltrennen.

Freundliches Grüßen und Nachfragen ergab: Ja, Studienabbrecher können sich sogar bis zu 18 Monate einer üblichen Berufsausbildung sparen und auf diesem Wege die Not in den handwerklichen bzw. gewerblich-technischen Berufen lindern.
Muss das sein?
Offensichtlich ja, denn im Gegensatz zur verbreiteten Meinung, Berliner Intelligenz reiche zwar zum Unhöflichsein, nicht aber zu höherer Bildung, hat sich die Zahl der Studienanfänger von 2000 bis 2015 von 23382 auf unglaubliche 31034 gesteigert. Gleichzeitig sank die Erzubi*-Menge von 19466 auf 15788**. Von wegen PISA!
 
Wenn also demnächst der Gärtner bei der Rosenpflege etwas von ZFC und Meta-Sprachen oder beim Grashalmestreicheln von DNA-Sequenzen und Pfam murmelt: Gaaanz ruhig bleiben, das ist nur ein Berliner Abiturient mit Bodenhaftung.
 
 
So gesehen ist Integrieren beim Tapezieren auch nur Flächenberechnung, meint
 
buh2k+16
 
 
*: Erst-Azubi, vergleichbar dem Erstie in der Universität.
**: Zahlen nach Morgenpost, 38. Woche, Extra-Beilage zu Beruf und Studium

Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Bildung :: automatisch eingefügt und unbearbeitet :
Tapezieren mit Abitur [von buh]  
Grashalmflüstern statt Vordiplom Berlin. Neulich stand ich vorm Gartentor und versuchte mal wieder, unsere Post mit dem falschen Schlüssel dem Briefkasten zu entlocken, als die Müllabfuhr kam. Zwei Typen in Orange sprangen vom Wagen und kümmerten sich um unsere Tonnen. Ih
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 776


[Seitenanfang]

" buhs Montagsreport: Tapezieren mit Abitur" | 1 Kommentar
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Tapezieren mit Abitur
von Dixon am Mi. 05. Oktober 2016 17:44:45


Das Problem ist nicht neu:

 hier
 hier, (Fortsetzung)

Grüße
Dixon

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]