Die Mathe-Redaktion - 25.03.2017 06:55 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-03-24 23:29 bb
MPCT 2017 Planung
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Feb. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 316 Gäste und 1 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Matheplanet-Award: MP-Awards für 2016
Freigegeben von matroid am Mi. 28. Dezember 2016 23:34:06
Verfasst von matroid -   969 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Matheplanet-Award

Abstimmung zum Matheplanet-Award für 2016





 
  Matheplanet-Mitglieder-Award
für 2016


Awards werden in 8 Kategorien vergeben. Für die Awards sollen Mitglieder nominiert werden, die im Jahr 2016 in der jeweiligen Kategorie positiv hervorgetreten sind.

Grundsätzlich kann jedes Mitglied jedes Mitglied nominieren und wählen.

Bitte gib Deine Stimme ab, denn damit drückst Du Deine Zufriedenheit und Anerkennung aus. Wähle in jeder Kategorie Deinen Favoriten unter den Nominierten, oder trage Deine Nominierung ein.

Jedes Mitglied kann in jeder Kategorie beliebig viele Stimmen abgeben, solange die Stimmen verschiedenen Kandidaten gegeben werden. Um weitere Stimmen abzugeben, rufe das Wahlformular bitte mehrfach auf.

Du kannst abstimmen bis zum 20.1.2017. Die feierliche Verleihung der Matheplanet-Awards findet am 22.1.2017 hier auf dem Matheplaneten statt.


Die Regeln für die Abstimmung und die Vergabe findet ihr auf der Abstimmungsseite.

Folgendes ist diesmal anders als im Vorjahr:
  1. Es gibt diesmal 8 statt 10 Kategorien.
     
  2. Entfallen ist die Kategorie "Beste allgemeine Beteiligung". Begründung: Zum Einen ist die Bezeichnung sehr unspezifisch. Zum Anderen werden 'allgemeine' Leistungen auch schon unter den Silber-Regelungen erfasst.
     
  3. Neu ist die Kategorie "Bester Ratgeber außerhalb MPI". Damit werden nun auch z.B. die Ratschläge im Forum 'Erfahrungsaustausch' wählbar. In dieser Kategorie gehen die früheren Kategorien "Bester Ratgeber Latex" und "Bester Ratgeber 3M" auf.
     
  4. Ansonsten bleibt es bei den Kategorien des Vorjahrs. Weil ich es wichtig finde, wiederhole ich aus dem Vorjahr die Erläuterungen zu dieser umfassenden Änderung.
    Die Idee ist: Weg von der Spartenbewertung, hin zu einer umfassenden Kompetenzbewertung. Also nicht: Wer schreibt die besten Buchbesprechungen, sondern: Von wem stammen die besten, lesenswertesten, relevantesten Beiträge über Physik (oder Mathematik, Informatik, ...), seien es Artikel oder Buchreviews, seien es Antworten im Forum, im Chat oder Linkempfehlungen.

    Weiteres Beispiel: Wessen Beiträge finde ich unterhaltsam, kurzweilig, kurios oder zum Lachen, so dass ich mir gern damit die Zeit vertrieben habe, seien es Knobelaufgaben oder "Werde-Mathe-Millionär"-Fragen, nachdenklich machende Einsichten, gute Witze oder aktuelle Nachrichten.

    Noch ein Beispiel: Als "Beste Organisationsleistung" kann man sowohl die Organisation eines Events als auch die Arbeit eines Moderators positiv bewerten.

    Im Gegenzug gibt es Spezialkategorie wie z.B. "Bester Link-Ratgeber" nun nicht mehr. Auch der "Beste Matheplanetarier" wird nicht mehr zu wählen sein. Aber den "Besten Newcomer" möchte ich weiter behalten.
     
  5. Auch in diesem Jahr können zur Nominierung (oder Wahl) Kommentare abgegeben werden. Damit kann man schreiben, warum man jemanden nominiert und für wählenswert hält.

    Die Kommentare helfen Anderen zu verstehen, warum dieses Mitglied Stimmen verdient. Und sie sind sicher hoch interessant für den Nominierten. Der Kommentar zur Nominierung muss keine Wertung enthalten. Es genügt ein Stichwort.

    Übrigens: Auch bei Mitgliedern, die bereits nominiert sind, kann man noch einen weiteren Kommentar hinzugeben. Es kann ja sein, dass ich (als Wählender) den bereits Nominierten aus einem ganz anderen Grund wähle und zur Wahl empfehle. Die Kommentare sollen kurz sein, nur ein oder wenige Wörter. Die Kommentare werden ohne Nennung des Abstimmenden veröffentlicht werden, denn die Abstimmung ist geheim.
    Ich werde die Kommentare aber aufmerksam prüfen! Dazu gibt es ein Genehmigungsverfahren. Ein Kommentar erscheint erst dann öffentlich, wenn ein Senior ihn genehmigt hat.
     
  6. Als weitere Änderung im Verfahren gibt es jetzt auch die Möglichkeit, sich selbst von der Nominierung oder Wahl auszuschließen. Wer also nicht nominiert werden will und keine Stimmen erhalten möchte, kann das über einen Button, der im Wahlformular zu finden ist, mitteilen. Anschließend kann der-/diejenige nicht mehr nominiert werden und sollten bereits vorher Stimmen abgegeben worden sein, werden diese nicht mehr gezählt.

Folgendes ist diesmal wieder wie schon im letzten Jahr, ich möchte es aber doch noch einmal erwähnen:
  1. Wählen dürfen alle Mitglieder, die vor Beginn der Abstimmung und vor dem 1.1.2017 Mitglied geworden sind.
  2. Wählbar sind Mitglieder, die auch wählen dürfen.
  3. Für den Newcomer-Award sind alle wählbar, die 2016 Mitglied geworden sind. Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich Senior-Status oder Moderator-Funktion.
  4. Über die gesamte Abstimmungszeit werden die Nominierten absteigend nach letzter Stimmabgabe aufgelistet, d.h., der/diejenige, die zuletzt eine Stimme erhalten hat, steht auf dem obersten Platz.
  5. Ex-Mitglieder dürfen nicht gewählt werden. Es dürfen nur Mitglieder gewählt werden, die zum Zeitpunkt der Wahl noch Mitglied sind. Es werden nur Stimmen für Mitglieder gewertet, d.h., sollte ein Nominierter während der laufenden Award-Abstimmung seine Mitgliedschaft kündigen, so verfallen seine Stimmen. Grund: Wir wissen nicht, ob das Ex-Mitglied sich über Stimmen und Wahl tatsächlich freuen würde. Hinzu kommt, dass hier ein Ex-Mitglied mit seiner früheren Mitgliedsnummer (die ja eigentlich keiner kennt) in den Listen stünde, was mehr Fragen als Klarheit bei allen, die nicht so tief im Stoff stehen, hervorbrächte.

Wie man richtig wählt:

Die meisten Awards werden für solche Leistungen vergeben, die jedes Mitglied von jedem Mitglied auf dessen Profil-Seite erfahren kann. Außerdem sind zu vielen der Kategorien Links angeboten, die zu Übersichten der Artikel, Buchbesprechungen und Links nach Autoren und dem Jahr führen.

Wie viele Awards werden vergeben:

In jeder Kategorie wird mindestens ein Award in Gold vergeben. In einigen Kategorien wird mehr als 1 goldener Award vergeben. Das ist dann jeweils angezeigt. Die goldenen Awards gehen an den/die Nominierten mit den meisten Stimmen. Bei Stimmengleichheit auf relevanten Plätzen werden zusätzliche Awards vergeben.

Weiterhin gibt es die zwei Silberwertungen. Gemäß der 1. Silberregelung können in jeder Kategorie mit mehr als 4 Nominierten bis zu 2 weitere Nominierte einen Award in Silber Matheplanet-Award in Silber erhalten. Den Award in Silber erhält, wer in der Kategorie mehr als 20 Stimmen erreicht und ansonsten in dieser Kategorie keinen Award erhalten hat. Treffen diese Voraussetzungen auf mehr als 2 Nominierte zu, werden nur die beiden mit den meisten Stimmen ausgezeichnet. Bei Stimmengleichheit werden auch hier zusätzliche Awards vergeben.

Außerdem gibt es die 2. oder erweiterte Silberregelung: Es werden zwei zusätzliche silberne Awards vergeben. Einer davon an das Mitglied, das in diesem Jahr keinen anderen Award erhalten und in diesem Jahr, über alle Kategorien gezählt, die meisten Stimmen hat; danach wird noch ein Awards vergeben an das Mitglied, das bis dahin weder in diesem noch in einem früheren Jahr einen Award erhalten hat und das über alle Kategorien gezählt die meisten Stimmen hat. Auf diese Weise soll versucht werden, diejenigen zu belohnen, die an vielen Stellen wichtige und regelmäßige Beiträge zum Matheplaneten leisten, die aber keine sehr starke Spezialkategorie haben. Es geht also darum, auch den Generalisten eine Chance zu geben. Diese Silber-Awards tragen den Titel: "Hervorragende aktive Beteiligung am Matheplaneten".

Bitte achtet darauf, dass tatsächlich Leistungen aus dem Jahr 2016 bedacht und bewertet werden. Stimmen für offensichtliche Falschnominierungen werden nicht gezählt.

Zwischenergebnisse werden nicht veröffentlicht, aber man kann immer sehen, wie viele Stimmen in einer Kategorie schon abgegeben worden sind (kleine Zahl hinter der Kategorie-Nummer). Die Nominierten werden in einer Reihenfolge angezeigt, die nicht von der erreichten Stimmenzahl abhängt. Wer aber die zuletzte abgegebene Stimme in einer Kategorie erhalten hat, steht am Anfang der Liste - und wird anschließend für jemand anderen eine Stimme abgegeben, so steht dann dieser auf dem obersten Platz und verdrängt andere einen Platz nach unten.
Sollte am Ende Stimmengleichheit auf relevanten Plätzen vorkommen, dann werden zusätzliche Awards vergeben.

Die Nominierung ist eine Anerkennung für Beiträge und Aktivität. Dagegen wird die Wahl auch etwas Unberechenbares haben. Es gibt so viele außergewöhnlich gute und hilfsbereite Mitglieder. Viele hätten es verdient, aber was wäre das für ein Award, wenn er verschenkt würde!

Abstimmung zum Matheplanet-Award für 2016  
>>> Zum Wahlformular (Wählen ab 31.12.)
 


Königsmacherstäbchen Als Anreiz und Dankeschön erhalten auch alle, die für die Awards 2016 ihre Stimme abgeben, nach dem Ende der Abstimmung das Königsmacherstäbchen überreicht:

Auf einen interessanten Verlauf und würdige Gewinner!

Euer Matroid


Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 969


[Seitenanfang]

" Matheplanet-Award: MP-Awards für 2016" | 9 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: MP-Awards für 2016
von Slash am So. 01. Januar 2017 18:20:14


Da Triceratops nicht nominiert werden möchte und ja auch auf seinen verdienten Seniorenstatus verzichtet, möchte ich wenigstens an dieser Stelle seine Qualitäten als Mathematik-Ratgeber loben und meinen Hut vor seiner Bescheidenheit ziehen. Ein vorbildliches und bewundernswertes Mitglied, das den MP noch ein wenig heller strahlen lässt. smile

In diesem Sinne: Danke für dein Engagement, Triceratops!

Gruß, Slash

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Ex_Mitglied_47059 am So. 01. Januar 2017 21:55:39


Ich schließe mich Slash an.

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Bernhard am Mo. 02. Januar 2017 23:51:44


Ganz meinerseits!

Triceratops hat seine Stärken aber nicht nur als Matheratgeber, sondern er ist auch bei anderen Themen kompetent und außerdem immer freundlich und geduldig - selbst bei Nervensägen.

Viele Grüße, Bernhard

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Caldo am Mi. 04. Januar 2017 13:11:12


Ich stimme Slash vollkommen zu!
Egal was anliegt: Triceratops macht sich immer die Mühe und gibt (wenn es sein muss) auch seitenlange Antworten.
Genialer Typ

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Goswin am Do. 05. Januar 2017 20:25:44


Ich bin immer noch der Meinung, dass Newcomer mehr als 12 Monate lang (zB 18 Monate) als solche wählbar sein sollten, damit diese, die sich im Dezember einschreiben, auch eine Chance haben.

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Goswin am Di. 10. Januar 2017 00:34:49


Ich habe weder den Durchblick noch die Zeit, um global auswerten zu können, wer die Awards verdient. Aus diesem Grund stimme ich für diejenigen, die mir persönlich am meisten weitergeholfen haben. Und hoffe einmal, dass so etwas im Sinne des Veranstalters ist.

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Slash am Mi. 11. Januar 2017 23:46:37


Die Awards sind doch einfach nur fun. Ein nettes Zusatzfeature ohne große Bedeutung - wie auch die Stäbchen. Der MP würde auch ganz ohne diesen Schnickschnack bestens funktionieren. smile

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Bernhard am Do. 12. Januar 2017 00:15:57


Hallo Slash!

Ich würde schon sagen, daß die Awards hier doch mehr sind als ein "Daumen hoch" bei Facebook. Dort zählen sie nur durch die Masse, oft weiß man nicht, wer dahintersteht. Auf dem MP hat man aber die Gelegenheit, eine viel kleinere Anzahl von Mitgliedern wirklich auch qualitativ zu beurteilen.
Und so, wie es Goswin macht, ist es ja auch völlig in Ordnung. Diejenigen, die einem durch ihre Hilfe besonders aufgefallen sind, werden gewählt. Und wenn sie auch anderen geholfen haben, vermehrt sich eben die Chance auf ein Krönchen.

Schade finde ich nur, daß dieses Jahr die Kategorie "beste allgemeine Beteiligung" gestrichen wurde. Dort konnte man Leute eintragen, die sich nicht unbedingt durch ihr enormes Fachwissen in einem bestimmten Bereich ausgezeichnet haben, sondern allgemein z.B. durch einen guten, sensiblen, humorvollen und toleranten Umgangsstil helfen, hier den Ton ruhig zu halten oder anbahnende Unstimmigkeiten zu deeskalieren. Oder quasi "Universalgenies", die sich mal hier, mal dort verdient machen.

Viele Grüße, Bernhard

 [Bearbeiten]

Re: MP-Awards für 2016
von Wally am Fr. 13. Januar 2017 21:30:11


Naja,

diese Award-Vergabe wird schon mehr eine Insider-Sache.

Ich meine mich zu erinnern, dass seit 2005 mindestens zweimal ein größerer Server angeschafft oder  gemietet wurde, weil es viel mehr Besucher gibt.

Allerdings haben 2005 405 Personen für den besten Mathe-Ratgeber gestimmt - da kommen wir diesmal wohl nicht dran.

Für mich ist es so, dass ich mich freue, wenn mich wer nominiert - tut ja auch gut. Aber meine Beteiligung hier beeinflusst das nicht. Das mache ich hier sowieso in erster Linie für mich selbst, weil es Spass macht.

Wally

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]