Die Mathe-Redaktion - 27.03.2017 10:34 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-03-27 02:52 bb
MPCT 2017 Planung
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Feb. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 501 Gäste und 25 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Rätsel und Spiele: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
Freigegeben von matroid am Di. 23. April 2002 00:17:42
Verfasst von Anonymous -   8298 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Spiele+Rätsel

Pfannkuchen 

Wem das "Monty-Hall-Dilemma" zu denken gegeben hat, der sollte sich mal an folgendem versuchen...

In einem abgedunkelten Gefäß befinden sich 3 Pfannkuchen: einer ist auf beiden Seiten gold-braun, einer davon ist auf einer Seite gold-braun und auf der anderen Seite schwarz und der 3. ist auf beiden Seiten schwarz.



Mit verbundenen Augen wird nun ein Pfannkuchen aus dem Zylinder entnommen und auf den Tisch gelegt: die obere Seite ist schwarz.

Wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, dass die untere Seite auch schwarz ist?

TIPP: Probierts aus!!! ;-)

Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Spiele+Rätsel :: Wahrscheinlichkeitsrechnung :
Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten [von Anonymous]  
In einem abgedunkelten Gefäß befinden sich 3 Pfannkuchen: einer ist auf beiden Seiten gold-braun, einer davon ist auf einer Seite gold-braun und auf der anderen Seite schwarz und der 3. ist auf beiden Seiten schwarz.
Mit verbundenen Augen wird nun ein Pfannkuchen aus dem Zylinder entnommen und auf den Tisch gelegt: die obere Seite ist schwarz.
Wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, dass die untere Seite auch schwarz ist?
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 8298
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 1057 externe Besuche in 2017.03 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://matheplanet.com10.1%0.1 %
http://google.de72768.8%68.8 %
http://google.hu30729%29 %
http://google.pt80.8%0.8 %
http://google.lu50.5%0.5 %
http://suche.web.de20.2%0.2 %
http://www.fireball.de20.2%0.2 %
http://www.bing.com20.2%0.2 %
http://images.google.de10.1%0.1 %
http://google.ch10.1%0.1 %
http://de.ask.com10.1%0.1 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 1044 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012.04 (362x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=3&ved=0CD8QFjAC
2012.05 (307x)http://google.hu/url?sa=t&rct=j&q=pfankuchen problem
2012-2014 (158x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=pfannkuchenproblem
2013-2015 (70x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2012-2015 (51x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=pfannkuchen problem
201206-08 (35x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=pfannkuchen problem informatik
2012-2014 (15x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=pfannkuchen problem mathe
2013.02 (11x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=streckenteilung strahlensatz ohne rechnung
2013.10 (10x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=pfannkuchen rätsel
2014.11 (8x)http://google.pt/url?sa=t&rct=j&q=
2013.07 (6x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=ziegenproblem, pfannkuchen
2012.11 (6x)http://google.de/url?sa=f&rct=j
2013.04 (5x)http://google.lu/search?site=&source=hp&ei=lKdlUdaKOcGf0QXmiIGwCg&q=pfannkuch...

[Seitenanfang]

" Rätsel und Spiele: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten" | 47 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Fabi am Di. 23. April 2002 13:34:31


Es gibt 6 Seiten, die gelegt werden können. Davon sind 3 schwarz. 2 dieser schwarzen Flächen sind auf einem Pfannkuchen. Folge: Liegt dort eine schwarze Seite oben, ist es zu 2/3 der ganz schwarze. Die Wahrscheinlichkeit, dass die andere auch schwarz ist, ist also 2/3.

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Fabi am Mi. 24. April 2002 21:14:31


Nochmal:

Jeder Pfannkuchen wird zu 1/3 gezogen und jede Seite eines Pfannkuchens liegt zu 1/6 oben.

Also: Jede der beiden schwarzen Seiten des ganz schwarzen liegt zu 1/6 oben, die einzelne schwarze zu 1/6. Wenn also eine schwarze Seite oben liegt, ist es zun 2/3 der ganz schwarze.

Gegenbeweis gegen die 50%-These:

Dann könnte man ja die Überlegung für die hellen Seiten genauso machen. Der gemischte Pfannkuchen müsste für 50% genauso oft gezogen und mit der schwarzen Seite oben liegen, wie der ganz schwarze überhaupt gezogen. Gleiches gilt für die helle Seite. Also müsste der gemischte Pfannkuchen genauso oft wie jeder der beiden anderen ÜBERHAUPT kommen mit einer bestimmten Seite obenliegen, müsste also insgesamt doppelt so oft gezogen werden wie die beiden anderen.

Fabi

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Fabi am Do. 25. April 2002 16:49:23


Stellt euch mal vor, man würde diesen Versuch mit dem Entnehmen der Pfannkuchen 999mal machen.

Es gibt für das Ergebnis 4 Möglichkeiten:

1. Die obere Seite ist schwarz, die untere auch.

Passiert jedesmal, wenn der ganz schwarze gezogen wird, statistisch also 333mal.

2. Die obere ist schwarz, die untere hell. Jedesmal, wenn der gemischte Pfannkuchen gelegt wird (333mal) UND die dunkle Seite oben liegt, also 333/2 = 166,5mal.

3. Oben hell, unten auch , 333mal

4. Oben hell, unten dunkel 166,5mal

Die Wahrscheinlichkeit, dass, wenn die obere schwarze Seite zu sehen ist, ist also 2/3.

So fasse ich die Aufgabe auf. So, wie der Anonymous oben rangeht, kann man über Wahrscheinlichkeiten ÜBERHAUPT nichts sagen: Nach dieser Interpretation steht doch wohl eh schon fest, welche Seite unten ist, demnach ist es ja wohl sinnlos, von irgendeiner "Wahrscheinlichkeit" zu reden. Von Wahrscheinlichkeit könnt ihr doch wohl erst dann reden, wenn es viele Male gemacht wurde, und dann sind diese Überlegungen hinfällig. Dann ist die Wahrscheinlichkeit dafür nämlich 2/3. Für einen einzelnen Fall sind diese Wahrscheinlichkeitsregeln sinnlos, da es (wenn der Pfannkuchen schon liegt) eh schon feststeht und ein einzelner Fall nicht repräsentativ sein kann. Das ist so, als würd ich 2mal Lotto spielen, nix gewinnen und dann behaupten, man würde nie was gewinnen. Das ist dann ja auch nicht repräsentativ.

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Fabi am Mo. 29. April 2002 12:37:12


Das beruhigt mich jetzt sehr, dass ich recht hatte. Hab schon an meiner Auffassungsgabe gezweifelt.

 [Bearbeiten]

ähnliches Problem:
von Ex_Mitglied_40174 am Fr. 25. Oktober 2002 01:24:04


"Ziegenproblem"



Amerikanische TV-Show:

Ein Kandidat wählt zwischen 3 Türen aus, wobei hinter einer ein Auto ist, hinter den  2 anderen eine Ziege.



Nach dessen Auswahl öffnet der Moderator eine der beiden Türen, die der Kandidat nicht will. Da der Moderator weis, wo das Auto ist, öffnet er natürlich eine Tür, hinter der eine Ziege steht.



Danach kann der Kandidat entscheiden, ob er bei der gewählten Tür bleibt, oder ob er die andere nimmt (jetzt stehen ja nur noch 2 zur Wahl).



... FRAGE:

Wie groß sind die Gewinn-Wahrscheinlichkeiten für "Umentscheiden" bzw. "dabei-bleiben" ???

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 09. Dezember 2002 23:47:04


Ich mag keinen Pfannkuchen..!

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ende am Di. 10. Dezember 2002 05:47:51


Du kennst wohl meine nicht...

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von buh am Fr. 13. Dezember 2002 12:45:58


Heißen die aus der Pfanne nicht Eierkuchen?

Pfannkuchen heißen woanders Berliner und sind meiner Kochkunst nach nicht gebraten.

Ansonsten ist 2/3 immer noch richtig.

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 24. Februar 2003 14:31:38


muhhhhhhh

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Mi. 14. Mai 2003 22:15:55


Ich nenne Pfannkuchen 1 gold (a) / gold (b)
PK 2 gold (a) / schwarz (b)
PK 3 schwarz (a) / schwarz (b)
a und b sind die Seiten. 1, 2 und 3 sind die Pfannkuchen.
Es gibt prinzipiell (ohne die Voraussetzung) folgende Möglichkeiten:

1a
1b
2a
2b
3a
3b

Durch die Voraussetzung, dass die sichtbare Seite schwarz ist, bleiben folgende Möglichkeiten übrig:

2b
3a
3b

2b, 3a und 3b haben jew. die Wahrscheinlichkeit 1/3 Somit ist die Wahrscheinlichkeit, den Pfannkuchen 3 erwischt zu haben, 2/3.

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Sylva am Do. 01. Dezember 2005 18:09:19


Meine Meinung:
Wenn die obere Seite schwarz ist, stehen nur noch zwei mögliche Pfannkuchen zur auswahl, da der komplett braune keine schwarze Seite hat.
Es liegt also der komplett schwarze oder der "gemischte" vor, demnach ist die untere Seite braun oder schwarz, beide möglichkeiten haben die gleiche Wahrscheilichkeit.
Deshalb ist die richtige Löung 50%.

PS: Ich glaub auch das ihr die ganze Zeit eigentlich von Eierkuchen redet.

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Do. 28. September 2006 23:10:33


Also wenn ich die Augen verbunden habe, ist jede Seite schwarz:
Folglich: Die andere Seite ist auch schwarz..

Damit - Wahrscheinlichkeit, dass die Rückseite schwarz ist: 1 smile

Achso.. die Überlebenden des Flugzeugunglücks wurden nochmal wo begraben?

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Di. 10. Oktober 2006 17:42:48


Ich bin ja kein Schüler mehr, aber trotdzem denke ich, daß die Lösung 50% ist
Erklärung:
Man hat 3 Pfannkuchen (PF)als Möglichkeit, da die Seite schwarz ist, fällt einer weg, nämlich der Gold/Gold PF.
Bleiben zwei übrig: Schwarz/Schwarz und Gold/Schwarz.
Einen davon hat man vor sich, die Unterseite ist entweder Gold oder Schwarz (50%)

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von deraatz am So. 10. Dezember 2006 21:34:07


Bezeichnungen:
bss: "beide Seiten schwarz"
ess: "eine Seite schwarz"

P(bss | ess)
= P(bss "geschnitten mit" ess)/P(ess)
= P(bss)/P(ess)
= (1/3)/(3/6)
= 2/3

und es heißt doch Pfannkuchen
wer sagt denn schon Eierkuchen? niemand! wink

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Mo. 05. Mai 2008 16:54:09


Ich habe es mit einem Baumdiagramm versucht und bin bei einer Wahrscheinlichkeit von 1/4 oder 25% gelandet. Stimmt das? xDD

 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Fr. 18. Mai 2012 02:21:24


2/3 is doch sowas von klar... da muss doch nichtmal groß überlegt oder gar was geschrieben oder gemalt werden... klar... wenns was komplizierter oder unübersichtlicher wird ja... aber 3 Pfannkuchen mit je 2 Seiten (3 schwarze und 3 goldbraune) is ja jetzt nicht DER Hammer... Außer ich bin einfach nur hyperintelligent^^ gut jetzt... ich bin zu dieser Diskussion eh schon 4 Jahre zu spät.
lydia



 [Bearbeiten]

Re: Pfannkuchenwahrscheinlichkeiten
von Ex_Mitglied_40174 am Do. 20. Juni 2013 16:13:55


Mal ganz unkonventionell gedacht könnte man ja sagen da wir schon Gewissheit haben dass eine der Seiten schwarz ist, kann die zweite Seite nur schwarz oder braun sein, und zwar jeweils mit 50% Wahrscheinlichkeit. (Ohm hat 2 mögliche Ausgänge, beide haben die gleiche Wahrscheinlichkeit...)

Ich kann mir nicht vorstellen dass etwas an dieser Schlussfolgerung falsch ist, aber wenn doch: klärt mich bitte auf...

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]