Die Mathe-Redaktion - 23.10.2017 22:41 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 717 Gäste und 39 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Mathematik: Der Satz von Burnside
Freigegeben von matroid am Di. 22. März 2005 19:57:01
Verfasst von Gockel -   56111 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Mathematik

Der Satz von Burnside



Wenn man zum ersten Mal vom Satz von Burnside hört, ist in aller Regel dieser Satz gemeint:

Ist G eine endliche Gruppe mit |G|=pa·qb für zwei Primzahlen p und q, so ist G auflösbar.

Später erfuhr ich dann aber, dass es noch einen weiteren Satz mit diesem Namen gibt, der mir nicht weniger faszinierend und auf seine Weise auch viel schöner erschien. Als ich diesen Satz dann zum ersten Mal sah, war ich gleich fasziniert, weil er verschiedenartigste Aussagen der Gruppentheorie als äquivalent erklärt.
Ich nahm mir praktisch sofort vor, ihn eigenhändig zu beweisen. Und als ich das vor ein paar Tagen nun geschafft hatte, war ich begeisterter von diesem Satz als vorher.

Von genau diesem tollen Satz und seinem Beweis handelt dieser Artikel.

Vorbereitendes



Der Satz von Burnside ist sehr speziell und dreht sich um nilpotente Gruppen. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, was nilpotente und Sylow-Gruppen sind und wie Kommutatoren funktionieren. Siehe dazu Gruppenzwang VI und Gruppenzwang V.

Im Satz selber tauchen die so genannten Zentralreihen auf:
fed-Code einblenden
fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

Der Satz selber



fed-Code einblenden

Der Beweis



Um den Satz von Burnside zu beweisen, werden wir in folgenden Beweisschritte vorgehen:
(a) => (b) => (c) => (d) => (e) => (f) => (g) => (h) => (a)

(g) => (h) => (i) => (g)

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

fed-Code einblenden

Anmerkungen



Zu einigen Aussagen sind vielleicht ein paar Anmerkungen angebracht. Die Aussage (b) zum Beispiel ist oftmals die Definition der Nilpotenz von Gruppen. (c) wird aber ebenfalls sehr oft gewählt.
Aus dieser Fassung des Satzes von Burnside folgt, dass entweder beide Reihen oder keine von beiden existiert. Um die Definitionen vollständig miteinander verträglich zu machen, müssten wir nur noch zeigen, dass beide Normalreihen dieselbe Länge haben, da der wichtige Begriff der Nilpotenzklasse (die Länge der jeweiligen Reihe) natürlich auch übereinstimmen muss.

Wir wollen zeigen, dass für ein natürliches n
fed-Code einblenden
ist. Die Rückrichtung folgt bereits aus dem Beweis von (b)=>(c). Bleibt noch die umgekehrte Richtung zu zeigen.

fed-Code einblenden

Gültigkeit für unendliche Gruppen



fed-Code einblenden

Abschluss

(by AimpliesB)

Zitat aus "Just for fun- The Story of an Accidential Revolutionary" von Linus Torvalds:
"Normalerweise bittet man jemanden, der beruehmter ist, als der Autor, das Vorwort [...] zu schreiben, gemaess der Theorie, dass damit die Bedeutung des Autors betont wird." Zitatende.
Tja, hier hat Goggel wohl voll und ganz versagt. Erstens bin ich nicht beruehmter und zweitens ist das kein Vorwort. Aber ich werd mich trotzdem bemuehen, die Bedeutung des Autors zu betonen.
Und auf der Artikelschreibebene hat er nicht versagt. Nicht umsonst hat er fuer diese den Matheplanetaward gewonnen. Deshalb darf ich nun freudestrahlend und voll Stolz den Artikel "Der Satz von Burnside" abschliessen- ein schoener Beweis gepaart mit rhetorischen Glanzleistungen. Ein phantastischer Artikel ganz auf dem Niveau, das wir schon von der Goggel'schen Gruppenzwangserie gewohnt sind!
Applaus fuer den bedeutenden Autor.

Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Gruppentheorie :: Algebra :: Interessierte Studenten :: Reine Mathematik :: Mathematik :
Der Satz von Burnside [von Gockel]  
Der Satz von Burnside charakterisiert nilpotente Gruppen mit einer Vielzahl von zueinander äquivalenten Strukturaussagen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 56111
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 668 externe Besuche zwischen 2017.10 und 2017.10 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://matheplanet.com71%1 %
http://www.matheboard.de6910.3%10.3 %
http://google.de51877.5%77.5 %
http://gruppentheorie.de466.9%6.9 %
http://google.gr81.2%1.2 %
http://google.ch30.4%0.4 %
http://www.gruppentheorie.de20.3%0.3 %
http://www.metacrawler.com20.3%0.3 %
http://www.bing.com81.2%1.2 %
http://google.at10.1%0.1 %
http://www.ecosia.org10.1%0.1 %
http://www1.delta-search.com10.1%0.1 %
http://search.icq.com10.1%0.1 %
http://nortonsafe.search.ask.com10.1%0.1 %

Aufrufer der letzten 5 Tage im Einzelnen
Insgesamt 1 Aufruf in den letzten 5 Tagen. [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2017.10.21 15:29viewtopic.php?topic=198450&ref=https://www.google.de/

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 615 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012-2016 (188x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2012-2013 (133x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=satz von burnside
2012-2016 (46x)http://gruppentheorie.de/
2012-2013 (41x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=satz von burnside beweis
2012-2013 (37x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=theorem von burnside beispiel
2012.11 (37x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=2&ved=0CBQQFjAB
2013-2016 (31x)http://www.matheboard.de/archive/520451/thread.html
201303-04 (31x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=theorem von burnside
2012.02 (20x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=satzes von burnside
2012.12 (16x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=zentralreihe berechnen
2014.01 (8x)http://google.gr/url?sa=t&rct=j&q=
2013.09 (7x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=satz burnside
201304-05 (7x)http://www.matheboard.de/thread.php?postid=1787789
2013.05 (7x)http://www.matheboard.de/thread.php?threadid=520451
2013.08 (6x)http://www.matheboard.de/thread.php?threadid=527174

[Seitenanfang]

" Mathematik: Der Satz von Burnside" | 2 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Der Satz von Burnside
von jannna am Mi. 17. August 2005 14:38:46


Hallo Gockel

Son schöner Artikel und keine Kommentare?
Tolle Arbeit. ...quatsch... was hier stand, aber trotzdem toller artikel
Grüße
jana

 [Bearbeiten]

Re: Der Satz von Burnside
von Gockel am Sa. 15. Oktober 2005 18:28:15


Hi.

Durch diesen Thread bin ich auf eine weitere äquivalente Formulierung gestoßen:

fed-Code einblenden

mfg Gockel.

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]