Die Mathe-Redaktion - 19.11.2017 03:59 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 336 Gäste und 5 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Editorial: Nutzungsbedingungen
Freigegeben von matroid am Mo. 11. Juli 2005 22:51:22
Verfasst von matroid -   19168 x gelesen [Gliederung] [Statistik] Druckbare Version Druckerfreundliche Version
Matroids Matheplanet
Dies ist die Gliederungsansicht des Artikels [Normalansicht zeigen]

 

 

Abschnitt Kopf
Titel Nutzungsbedingungen
angelegt 2005-07-11 22:51:22
von matroid [Änderungshistorie]
enthält 5503 Bytes

Abschnitt 99
Titel Neuer Abschnitt in Nutzungsbedingungen
angelegt 2005-07-11 22:47:53
von matroid [Änderungshistorie]
enthält 1086 Bytes

insges. 6589 Zeichen


Link auf diesen Artikel Link auf diesen Artikel  Druckbare Version Druckerfreundliche Version  Einen Freund auf diesen Artikel aufmerksam machen Weitersagen Kommentare zeigen Kommentare  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Matroids Matheplanet :: automatisch eingefügt und unbearbeitet :
Nutzungsbedingungen [von matroid]  
  Das Internet-Portal "Matroids Matheplanet" bietet seinen Mitgliedern vielfältige Gelegenheit zur eigenen Beteiligung in den verschiedenen Bereichen des Web-Angebots. Am meisten genutzt wird unser Diskussions- und Hilfe-Forum. Bevor Sie starten * (siehe Anmerkung), lesen
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
Verwandte Links
 
Besucherzähler 19168
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 25 externe Besuche zwischen 2017.11 und 2017.11 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://matheplanet.com1144%44 %
http://matheplanet.de14%4 %
http://google.de832%32 %
http://google.com312%12 %
http://google.at14%4 %
http://www.matheboard.de14%4 %

Aufrufer der letzten 5 Tage im Einzelnen
Insgesamt 5 Aufrufe in den letzten 5 Tagen. [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2017.11.17 07:39viewtopic.php?topic=46934&ref=https://www.google.de/&ff=y
2017.11.16 11:37viewtopic.php?topic=109745
2017.11.15 20:50viewtopic.php?topic=119843&ref=https://www.google.de/&ff=y
2017.11.15 15:41viewtopic.php?topic=18572&ref=https://www.google.de/&ff=y
2017.11.14 22:37viewtopic.php?topic=208823&ref=https://www.google.at/&ff=y

[Seitenanfang]

" Editorial: Nutzungsbedingungen" | 27 Kommentare
 
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Nutzungsbedingungen
von Gockel am Mo. 11. Juli 2005 23:09:36


Bedauernswert, dass es soweit kommen musste...

Man kann nur hoffen, dass es irgendwann mal ein Einsehen gibt, wie sinnvoll dieser Drang nach allumfassenden Regelungen und Gesetzen ist. So wies jetzt ist, kanns nicht weiter gehen.

mfg Gockel.

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von shadowking am Mo. 11. Juli 2005 23:34:06


Da man bei per Suchmaschine gefundenen Bildern, die nicht als
copyrightgeschützt ausgezeichnet sind, nicht mehr davon ausgehen
darf, dass diese tatsächlich frei verfügbar sind, werde ich hieraus
die Konsequenz ziehen, alle .jpg-Bilder, die ich nicht persönlich
erstellt und deren Urheber ich nicht um Erlaubnis gefragt habe,
aus meinen Beiträgen zu entfernen und auch künftig keine solchen
mehr zu verwenden.

Gruß Norbert

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Hank am Di. 12. Juli 2005 06:23:09


Hat die "Unterrichtung" über die Nutzungsbedingungen zu
diesem Zeitpunkt ein realen Hintergrund?
Gibt es Beispielsweise gesetzliche Änderungen?

Jeder halbwegs normaldenkende Bürger hält doch
die oben formulierten Nutzungsbedingungen für
Selbstverständlich- daher wundert es mich nur
warum grade jetzt zu diesem Zeitpunkt diese Neuformulierung
von den Regeln vorgenommen wird.

Ich will nix kritisieren, sondern hätte einfach den
Anlaß hierfür gewusst. Ein Problem mit "abscheulichen" Beiträgen
gibt es doch nicht...

Und das mit Bildern ist ja auch ein Problem, das nicht
erst seit gestern, sondern schon länger existiert.

Gruß Hank

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von totedichterin am Di. 12. Juli 2005 07:41:32


Hi Hank

les Dir am besten den Beitrag durch den ich vor einigen Tagen gemacht habe, da steht der Grund drin bzw ein mitgrund. Matro will sich einfach absichern, was ich gut verstehen kann.

Liebe Grüße Janina

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von FlorianM am Di. 12. Juli 2005 07:46:48


Kannst du eventuell mal die Url dazu posten. smile

Also ich sehe diese Regelungen auch als selbsverständlich an smile

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Rebecca am Di. 12. Juli 2005 08:21:39


Hier findet ihr den "mitauslösenden" Beitrag von Janina über einer ziemlich unglaublichen Vorgang.

Gruß
Rebecca

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Rebecca am Di. 12. Juli 2005 08:52:40


Hi Matroid,

Zitat: "Vorstehende Nutzungsbedingungen müssen ab 12.7.2005 neue und alte Mitglieder des Matheplaneten bitte akzeptieren."

Müsste dieses Akzeptieren nicht eigentlich auch formal per Mausklick erfolgen und irgendwo dokumentiert werden?

Gruß
Rebecca

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Di. 12. Juli 2005 08:52:51


Auslöser ist das Schreiben einer Anwaltskanzlei, das ich im Juni erhalten habe. Darin wurde mir ein Copyrechtsverstoß angezeigt, und ich mußte das Bild 'Pflaumenkuchen' entfernen. Das war dann alles, weil es dem Absender wohl wirklich um den Schutz seines geistigen Eigentums und nicht ums Gebührenschinden ging.

Aber um mich persönlich abzusichern und den Matheplaneten vor Schaden zu schützen, sehe ich mich gezwungen, diese Unterrichtung an hervorragender Stelle zu veröffentlichen und in Zukunft von jedem Neumitglied die Zustimmung zu fordern.

Gruß
Matroid

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Di. 12. Juli 2005 08:55:51


@Rebecca: Darauf verzichte ich, denn damit erreiche ich niemals alle Mitglieder. Es geht ja auch nicht um eine Regelung, die rückwirkend gilt. Somit genügt es, wenn alle Mitglieder für sich prüfen, ob sie zu den neuen Regeln weiterhin Mitglied bleiben können.
Ich werde diese Regeln in den nächsten Tagen auch per Mail verteilen.

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von murmelbaerchen am Di. 12. Juli 2005 09:19:49


Einen wunderschönen guten Morgen,

leider stehe ich dieser Thematik ein wenig hilflos gegenüber, da ich nicht weiss, wie ich mich rückwirkend verhalten soll. Soll ich Bilder, die nicht von mir selbst stammen (ich erinnere mich an diverse Google Logos, Alemannia Wappen, die "Menge der natürlichen Steine" etc.) aus meinen Beiträgen löschen? Werde dann in Zukunft darauf verzichten, meine Spässchen mit einem lustigen Bild zu "untermalen".
Eigentlich schade, da ich bestätigen kann, dass ich zu keinem Zeitpunkt eine markenwiderrechtliche oder schädigende Absicht verfolgt habe.
Wenn mir jemand auf mein Anliegen antworten würde, so wäre ich äussert dankbar.

Viele nachdenkliche Grüsse frown
trademarkbärchen

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Fragezeichen am Di. 12. Juli 2005 09:36:05


Hallo zusammen,

ich kann mich den Bedenken von trademarkbärchen nur anschließen. Auch ich habe teils Bildchen aus dem Netz "ohne Bedenken" in einigen Posts verwendet.

Soll ich die löschen?

Wenn ja, dann einfach bitte per Mail Bescheid geben.

Künftig werde ich jedoch penibelst darauf achten keine geschützen Quellen mehr zu verwenden.

Gruß
Alex

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von FlorianM am Di. 12. Juli 2005 10:16:32


Also ich bin auch gerade dabei meine Artikel für die Wahrscheinlichkeitsrechnung mit Bildern zu schmücken, soll ich die jetzt alles rausnehmen und selber machen (das wird aber sehr schwierig, da ich nicht die Programme dafür habe)?

Bitte ebenfalls um Antwort.

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Morris am Di. 12. Juli 2005 10:35:33


Auch ich melde mich mit einer Frage dazu. Ich hatte Dich (Matroid) ja schon einmal gefragt, ob es ok ist, für Buchbesprechungen einfach die Bilder von amazon zu verwenden. Du hattest damals gesagt, das sei kein Problem, aber die Frage möchte ich noch einmal wiederholen.

Wir machen zwar Werbung für die Bücher (jedenfalls in den meisten Fällen), aber letztlich hat der jeweilige Verlag schon das Copyright auf die Titelbilder, denke ich. Und amazon vielleicht auf die Photos, keine Ahnung.

Gruß Morris

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von weserus am Di. 12. Juli 2005 11:24:51


Hallo zusammen,

1.(@gockel]Sinn und Zweck der gesetzlichen Bestimmungen, die die
Ausweisung von Impressum,Datenschutzerklärung, Distanzierungser-
klärung und Nutzungsbedingungen usw vorsehen, ist es, Verantwortliche
zu positionieren, damit bei Webseiten mit strafbarem Inhalt eine
Handlungsmöglichkeit gegeben ist. Ich gebe Dir grds. Recht, ein
Weniger wäre besser als ein Mehr. Leider und interessanterweiser ist unsere Welt komplexer geworden,was komplexere Rechtsregeln zur Folge hat!

2(@shadowking)Norbert hat für sich und den Matheplaneten eine gute
Entscheidung getroffen, die wir alle übernehmen sollten. Wir ersparen
Matroid die Bearbeitung anwaltlicher Schreiben und die Konzentration
auf das hier Wesentliche.

3.(@murmelbärchen,fragezeichen,florianM)Die Möglichkeit einer
Inanspruchnahme halte ich für gering. Es besteht deshalb zunächst kein
Handlungsbedarf. Soweit ihr zukünfig Bilder, Symbole etc verwenden
wollt,die eventuell urheber-und/oder markenrechtlich geschützt sein
könnten, empfehle ich eine Quellenangabe.
(@morris]Es besteht m.W. kein Handlungsbedarf, da deutlich angegeben
ist,zu welchem Buch, welchem Autor, welchem Verlag usw. die Abbildung
gehört.

Gruss Peter

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Di. 12. Juli 2005 12:03:10


@weserus: Danke für die Erläuterungen.

@morris: Bilder und Texte von amazon dürfen verwendet werden, denn ich bin Partner von amazon. Ürsprünglich bin ich genau deshalb Partner geworden, um das Recht zu haben, Titelbilder verwenden zu dürfen.

@alle: Die Regeln gelten ab 12.7.2005. Es ist nicht erwünscht, daß alte Beiträge jetzt umgeändert werden. Auch die Diskussionen in 'Aktuelles&Interessantes', die ja oft mit dem Zitat einer Meldung aus fremden Veröffentlichungen ausgelöst wird, soll man im gewohnten Umfang fortführen. Eine Quellenangabe soll aber dabei sein.

Viele, die im Internet schreiben und veröffentlichen, haben nachgewiesenermaßen nichts dagegen, wenn man über ihre Inhalte spricht, sie (ausschnittweise) zitiert oder in ihrem Sinne, z.B. zu Zwecken der Ausbildung, von dem Material Gebrauch macht.
Ich persönlich erwarte nicht, daß es bei mathematischen Themen, über die hier vorgetragen oder diskutiert wird, zu Einwendungen kommt.

Gruß
Matroid

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Friedel am Sa. 16. Juli 2005 23:46:58


Grundsätzlich sollte sich jeder über die rechtsgrundlagen im Urheberrecht informieren, was ja auch nicht schwer ist. (z.B. unter http://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht) Aber leider gibt es recht viel, worüber man nach Möglichkeit informiert sein sollte, und man kann eben nicht alles wissen. Dieses Forum bietet ür jeden die Möglichkeit Bilder up zu loaden und sie hier zu veröffentlichen. Das bedeutet für Matroid ein erhebliches Risiko, wenn er sich nicht absichert. Ich weiß von 2 Fällen, die erst wenige Wochen bzw Monate alt sind, wo Homepagebesitzer Abmahnungen erhalten haben, weil sie gegen das Copyright verstoßen haben. In beiden Fällen haben die Leute einen Ausschnitt aus einer Landkarte eingescannt und ihn für eine Anfahrtskitze auf der Homepage verwendet. Bei nachweiselich nur wenigen Besuchern der Homepage ist das dann nicht so teuer, wenn man mit der Site keine kommerziellen Zwecke verfolgt (schon das Einblenden von Werbung schließt diese Vergünstigung aus!). Dann kostet dieser Verstß für Privatleute "nur" 1500€ bzw 1700€ Abmahngebühren.

Nicht dass ich die Verstöße gegen das Urheberrecht rechtfertigen will oder in Ordnung finde. Aber die Abmahnpraxis in Deutschland halte ich für stattlich lizensierten Raub. Besonders schlimm finde ich, dass der Urheber gar nicht gefragt wird, ob er die Abmahnung befürwortet. Er bekommt auch nichts von diesen Abmahngebühren. Und die Abmahnanwälte haben kein Risiko. Wenn sie unberechtigte Abmahnungen verschicken, kostet sie das nur das Porto. In anderen Ländern müssen diese Anwälte dann die Abmahnkosten bezahlen (was immer noch ein recht einträgliches Geschäft ist).

@Matroid: Auch ich habe nach dem Lesen und Befürworten deiner Nutzungsbedingungen nach einem Button oder etwas ähnlichem besucht, um mein Einverständnis zum Ausdruck zu bringen.

@Noch mal Matroid: Deine Nutznugsbedingungen und auch deine Privacy sind sehr gut formuliert. Darf ich sie auszugsweise in angepasster Form für andere Sites verwenden?

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Mi. 19. Oktober 2005 21:58:36


Heute habe ich folgenden Absatz unter der Überschrift 'Grundsätze' ergänzt:

Für die Beiträge, die Sie in öffentlichen Bereichen des Matheplaneten schreiben, seien es Artikel, Forumbeiträge, Buchbesprechungen oder Kommentare, gewähren Sie dem Matheplaneten das zeitlich unbegrenzte und nicht widerrufbare Recht, diese Beiträge am vorgesehenen Platz im Rahmen des Web-Angebots 'Matheplanet' öffentlich zu zeigen. Dies gilt auch für den Fall einer späteren Kündigung ihrer Mitgliedschaft.

Gruß
Matroid

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von weserus am So. 23. Oktober 2005 23:39:46


....zeitlich unbegrenzt .....also für eine unendliche Zeit
-gibt es die?

....nicht widerrufbar .......also bis zum 10.Urknall?
-gibt es so viele?

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Ex_Mitglied_40174 am Sa. 29. Oktober 2005 13:21:47


Liebe Teilnehmer bei Matheplanet,
ich benötige Hilfe beim Auffinden von Stammfunktionen. Welche Seite bei Matheplanet könnte mir vielleicht weiterhelfen?

Bsp: Stammfunktion von 1/x²(x² + a²)

Wer weiß, wo ich Hilfe bei Matheplanet finden kann.

Meine eMail: steg1es@gmx.net
betreff: Integration

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Sa. 29. Oktober 2005 16:50:18


Hi, schau mal hier.
Für weitere Fragen melde Dich doch hier als Mitglied an, dann kannst Du im Forum fragen (wo eigentlich auch Deine hier gestellte Frage hingehört).

Gruß
Matroid

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Hans-im-Pech am Di. 22. November 2005 14:43:30


Weil weiter oben ein mitlösender Beitrag gepostet wurde. Bei heise-online gibts die Aufklärung dazu:

Meldung auf heise-online

Viele Grüße,
HiP

 [Bearbeiten]

Cantormenge
von Chrisjester am Do. 25. Oktober 2007 18:29:16


Hallo zusammen
beschäftige mich zur zeit mit Cantormengen und
habe nun probleme mit einer aufgabe:
Zeige das die Zahl

fed-Code einblenden

mit
fed-Code einblenden
zur Cantormenge gehört,
wenn:
fed-Code einblenden
das die Aussage stimmt ist mir klar,
aber wie kann ich es beweisen?

wäre klasse wenn mir dort einer helfen könnte.

danke

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von huepfer am Do. 25. Oktober 2007 19:05:36


Hallo Chris,

das ist der falsche Ort für Fragen. Stelle sie doch bitte im Forum. Dort kann man besser darüber diskutieren.

Gruß,
   Felix

PS: Nach Antwort bitte diesen und den vorigen Beitrag entfernen.

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Ex_Mitglied_40174 am Do. 03. April 2008 20:01:36


Wer kann mir bitte helfen, wie man zu den Euler Dreieckzahlen kommt?
(n+1;k) = (n;k)+(n;k-1)
mit dieser Methode bekomm ich immer nur die ersten zahlen. 4; 11; 26 usw.
aber es geht so weiter  ähnlich den pascaldreieckzahlen 1  1; 1 4 1 ;1 11 11 1;
auch mit dieser Formel 2^(n)-n-1 immer nur die ersten.

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Stefan_K am Do. 03. April 2008 22:42:26


Hallo Anonymous,

melde Dich doch bitte im Forum an und stelle Deine Frage dort, darin wirst Du bestimmt Antwort und Hilfe erhalten.

Viele Grüße,

Stefan

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von Ex_Mitglied_40174 am Di. 18. März 2014 19:47:54


Hallo erst einmal.ich habe nicht die Absicht hier irgendwelche unsittlichen Fragen zu stellen,noch Personen zu beleidigen.Wollte mir nur eine Rechenaufgabe ausrechnen lassen,weil mein Schulbesuch schon 40 Jahre zurück liegt und ich im Fach "Mathe",keine Perle war.Also bitte wer kann mir helfen.  
        es hat mit Prozentrechnung zu tun.Wieviel  sind (beliebige Zahl),22.000 von 6,25%,oder 30.ooo von 6,25%.Würde mich über eine schnelle Antwort freuen.        danke im vorraus confused  confused  confused  razz

 [Bearbeiten]

Re: Nutzungsbedingungen
von matroid am Di. 18. März 2014 20:49:49


Hi,

Du musst die Frage im Forum stellen.
Links im Menü findest Du in der Box "Aktion im Forum" den Link "Frage stellen".
Du musst aber eingeloggt sein.

Gruß
Matroid

 [Bearbeiten]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]