Die Mathe-Redaktion - 20.11.2017 12:40 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Wartet auf Antwort2017-11-20 12:32 bb ?
Matheformeln mit MathML
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 894 Gäste und 26 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (mit JavaScript): [Link extern intern] [$$[?] ] [MATHML[?] ]
[fed-Bereich] [LaTeX-Bereich] [hide-Bereich] [Quelltextbereich [nummeriert]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: LaTeX Paket-Verwaltung unter Unix/Linux

Der Artikel ist IMHO in erster Linie nur noch von historischem Interesse. Zwar gibt es den MiKTeX-Paket-Manager noch immer auch für Linux. Aber seit einigen Jahren besitzt TeX Live selbst einen Paketmanager, der Pakete über eine Online-Verbindung nachinstallieren kann. Dieser installiert die Pakete gleich korrekt im TeX-Live-Dateibaum und führt dabei ggf. auch notwendige Zusatzarbeiten wie die Neuerstellung der fontmap-Dateien oder der Formate durch.

Den Paketmanager ruft man einfach mit "tlmgr" oder "tlmgr --gui" oder "tlmgr gui" auf. Hat man TeX als root installiert, sollte auch der Aufruf als root erfolgen. Updates kann man beispielsweise mit "tlmgr update --all" durchführen. Dabei werden alle Updates, die im Online-Repository enthalten sind durchgeführt. Dies kann auch das Entfernen von Paketen umfassen, falls diese aus technischen oder rechtlichen Gründen aus dem Online-Repository entfernt wurden. Mit Option "--no-auto-remove" kann man das automatische Entfernen von Paketen verhindern.

Für Leute, die nicht nur Updates im TeX-Baum haben wollen, sondern auch an Updates der Binaries oder an Paketen interessiert sind, die zwar frei genug sind, um sie auf einem Server bereit zu stellen, nicht jedoch um sie irgendwelchen kostenpflichtigen Distributionen auf CD oder DVD beizufügen, ist  TLContrib von Interesse. Dies ist ein zusätzliches Repository, das eben solche Dinge enthält.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]