Die Mathe-Redaktion - 20.11.2017 22:00 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-11-20 21:29 bb
Matheformeln mit MathML
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 880 Gäste und 40 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (mit JavaScript): [Link extern intern] [$$[?] ] [MATHML[?] ]
[fed-Bereich] [LaTeX-Bereich] [hide-Bereich] [Quelltextbereich [nummeriert]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Latex für den MP zum Ausprobieren

@1/4: Ich verstehe mal wieder das Problem nicht.

Wieso sollte es unmöglich sein, die sogenannten beiden Lager (in Wahrheit gibt es ein großes Spektrum an Meinungen etc., das ist doch gut so?) zu vereinen? Meiner Meinung nach gibt es da nichts mehr zu vereinen, weil nichts getrennt ist und nie getrennt war.

Bild
 
Zu deinem Link: Brüche wie dt/dh sind doch ohne Weiteres lesbar, auch ohne fed, tex oder was auch immer. Und wenn dir jemand einen Formelsalat zubereitet, brauchst du ihn ja nicht zu essen. Erst recht wenn du schon lange aus Erfahrung weißt, dass er dir nicht bekommt ;-). Es gibt bestimmt andere, die sich bedienen werden.

Übrigens tauschen sich in der ganzen Welt Mathematiker mit solchen unverarbeiteten Formeln aus, ohne einen Formeleditor zu benutzen. Vor allem die ersten Jahre des Internets waren davon geprägt. Um noch zwei aktuelle Beispiele zu nennen: google.sci.math und Topology Q+A. Da funktioniert das auch.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]