Die Mathe-Redaktion - 24.11.2017 17:33 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 632 Gäste und 31 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (JavaScript): [Link extern intern] [$$] [MathML?]
[fed-Bereich] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [hide-Bereich] [Quelltext [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Nutzungsbedingungen

Grundsätzlich sollte sich jeder über die rechtsgrundlagen im Urheberrecht informieren, was ja auch nicht schwer ist. (z.B. unter http://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht) Aber leider gibt es recht viel, worüber man nach Möglichkeit informiert sein sollte, und man kann eben nicht alles wissen. Dieses Forum bietet ür jeden die Möglichkeit Bilder up zu loaden und sie hier zu veröffentlichen. Das bedeutet für Matroid ein erhebliches Risiko, wenn er sich nicht absichert. Ich weiß von 2 Fällen, die erst wenige Wochen bzw Monate alt sind, wo Homepagebesitzer Abmahnungen erhalten haben, weil sie gegen das Copyright verstoßen haben. In beiden Fällen haben die Leute einen Ausschnitt aus einer Landkarte eingescannt und ihn für eine Anfahrtskitze auf der Homepage verwendet. Bei nachweiselich nur wenigen Besuchern der Homepage ist das dann nicht so teuer, wenn man mit der Site keine kommerziellen Zwecke verfolgt (schon das Einblenden von Werbung schließt diese Vergünstigung aus!). Dann kostet dieser Verstß für Privatleute "nur" 1500€ bzw 1700€ Abmahngebühren.

Nicht dass ich die Verstöße gegen das Urheberrecht rechtfertigen will oder in Ordnung finde. Aber die Abmahnpraxis in Deutschland halte ich für stattlich lizensierten Raub. Besonders schlimm finde ich, dass der Urheber gar nicht gefragt wird, ob er die Abmahnung befürwortet. Er bekommt auch nichts von diesen Abmahngebühren. Und die Abmahnanwälte haben kein Risiko. Wenn sie unberechtigte Abmahnungen verschicken, kostet sie das nur das Porto. In anderen Ländern müssen diese Anwälte dann die Abmahnkosten bezahlen (was immer noch ein recht einträgliches Geschäft ist).

@Matroid: Auch ich habe nach dem Lesen und Befürworten deiner Nutzungsbedingungen nach einem Button oder etwas ähnlichem besucht, um mein Einverständnis zum Ausdruck zu bringen.

@Noch mal Matroid: Deine Nutznugsbedingungen und auch deine Privacy sind sehr gut formuliert. Darf ich sie auszugsweise in angepasster Form für andere Sites verwenden?
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]