Die Mathe-Redaktion - 20.11.2017 22:07 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-11-20 21:29 bb
Matheformeln mit MathML
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 872 Gäste und 43 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (mit JavaScript): [Link extern intern] [$$[?] ] [MATHML[?] ]
[fed-Bereich] [LaTeX-Bereich] [hide-Bereich] [Quelltextbereich [nummeriert]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Schlusswort

Schlusswort

Im Laufe des Artikels wurden oft mehrere Alternativen für TeX-Basis, Editoren oder Tools benannt. Daher gebe ich noch eine kurze Zusammenfassung, wie man sein System etwa zusammenstellen könnte, meine Empfehlungen sind hierbei fettgedruckt:

    TeX-Distribution:  TeX Live oder teTeX
    Editor/IDE:        gEdit oder KILE oder TeXmaker oder TeXlipse oder LyX
    Rechtschreibhilfe: ispell oder aspell
    Anzeigeprogramme:  Evince und/oder Acrobat Reader
    Recodierung:       recode oder iconv
    Pakete und Tools:  je nach Bedarf.

Ich bin nicht sehr in die Breite gegangen, denn die angesprochenen Programme verfügen selbst über gute Dokumentationen. Bei Interesse kann der Leser enthaltenen Links folgen oder eine Suchmaschine mit Bezeichnungen von Tools o.ä. aufrufen. Auch im LaTeX-Forum sind Fragen zu diesem Thema willkommen.

Der Umfang dieses Artikels ist natürlich subjektiv gewählt: was gibt es, was sollte man darüber wissen, welche Tipps könnten brauchbar sein. Manches hiervon mag auf den ersten Blick kompliziert wirken, doch meine Gesamterfahrung ist: auf Linux lässt sich mit LaTeX hervorragend und vergleichsweise unkompliziert arbeiten und es ist sehr vieles möglich, das auf anderen Betriebssystemen u.U. wesentlich schwerer zu erreichen ist.

    StefanK
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]