Die Mathe-Redaktion - 24.11.2017 23:15 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 455 Gäste und 24 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (JavaScript): [Link extern intern] [$$] [MathML?]
[fed-Bereich] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [hide-Bereich] [Quelltext [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Neuer Abschnitt in Portable Software


Installation


Dazu gehen wir auf die folgende Seite hier und laden uns von dort nur den Installer (Platform Only) runter, denn auch wenn wir natürlich perfekt Englisch können, möchten wir vielleicht dennoch die Programme nach Möglichkeit und falls vorhanden mit dem deutschen und nicht dem englischen Sprachmenü haben.
Dann führen wir das Setup aus - netterweise werden wir da schon nach unserer präferierten Sprache gefragt.

Danach finden wir dann einen Ordner Bild Documents und einen Bild PortableApps, eine Autorun.inf-Datei und eine Bild StartPortableApps.exe-Datei auf unserem Medium.
Die Autorun.inf-Datei sorgt praktischerweise dafür, dass wir nach dem Einstecken des USB-Mediums an den Rechner als Option Bild StartPortableApps.exe angezeigt bekommen. *
Das Ganze sollte dann so aussehen.

Bild

Dann schauen wir uns als Erstes hier um und laden uns die Programme + runter, die wir haben wollen bzw. benötigen. **
Die dort zu findenden Dateien sind vom Dateityp .paf.exe, was ganz praktisch ist, weil sich alle Dateien dieses Typs immer wie folgt installieren lassen:

Wir führen die Bild StartPortableApps.exe-Datei aus, gehen unter "Optionen" → "Programm hinzufügen". Anschließend wird das gewählte Programm automatisch im Bild PortableApps-Ordner installiert.

Im BildPortableApps-Ordner werden also alle unsere Programmdateien untergebracht, er ist also wie unter Windows der Ordner C:\Programme und via Bild StartPortableApps.exe haben wir Zugriff auf die dort gespeicherten exe-Dateien.
Nach dem Installieren einiger Programme könnte das Ganze nach dem Aufruf von Bild StartPortableApps.exe beispielsweise so aussehen:

Bild

Wie Ihr seht, werden alle .exe-Dateien in dem linken Bild PortableApps-Menü alphabetisch aufgelistet, und Ihr habt von dort aus auch direkten Zugriff auf diese. In dem Menü seht Ihr beispielsweise auch DynaGeo und WinDjView ***, obwohl diese doch gar nicht auf dieser Seite hier zu finden waren.
Nun, da habe ich einfach die entsprechenden Ordner aus meinem C:\Programme-Ordner in den BildPortableApps-Ordner kopiert und schwupp, tauchen auch die entsprechenden .exe-Dateien im Bild PortableApps-Menü auf.

Wenn Ihr nur wenige Programme habt, dann ist eine alphabetische Sortierung auch völlig ausreichend, wenn man aber mehr hat, dann wird es doch recht schnell unübersichtlich. Außerdem werden in dem Menü lediglich alle und ausschließlich die Dateien des Typs .exe aufgelistet, die in einem Unterordner des PortableApps-Ordners liegen.
Wir werden später sehen, dass es durchaus Fälle + gibt, in denen man sich wünscht, dass auch andere Dateitypen aus anderen Ordnern gelistet werden, mit anderen Worten: Man wünscht sich etwas Komfortableres und Flexibleres.

*
Das klappt natürlich nur, wenn der Rechner die Autorun- bzw. Autoplay-Option für USB-Medien unterstützt

**
Viele Programme finden sich unter "languages" bzw. "other languages" in der deutschen Sprachversion oder es ist angegeben, wie man das Menü entsprechend ändern kann

***
Dieses Programm könnt Ihr für das Anschauen von Dateien im .djv- oder .djvu-Format, was ja auch ab und zu vorkommen soll, nutzen
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]