Die Mathe-Redaktion - 23.11.2017 12:11 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 889 Gäste und 16 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (JavaScript): [Link extern intern] [$$] [MathML?]
[fed-Bereich] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [hide-Bereich] [Quelltext [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Laudatio

 

Liebe Mitglieder und Freunde, verehrte Gäste,

ich heiße euch bzw. Sie herzlich willkommen zur Verleihung der Matheplanet-Awards für 2009. Sie kennen die Kategorien, in denen gewählt wird, Sie wissen, wer dort nominiert war, Sie haben sicher mitgewählt und haben ihre eigenen Favoriten. Nun werde ich gleich die geheimen Umschläge aufreißen, das kleine Blatt herausziehen und die Gewinner der Awards verkünden.

Die Matheplanet-Awards werden diesmal bereits zum 8. Mal vergeben.
Gewählt wurde in 18 (Vorjahr 20) Kategorien. Die Mitglieder nominieren selbst und wählen ihre Besten.

260 Mitglieder (Vorjahr 302) haben gewählt. Es wurden 4116 (4307) Stimmen abgegeben. Das sind 15,8 Stimmen je wählendem Mitglied.
Die Awards in Gold gehen an den oder die Sieger der Kategorien. Je Kategorie werden außerdem bis zu zwei Awards in Silber vergeben, und zwar an die beiden Nächstplazierten mit mehr als 20 Stimmen.

Es gibt 25 (31) goldene Kronen und 21 (25) silberne. Die Awards verteilen sich auf 27 (34) Mitglieder. 17 Mitglieder erhalten goldene Awards. 6 Mitglieder erhalten erstmals einen Award. 2 davon steigen gleich mit Gold ein, 4 erhalten ihre erste Krone in Silber.

25 (118) Stimmen wurden nicht gewertet, weil die Nominierten oder Gewählten in die jeweilige Kategorie nicht hineinpassten.
Physikerin hatte 1 Stimme in Kategorie 1 aber sie hat keine WMM-Fragenserie erstellt.
FlorianM hat sogar 15 Stimmen als Linkratgeber erhalten, aber er hat 2009 keinen Link in die Linkdatenbank eingetragen.
2 Stimmen für John-Doe in Kategorie 3 gelten nicht, weil er keine Buchbesprechung und auch kein Kommentar zu einer Buchbesprechung geschrieben hat. Eine Stimme für Diophant in Kategorie 4 zählt nicht, weil er 2009 keinen Artikel geschrieben hat.
In Kategorie 5 wurde je 1 Stimme für Wally, Spock und Ollie nicht gewertet, denn keiner davon ist Mathe-Forum-Moderator. In Kategorie 13 sind 2 Stimmen für olli ungültig, denn er hat gar keine Beiträge in 3M-Foren.

Bevor ich nun gleich den ersten Umschlag öffnen und den Gewinnern gratulieren werde, möchte ich nicht versäumen, allen Mitglieder des Matheplaneten dafür zu danken, dass sie den Matheplaneten bevölkern und interessant und schön machen. Hier kommen so viele verschiedene Individuen zusammen, die auf dem MP einen Raum, eine Plattform, eine Basis gefunden und dann selbst mit daran geschaffen haben und funktionsfähig halten. Einen Platz im Internet, der Welt, der für uns Mathematiker und Physiker und alle, die es werden wollen, und alle, die Fragen zu Mathe oder Physik haben, zu den wichtigsten und besten Orten überhaupt zählt. Ich danke allen, die mithelfen, dass der Matheplanet sich dreht, seine Achse geschmiert ist und er in seinem Orbit bleibt. Nicht zu vergessen auch die Mitglieder, die sich mittlerweile finanziell am Betrieb des Matheplaneten beteiligen. Ohne diese Beiträge würde es nicht gehen, und ich danke im Namen aller Mitglieder den Spendern.

Bevor ich wirklich nun gleich den ersten Umschlag öffne, lassen Sie mich noch etwas zu diesem wunderbaren Raum sagen, in dem wir hier zum dritten Mal versammelt sind: Er wurde - wie in den Vorjahren auch - zur Verfügung gestellt von der GgK, der Gesellschaft für grenzwertiges Kulturgut. Diese ist eine Stiftung der Back Side of the Planet Holding, die uns gut bekannt ist, weil sie ein großes Werk für marthermatische und reverse Produkte in Zinbiel betreibt. Ich danke für das Sponsoring.

Und bevor ich nun wirklich gleich den ersten Umschlag öffne, muss ich noch sagen, dass ich mich hier bei Ihnen, vor dem wunderbarsten Publikum der vorderen und der hinteren Welt, ganz besonders wohl fühle. So ein tolle Stimmung ist das hier, so viel positive Begeisterung, so übermäßig viel konstruktives Interesse, ein derartiges Übermaß an guter Laune, so unermesslich viel Ermutigung, Lachen und Lächeln in Ihren Gesichtern, so viel Beifall, ...

Und darum will ich den Bogen nicht überspannen und öffne den ersten Umschlag, gleich.

raschel ritsch ratsch

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]