Die Mathe-Redaktion - 23.11.2017 17:46 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 755 Gäste und 18 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Eingabehilfen (JavaScript): [Link extern intern] [$$] [MathML?]
[fed-Bereich] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [hide-Bereich] [Quelltext [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Neuer Abschnitt in MP-Benutzung für Dummies


Schlusswort



Das Beste, was Ihr nun tun könnt, ist, alle Ratschläge in den Wind zu schlagen. Denn damit gebt Ihr ja diesen armseligen Moderatoren die Gelegenheit, ihr Selbstwertgefühl, das sie ja leider nicht durch den Kauf eines Porsches aufwerten können, durch Anraunzen und Besserwissen aufzupäppeln. Gott sei Dank geht es ja einigen Senioren ganz genauso, sodass Euer Ignorieren das utilitaristische Prinzip erfüllt, auch wenn viele so tun, als ob sie sich ärgern würden. Das stimmt aber natürlich nicht, denn ohne Euer striktes Zuwiderhandeln wären ja Moderatoren gar nicht nötig.
Für die Alteingesessenen habe ich über 50 Links eingebaut, sodass Ihr bei Bedarf auf den interessanten Abschnitt direkt verlinken könnt. Wenn Ihr aber jemandem einen richtigen Einlauf geben wollt, dann solltet Ihr hierhin verlinken. Höchststrafe!

Selbstverständlich gibt es auch ein paar Danksagungen und ... die üblichen Schuldzuweisungen.
Besonders bedanken möchte ich mich bei Johannes für seine Hilfe beim Layout und bei Alex (Irrlicht) und Thorsten (Bilbo) für Inspirationen. Ihr könnt Euch bei Johannes aka Gockel bedanken, indem jeder, der ihm eine Stimme bei den nächsten MP-Awards in der Artikel-Kategorie gibt, auch mir eine Stimme in dieser Kategorie zukommen lässt. Nur so, glaube ich, wird sein Verdienst adäquat gewürdigt. Johannes hat es zwar nicht explizit gesagt, aber ich bin sicher, dass das so in seinem Sinne ist und er sich über jede auf mich entfallende Stimme freuen wird. Franz (fru) und Tino (Tino) danke ich fürs ausführliche Korrekturlesen. Die Frage nach der Schuld bei Fehlern, Inkorrektheiten und Versäumnissen ist auch schnell geklärt. Es sind, wie auch schon beim letzten Mal, Marco_D, gaussmath und Tetris. Nun könnte man einwenden, dass sie aber auch so gar nichts mit dem Artikel zu tun haben, ja bis zu seiner Veröffentlichung nicht einmal was von seiner Existenz geahnt haben. Denen aber schleudere ich den Satz meiner Mutter entgegen, den sicher nicht nur ich regelmäßig zu hören bekomme: "Junge, Du hättest ja wenigstens mal anrufen können!"

Falls jemand was vermisst, Vorschläge, Verbesserungen etc. hat, einfach melden.

Und am Ende haben wir uns ja alle wieder lieb und ich sende

"Ne schöne Jroos ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, ...".
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]