Störfall - geht die Rückseite unter?
Von: leonardo_ver_wuenschmi
Datum: Mo. 23. Oktober 2017 00:01:05
Thema: Bildung


Urlogo für buhs Montagsreport
Störfall - geht die Rückseite unter?


 

Zinbiel:
Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es vor einigen Tagen am Marthermatischen Museum zu Zinbiel einen Unfall gegeben. Heute erschien dazu eine offizielle Stellungnahme der buhkuh cebuh G_b_R*, die ich nur im Wortlaut zitieren darf:
„Vorgestern hat sich im MMzZ** ein bedauerlicher Unfall ereignet.
Durch ein Versehen eines Mitarbeiters der von uns beauftragten Reinigungsfirma entstand im mesonischen Käfig, der die Installation „Dunkle Materie aus einem Ganz Schwarzen Loch“ umschließt, kurzzeitig eine Verformung, auf Grund derer eine geringe Menge Dunkler Materie austrat.
Die umgehend eingeleiteten Maßnahmen bewirkten eine vollständige Schließung des Lecks, so dass keine mittelbare oder unmittelbare Gefahr für Bewohner der Rückseite besteht. Der betroffene Mitarbeiter wurde umgehend in die aMPlas-Klinken überführt und dort behandelt. Das Marthermatische Museum zu Zinbiel ist derzeit geschlossen.
Die ausgetretene dunkle Materie führte zu einer geringfügigen


Verdunklung in unmittelbarer Umgebung des MMzZ, die sich jedoch kaum auf die Lebensqualität in der Stadt auswirkte.
Aus Sicherheitsgründen wurden die Arbeiten am
 

Martheon, der „Ruhestätte alle Le“, zeitweilig unterbrochen. Die Fertigstellung des Martheons spätestens zur Inhumierung der He Le Ne erfordert somit ein temporäres vollständiges Verbot der Multiplikation von Le Ne mit Null.
Durch die ergriffenen Maßnahmen seitens der buhkuh cebuh G_b_R ist die Situation vollständig unter Kontrolle. Geringfügige Beeinträchtigungen sind unvermeidlich und nicht beeinflussbar. Es bestand aber zu keinem Zeitpunkt und besteht auch nicht eine unmittelbare Gefahr für irgendjemanden.“

Soweit die offizielle Veröffentlichung.

In der Hoffnung, dass es zu keiner Katastrophe kommt, verbleibt

freundlichst

   Leonardo ver Wuenschmi

*: Die buhkuh cebuh G_b_R (Gesellschaft mit bleibenden Rechten) ist alleiniger Besitzer aller Rechte auf der Rückseite des Matheplaneten, inklusive der Beleuchtungs- und Aufenthaltsrechte. Sie betreibt auch die aMPlas-Kliniken.
**: MMzZ: Marthermatisches Museum zu Zinbiel


Dieser Artikel kommt von Matroids Matheplanet
http://matheplanet.com

Die Url für diesen Artikel ist:
http://matheplanet.com/default3.html?article=1808