Forum:  Textsatz mit LaTeX
Thema: pdflatex, ps
Themen-Übersicht
diluvian
Aktiv
Dabei seit: 09.09.2006
Mitteilungen: 48
Aus:
Themenstart: 2007-11-12 16:05

Gibt es eigentlich irgendwelche Vorteile/Nachteile beim Kompilieren von latex->pdf oder latex->ps->pdf?


susi0815
Senior
Dabei seit: 20.11.2003
Mitteilungen: 1557
Aus: Hannover
Beitrag No.1, eingetragen 2007-11-12 16:11

hi,

solange du keine Bilder hast, nicht wirklich.

Bei Bildern:

latex -> PDF
kann PDF, PNG, JPG einbinden, aber keine EPS

Latex -> PS -> PDF
kann nur EPS und den Rest nicht.

Susi


Stefan_K
Senior
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4281
Aus: Hamburg
Beitrag No.2, eingetragen 2007-11-12 16:25

Hallo Diluvian,

ich ziehe pdflatex vor. Das ist auch die natürlichere Lösung, wenn man am Ende sowieso pdf erzeugen möchte. Die direkte Übersetzung in pdf sollte i.d.R. geringere Dateigrößen liefern, als der Umweg über dvi und postscript.

Mit pdflatex kann ich z.B. das microtype-Paket (Mikrotypografie) nutzen, das ohne mein Zutun den Schriftsatz verbessert, Grafiken mit pgf/tikz erzeugen, mit hyperref Bookmarks im pdf setzen. pdflatex kann direkt die pdf-Dokumenteigenschaften manipulieren. hyperref kann wohl auch über ps gehen, jedoch ist auch das ein Umweg.

Den Weg über postscript gehe ich nur, wenn ich pstricks benutzen möchte. Auch dafür gibts pstricks-pdf. ps-Grafiken binde ich umgewandelt als pdf ein.

Viele Grüße,

StefanK



diluvian
Aktiv
Dabei seit: 09.09.2006
Mitteilungen: 48
Aus:
Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2007-11-13 22:38

Also bisher kompiliere ich immer direkt mit pdflatex, aber pstricks ist schon ein recht nettes Paket, wofür ich auch mal den Umweg in Kauf genommen habe.


Stefan_K
Senior
Dabei seit: 13.07.2005
Mitteilungen: 4281
Aus: Hamburg
Beitrag No.4, eingetragen 2007-11-13 22:46

Hallo Diluvian,

hast Du schonmal PGF/TikZ angeschaut? (Beispielsammlung) Auch ein sehr schönes Grafikpaket neben pstricks.

Für mathematische Grafiken mit Postscript sah ich übrigens vor kurzem das Buch Mathematical Illustrations, online lesbar. Vielleicht interessiert Dich das, wenn Du mit pstricks arbeitest.

Viele Grüße,

StefanK



diluvian
Aktiv
Dabei seit: 09.09.2006
Mitteilungen: 48
Aus:
Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2007-11-14 16:46

PGF/Tikz ist auch ein sehr nettes Paket und das habe ich mir auch angesehen, aber pstricks scheint mir noch ein wenig umfangreicher zu sein und sieht auch erstmal angenehmer aus.




Dieses Forumbeitrag kommt von Matroids Matheplanet
http://http://matheplanet.com

Die URL für dieses Forum-Thema ist:
http://http://matheplanet.com/default3.html?topic=91011=409
Druckdatum: 2017-11-24 15:57