Die Mathe-Redaktion - 24.09.2017 10:48 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Apr. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 418 Gäste und 13 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]
Neuste Besprechung

Gerthsen Physik

Meschede, Dieter; Gerthsen, Christian

Buchcover
Der Gerthsen ist ein sehr ausführliches Experimentalphysikbuch, welches die komplette Physik von Mechanik bis Quantenphysik abgreift. Es ist chronologisch und gut strukturiert aufgebaut, in sich konsistent und ist ein tiefgründiges Nachschlagewerk. Man findet auch "historische" Experimente in dem Buch sowie eine große Pallette an Übungsaufgaben, zu denen es auch entsprechende (und anschaulich vermittelte) Lösungen gibt. Insgesamt ist das Werk auf hohem Niveau und ist deshalb nicht unbedingt erste Wahl für Erstsemester, sobald man sich jedoch eingearbeitet hat kann man die Inhalte gut nachvollziehen.
Aktuell ist die 23. Auflage, diese erscheint mit einer CD-Rom zum besseren Verständnis der Relativitätstheorie. Trotz des relativ hohen Preises lohnt sich dieses Buch aufgrund der vielseitigen und tiefgründigen Erklärungen.


Hinzugefügt am: 2007-03-15
Kritiker: Physiker2006
Bewertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 4615


Weitere Besprechung

Physik

Gerthsen, Christian / Vogel, Helmut / Meschede, Dieter

Buchcover
Diese Rezension bezieht sich auf die 19. Auflage aus dem Jahre 1997, aktuell ist die 21. Auflage (das ist auch der Grund, warum ich Dieter Meschede in die Autorenliste mitaufgenommen habe, er war bei der 19. noch nicht dabei).

Der Gerthsen ist ein Standardlehrbuch für Physik. Im Vorwort zur 18. und 19. Auflage schreibt Helmut Vogel: "Seitdem [1970] ist nicht viel vom Text, wohl aber von der Intention von Christian Gerthsen erhalten geblieben: Dem Studienanfänger eine möglichst klare und umfassende Einführung zu vermitteln...". Das sind zwei widerstreitende Ziele, die sich nur schwer gleichzeitig erreichen lassen. Hier hat nach meinem Dafürhalten das "umfassend" klar den Sieg davongetragen. Umfassend ist er, der Gerthsen. Im Rahmen dessen, was in einem Allgemeinwerk möglich ist, kann man nur schwer mehr Stoff unterbringen, was ihn als Nachschlagewerk sehr interessant macht. Der Gerthsen hat in meinem Bücherregal einen festen Platz, und ich greife häufiger zu ihm als zu den meisten anderen meiner Physikbücher.

Aber Klarheit und Verständlichkeit haben dabei gelitten. Zum Erarbeiten des Stoffes ist der Gerthsen meiner Meinung nach schlicht ungeeignet. Dafür ist der Text zu knapp, und für das Verständnis wichtige Brücken fehlen.

Die Aufgaben sind durchgehend auf hohem Niveau, originell und interessant für den Physiker, aber (trotz Lösungen) mit deutlichem Frustpotential für den Studenten oder gar Studienanfänger.

Die Abbildungen sind zweifarbig und graphisch nicht sehr ansprechend (in der 19. Auflage), was der Klarheit nicht schadet, wenn auch ein paar (auch farbige) Photos durchaus zur Auflockerung und Veranschaulichung hilfreich wären. Aber der Stil dieses Buches ist in erster Linie kompakt, was sich auch hier äußert.

Die Bewertung fällt mir schwer, da ich den Gerthsen, wie gesagt, gern benutze, aber eben nur als Nachschlagewerk oder um mir einen schnellen Überblick über ein Gebiet zu verschaffen. Die sechs Sterne sind deshalb gemessen an dem eigenen Anspruch des Buches, dem es meiner Meinung nach nur zu geringem Teil gerecht wird.

Die Kapitel:
1. Mechanik der Massenpunkte
2. Mechanik des starren Körpers
3. Mechanik deformierbarer Körper
4. Schwingungen und Wellen
5. Wärme
6. Elektrizität
7. Elektrodynamik
8. Freie Elektronen und Ionen
9. Geometrische Optik
10. Wellenoptik
11. Strahlungsenergie
12. Das Atom
13. Kerne und Elementarteilchen
14. Festkörperphysik
15. Relativitätstheorie
16. Quantenmechanik
17. Statistische Physik
18. Nichtlineare Dynamik


Hinzugefügt am: 2005-07-15
Kritiker: Morris
Bewertung

Zugehöriger Link: Amazon.de
Gelesen: 7776




Durchschnittsbewertung: 9 Bewertungen

Suchbegriffe : Experimentalphysik :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Gerthsen Physik
Bewertung von Moby am 25.07.2005

Moby schreibt:

Ich habe vor kurzem selbst um meiner Freundin ein wenig bei ihren Physikaufgaben zu helfen mit dem Gerthsen gearbeitet und war zufrieden mit dem Buch. Zwar hakte hier und da die Informationsübermittlung ein wenig (der Kontext war manchmal durch mehrere Querverweise einfach nicht mehr so eindeutig sichtbar), aber dennoch konnte man diesen wahrlichen Wälzer gut als Nachschlagewerk, so wie Morris ihn gebraucht, nutzen.
Ich bin da mehr auf der Seite des Tiplers :).

Daher hier "nur" 7 Sterne.

Moby


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von floar am 26.07.2005

floar schreibt:

hi,
also zum selbststudium für einen physik-studenten im grundstudium eignet sich das buch überhaupt nicht. möchte man sich in ein thema neu reinarbeiten wird man von der scheinbaren trivialität, die jenem thema, nach meinung von dieter meschede, zugrunde liegt, schier überwältigt.
das selbe problem findet sich bei den übungsaufgaben wieder. diese sind ebenfalls knüppelhart und manchmal aufgrund mangelnder zusatzinformationen nur sehr schwer zu lösen.
als nachschlagewerk eignet sich das buch allerdings schon.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von Quant am 26.04.2006

Quant schreibt:

Allein schon die Übungsaufgaben sind ihr Geld wert,und zum Wiederholen bzw. einen ersten Eindruck zu bekommen sind die Kapitel auch geeignet


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von Physiker_Konstanz am 01.09.2006

Physiker_Konstanz schreibt:

Der Gerthsen ist als Nachschlagewerk sehr gut wenn man den Stoff bereits  grob verstanden hat. Habe ihn im Grundstudium oft benutzt. Denke er war sein Geld wert, da ich mit ihm ein Buch daheim habe das alle Bereiche abdeckt. Aber er reicht keinesfalls aus.
Fürs Hauptstudium eignet der Gerthsen sich leider nur noch im Rahmen vom "Fortgeschrittenen Praktikum".



(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung Keine Wertung von egndgf am 15.03.2007

egndgf schreibt:

Der Gerthsen wurde hier schon rezensiert; vielleicht sollte man die beiden Buchbesprechungen zusammenlegen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung Keine Wertung von Physiker2006 am 16.03.2007

Physiker2006 schreibt:

komisch, ich habe den gesucht und nicht gefunden unter Gerthsen, sonst hätte ich die Rezension nicht geschrieben... merkwürdig, aber Zusammenlegen ist ein guter Vorschlag.

Liebe Grüße, der Physiker2006


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung Keine Wertung von matroid am 17.03.2007

matroid schreibt:

Ich habe die beiden Besprechungen zusammengehängt.

Gruß
Matroid


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von ripley am 31.08.2008

ripley schreibt:

ein schönes nachschlagewerk...
aber definitiv kein buch um daraus zu lernen... es ist einfach oft zu knapp gehalten


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von PhysikRabe am 25.10.2011

PhysikRabe schreibt:

Ich finde auch, dass "der Gerthsen" ein erstklassiges Nachschlagewerk ist. Es gibt wohl kaum ein Gebiet der Physik, das in diesem Buch nicht vertreten ist. Um daraus zu lernen ist es aber nicht geeignet, dafür ist es aber m.E. auch nicht verfasst worden. Zwar können die im Buch enthaltenen Übungsaufgaben dabei helfen, den Stoff zu vertiefen; um diesen Stoff aber systematisch und detailreich zu erlernen, gibt es zahlreiche andere Bücher, die geeigneter sind.
Das will ich aber auch nicht bewerten, denn wie gesagt sehe ich das Buch als Nachschlagewerk sowie Ergänzung zu Lehrbüchern, und das war m.E. auch das Ziel der Autoren. Lediglich der hohe Preis veranlasst mich, einen Punkt abzuziehen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gerthsen Physik
Bewertung von Berufspenner am 16.06.2016

Berufspenner schreibt:

Ich habe den Gerthsen in der 22. Auflage und halte ihn für ein gutes Buch. Vom Umfang her ist er mit Büchern von Tipler oder Halliday/Resnick zu vergleichen, von der Art der Darstellung allerdings eher mit den Büchern von Demtröder. Daher kann ich den Ruf verstehen, dass es sich nicht für Anfänger eignen soll. Das ist wohl allerdings eine Geschmacksfrage. Ich kann das Buch auf jeden Fall sehr empfehlen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Gerthsen Physik


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]