Die Mathe-Redaktion - 21.08.2017 21:30 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Apr. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 243 Gäste und 22 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik

Martin Lambeck

Buchcover
Aus Sicht des Wissenschaftlers leben wir in einer Bananenrepublik: Selbst gesetzliche Krankenkassen zahlen für unplausible Verfahren ohne Wirksamkeitsnachweis, PKV und Beihilfe ohnehin. Rufe nach "sanften Alternativen" werden laut, Impfskepsis macht sich breit. Häuser sollen nach Erkenntnissen der Erdstrahlenforschung gebaut werden. Kinder werden in Waldorfschulen gesteckt und bei Krankheiten direkt noch antroposophisch "behandelt". Und die Liste ließe sich beinahe beliebig verlängern!

Diskussionen mit Anhängern führen zu keinen Ergebnissen, da sie verblendet und rationalen Argumenten nicht zugänglich sind.
Hätten sie allerdings recht, so müsste die Wissenschaft, wie wir sie kennen, falsch oder zumindest unvollständig sein, viele Nobelpreise wären fällig - und genau dort setzt der emerierte Physikprofessor und Mitglied des GWUP-Wissenschaftsrates Martin Lambeck an.
Nach einem kurzen, für jedermann verständlichen Überblick über die Eckpfeiler des physikalischen Weltbildes und Popper'sche Wissenschaftstheorie (die Wissenschaft im Wesentlichen durch das Aufstellen von vorhersagekräftigen Theorien charakterisiert, die sich an Experimenten messen und falsifizierbar sein müssen) gibt der Autor wunderbare Einführungen in alle großen Strömungen der Parawissenschaft, wie etwa
- Homöopathie
- Antroposophie
- Radiästhesie
- Parapsychologie
- Elektroakupunktur nach Voll.

Zu allen Bereichen stellt der Autor einfache und kostengünstige Tests vor, die vollkommen im Zuständigkeitsbereich der Physik liegen und es ermöglichen, für den betrachteten Bereich die Unvollständigkeit der Physik nachzuweisen.

Wissenschaftler werden eine diebische Freude beim Lesen haben, Alternativmedizin- und Esoterikanhänger sind seit Erscheinen des Buches allerdings zum Handeln aufgefordert und können sich dieser Pflicht auch nicht mehr entziehen, ohne sich vollends lächerlich zu machen. Oder, wie der Autor selbst schreibt:

"Die Physik erscheint im Blick auf die Freunde der alternativen Medizin und Esoterik wie eine belagerte Festung. [...] Ich sehe mich als den Verräter in der Festung, der durch die Tests den Belagerern den unterirdischen Gang zur Pulverkammer weist. Warten wir ab, ob die Zündhölzer der Eindringlinge trocken sind."

Aufgrund der derzeitigen gesellschaftlichen Lage für mich eines der wichtigsten deutschsprachigen Sachbücher aller Zeiten. Klare 10 Punkte.


Hinzugefügt am: 2014-04-18
Kritiker: Max_Cohen
Bewertung

Zugehöriger Link: Das Buch bei amazon.de
Gelesen: 2592




Durchschnittsbewertung: 2 Bewertungen

Suchbegriffe : Alternativmedizin :: alternative Medizin :: Esoterik :: Antroposophie :: Waldorfschule :: Homöopathie :: GWUP :: Radiästhesie :: Wünschelrute :: EAV :: Elektroakupunktur :: Orgon :: Wilhelm Reich :: Rudolf Steiner :: Samuel Hahnemann :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von MagBen am 19.08.2014

MagBen schreibt:

"Kinder werden in Waldorfschulen gesteckt"
Ich habe Physik studiert und bin mir ziemlich sicher, dass die Physik keine Aussage über Pädagogig macht.

"und bei Krankheiten direkt noch antroposophisch behandelt"
Das wäre eher was für Psychologie. Kranke Menschen brauchen Zuwendung um Gesund zu werden. Welche Art der Zuwendung ist oftmals ziemlich egal. Unsere größere Lebenserwartung gegenüber dem 19. Jahrhundert oder Entwicklungsländer beruht in erster Linie auf verbesserter Hygiene und besserem Essen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von Max_Cohen am 03.09.2014

Max_Cohen schreibt:

Ich habe dich zwar zur Änderung des Kommentars (insbesondere zur Bezugnahme auf das Buch) aufgefordert, weise aber für alle anderen noch einmal darauf hin, dass die Waldorfschule untrennbar mit der Esoterik Steiners verbunden ist und dass dieses Glaubenssystem für Physiker inakzeptabel ist, da es auf unhaltbaren Postulate über die Realität aufbaut. Dies wird im Buch auch besprochen.
Interessierte zur Waldorfschule können folgenden Artikel als Ausgangspunkt für weitere Recherchen nehmen:
www.ruhrbarone.de/waldorfschule-versteinerte-erziehung/50441


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung von Anonymous am 03.09.2014

Anonymous schreibt:

Das Buch ist schon deshalb Schwachsinn, weil (exemplarisch) die Anthroposophie, ganz gleich wie man darüber denkt, mit Physik überhaupt nichts zu tun hat und dieser insbesondere auch nicht widerspricht (kann sie gar nicht, da sie sich mit völlig anderen Dingen beschäftigt, nur da müsste man sich halt lesend damit auseinandersetzen).


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von matroid am 03.09.2014

matroid schreibt:

Nachricht für Anonymous: Löschung erfolgte wegen enthaltener Beleidigung.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von MagBen am 04.09.2014

MagBen schreibt:

Ich möchte meinen Kommentar nicht löschen, ich finde ihn sachlich.
Ich gebe aber zu, dass es nicht der beste Kommentar zur Rezension ist, sondern nur der Zweitbeste, der beste Kommentar (nicht von mir) ist aber irgendwie abhanden gekommen.
Mein Kommentar bezieht sich übrigens gar nicht auf das Buch, sondern auf die Rezension, was ich auch mit den Zitaten kenntlich gemacht habe.
Bitte keine weiteren PNs schicken.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von MagBen am 22.09.2014

MagBen schreibt:

"dass die Waldorfschule untrennbar mit der Esoterik Steiners verbunden ist und dass dieses Glaubenssystem für Physiker inakzeptabel ist, da es auf unhaltbaren Postulate über die Realität aufbaut." (Zitat Max_Cohen)

Gilt das nicht für jedes Glaubenssystem?
In allen Schulformen überall auf der Welt werden neben Naturwissenschaften auch Glaubenssysteme unterrichtet (bis auf die Schulformen die NUR Glaubenssysteme unterrichten).

Oder ist es lediglich eine andere Darstellung der Realität?
Z.B. ordnen Grafiker die Farben in einem KREIS an. Blau geht dabei über Violett und Lila in Rot über. Dabei weiß doch jeder Physiker, dass das Quatsch ist. Die Farben entsprechen Frequenzen von EM-Wellen und bilden eben keinen Kreis.
Mit welcher Darstellung kommt man nun aber zum besseren Web-Design?


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von Max_Cohen am 01.10.2014

Max_Cohen schreibt:

Was willst du mit diesen Unsinnskommentaren eigentlich bezwecken? Nur weil in einer öffentlichen Schule Religion unterrichtet wird (das ist schon schlimm genug), bedeutet das nicht, dass die gesamte Institution auf einem Glaubenssystem basiert.

Die Farbanordnung in einem Kreis als Arbeitshilfe hat nichts mit willkürlichen Festlegungen darüber zu tun, wie die Realität IST. Wenn du den Unterschied zwischen einer Farbanordnung und z.B. dem völlig aus der Luft gegriffenen Postulat, dass Kinder in Jahrsiebten Leibeshüllen abstreifen und dementsprechend erzogen werden müssen, nicht erkennen willst, dann bist du herzlich eingeladen, dein angebliches Physikdiplom zurückzugeben.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von MagBen am 07.10.2014

MagBen schreibt:

Das Jahrsiebt findet sich übrigens auch im Strafrecht wieder:
im 1. und 2. Jahrsiebt gilt gar kein Strafrecht,
im 3. Jahrsiebt gilt das Jugendstrafrecht,
und erst danach das volle Strafrecht für Erwachsene.
Aber das waren auch Juristen, die das Physikdiplom erst gar nicht angenommen haben.

Ich habe nochmal das Inhaltsverzeichnis vom Gerthsen durchgeblättert und habe da nichts absolut nichts zum Thema gefunden. Da haben Gerthsen und ich wohl was wichtiges im Studium versäumt.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von Goswin am 17.12.2014

Goswin schreibt:

Folgenden Satz verstehe ich erst nach einer tiefgreifenden Untersuchung des Zusammenhangs:

"Zu allen Bereichen stellt der Autor einfache und kostengünstige Tests vor, die vollkommen im Zuständigkeitsbereich der Physik liegen und es ermöglichen, für den betrachteten Bereich die Unvollständigkeit der Physik nachzuweisen"

Gemeint ist offenbar: "...und im Falle der Berechtigung einer der Parawissenschaften es theoretisch ermöglichen würden..." Ein oberflächlicher Leser erhält wiederholt den Eindruck, dass der Buchautor die Parawissenschaften befürwortet.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik
Bewertung Keine Wertung von Anonymous am 06.11.2015

Anonymous schreibt:

@MagBen

Hallo. Farben haben nichts mit Wellenlängen zu tun. Denn es gibt auch Farben denen man keine Wellenlänge zuordnen kann. Oder hast du schon mal einen braunen Laser gesehen?

Grüße

KrayzieBone :D


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Irrt die Physik? - Über alternative Medizin und Esoterik


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]