Die Mathe-Redaktion - 20.11.2017 01:22 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-11-19 20:01 bb
Matheformeln mit MathML
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 447 Gäste und 14 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Mathematik für Physiker 1 - Analysis einer Veränderlichen

Härterich, Jörg

Buchcover
"Mathematik für Physiker 1 - Analysis einer Veränderlichen" ist der erste von zwei Teilen der Buchserie, die von Jörg Härterich als Einführung in die Mathematik für Physiker verfasst wurde.
Der Aufbau ist klassich; beginnent bei der naiven Mengenlehre wird über Folgen und Reihen über Stetigkeit, Differenzierbarkeit und Integration bis hin zu Funktionenfolgen und -reihen der Standartstoff behandelt. Die Darstellung sowie die Beweisführung sind klar und ausführlich gehalten, sodass der Text in großen Teilen zum Selbstudium geeignet ist und auch als Begleitung zu einer Einführungsvorlesung Verwendung finden kann. Es wird auch Beispielen, vorallem physikalischer Natur, ausreichend Platz eingeräumt. Dies bietet von Anfang an den Anreiz sich der doch oft als trocken empfundenen Theorie von Anfang an zu widmen, da hierdurch ihre Wichtigkeit auch für die Physik für Anfänger ersichtlich wird.
Am Ende jedes Kapitels wird eine Auflistung gegeben, an derer der Studierende erkennen kann, welche Teile des Stoffes besonders wichtig, genau zu lernen und zu verstehen sind. Abgerundet wird die Darstellung durch zahlreiche Aufgaben, die der Kontrolle und dem Verständis dienen sollen.
Es bleibt noch zu erwähnen, dass leider KEIN Literaturverzeichnis angegeben wurde. Hierdurch wird eine selbstständige Vertiefung des Stoffes erschwärt, da der Anfänger gefährdet ist in der Fülle der Sekundärliteratur unterzugehen. Als Ergänzung zu diesem Buch wäre zum Beispiel "Heuser, Analysis 1" oder aber auch für Hartgesottene "Amann/Escher, Analysis 1" zu erwähnen.
Zusammenfassend kann man diesem Buch eine Kaufempfehlung aussprechen.


Hinzugefügt am: 2017-10-08
Kritiker: Phi1
Bewertung

Zugehöriger Link: Amazon
Gelesen: 78



Suchbegriffe : Analysis in einer Veränderlich :: Analysis 1 :: Analysis für Physiker :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:

Neuer Kommentar zu:
Mathematik für Physiker 1 - Analysis einer Veränderlichen


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]