Die Mathe-Redaktion - 24.11.2017 21:32 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 496 Gäste und 24 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
[Zurück zum Index der Buchbesprechungen]

Pasta all´ infinito

Beutelspacher, Albrecht

Buchcover
Verlagstext: "Dies ist der unkonventionelle Bericht eines jungen deutschen Mathematikers, der sich zu einem Forschungsaufenthalt in das ihm unbekannte Italien begibt, um sich dort mit einigen italienischen Kollegen dem rätselhaften Thema des Unendlichen zu widmen.
Herausgekommen sind dabei unübliche Einblicke in den Wissenschaftsbetrieb, eine heimliche Liebeserklärung an ein fremdes Land und eine in mancherlei Hinsicht überraschende Auseinandersetzung mit einem der geheimnisvollsten Themen der Mathematik und...
"

Mein Kommentar: Das Buch vermittelt den Geist Italiens (der siebziger Jahre) und der Mathematik. Ich habe das sehr gern gelesen und auch noch etwas über endliche Geometrie gelernt.


Hinzugefügt am: 2001-07-26
Kritiker: Matroid
Bewertung

Zugehöriger Link: Katalog amazon.de
Gelesen: 8000




Durchschnittsbewertung: 12 Bewertungen

Suchbegriffe : Schöne Mathematik :: Unterhaltung :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Pasta all´ infinito
Bewertung von Anonymous am 08.08.2002

Anonymous schreibt:

anschauliche beschreibung eines aufenthaltes an einem mathematischen Institut in Italien inklusive dem Leben mit einer italienischen Gastfamilie. Was allerdings ein blocked set ist, ist mir bis jetzt noch nicht klar. Nebenbei lernt man ein paar italienische Begriffe.
Über den Ballonwitz muss ich immer wieder lachen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Heinrich am 09.08.2003

Heinrich schreibt:

Diese Buch handelt von einer Italienreise, des deutschen Mathematik-professors.
Er schildert darin seine Erfahrungen und Erlebnisse, mit dem ihm zunächst recht
fremd anmutendem Land. Weiter gibt er dem Leser Einblick in den Sachlichen Inhalt
seines Forschungsaufenthalts: projektive,endliche Geometrie und natürlich -- wovon
auch schon der Titel küdet -- Unendlichkeiten.
Das Buch vermittelt in Groben Zügen die Arbeitsweise eines Mathematikers:
Wie aus Ideen, die vieleicht am Mittagstisch aufkommen, nach und nach ein konkreter
Beweis geformt wird und die Freude, die sich nach getaener Arbeit verbreitet.
Leider entsteht hier der Eindruck, als würden die leicht verständlichen Beispiele
das übliche Niveau einer mathematischen Publikation wiederspiegeln. Dies mag
den Laien nicht weiter stören, jedoch könnte man als studierter Mathematiker
daran etwas Missfallen finden.
Fazit: Wer etwas leichte Kost z.B. als Bettleküre sucht, und neben bei
noch etwas über Mathehatik, Mathematiker und Italien erfahren möchte, ist mit diesm
Buch wohl recht gut bediehnt. Ein "Mathematiker" wird jedoch mit diesem Buch nur
bedingt glücklich werden.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Wauzi am 08.06.2004

Wauzi schreibt:

Ein wunderschönes Buch für den, der das lesend erfahren möchte, was man gemeinhin als italienische Lebensart bezeichnet. Leicht geschrieben, unterhaltsam, mit soviel Mathematik, daß sie den Mathematiker anspricht und den Nichtmathematiker nicht vergrault.
Ein Buch fürs Nachtkästchen oder den Balkon bei Rotwein und südlicher Sonne. Ich habe wenig über Mathematik, aber viel über Espresso gelernt, viel über Italien und dann doch manches über Mathematik.  
Ein Buch, das ich nicht missen möchte und sicher mehr als nur einmal lesen werde.

Es grüßt Wauzi


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von DaMenge am 03.01.2005


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von susi0815 am 18.01.2005

susi0815 schreibt:

Ein äußerst bekömmliches Buch für Mathematiker und Nichtmathematiker. Macht Lust auf Italien und erinnert einen an italienische Kollegen :)


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Florian am 01.02.2005

Florian schreibt:

Nett geschrieben, enhält einige mathematische Klassiker (Abzählbarkeit von Q, inkomensurable Strecken..). Ein nettes Geschenk, auch für Nichtmathematiker.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Rodion am 14.08.2005


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Phi1 am 17.06.2007

Phi1 schreibt:

Wie jedes Buch dieses Autors einfach ein Genuss!


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von krischi am 15.01.2008

krischi schreibt:

Beutelspacher ist wirklich ein guter Autor.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von mathehorn am 31.03.2010

mathehorn schreibt:

Nettes Buch für Zwischendurch. Vermittelt einen humorvollen Einblick in den Ablauf eines Forschungsaufenthaltes in Italien mit Sprachschwierigkeiten und Pasta. Die mathematischen Geometrie-Häppchen sind bewusst einfach gehalten und somit auch für Laien verständlich. Besonders gut finde ich, dass Beutelspacher auch den Arbeitsprozess beschreibt: beim Essen diskutieren, Ideen verwerfen, Vermutungen widerlegen und schließlich das Glücksgefühl, doch noch einen Beweis gefunden zu haben!

Fazit: Gutes Geschenk für Matheliebhaber und Italienfans bzw. solche, die es werden sollen.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Pasta all´ infinito
Bewertung von Tsantsa am 30.01.2012


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Pasta all´ infinito


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]