Die Mathe-Redaktion - 17.12.2017 12:43 - Registrieren/Login
/TABLE>
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 777 Gäste und 26 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
 
Suchwörter   (werden UND-verknüpft)
Keines der folgenden   keine eigenen Beiträge
Name des Autors 
nur die Themen
Forum 
 Suchrichtung  Auf  Ab Suchmethode  Sendezeit Empfehlungbeta [?]
       Die Suche erfolgt nach den angegebenen Worten oder Wortteilen.   [Suchtipps]

Link auf dieses Suchergebnis hier

Forum
Thema Eingetragen
Autor

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
*Band am Äquator  
Beitrag No.4 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-06
Don_Raphael
 
\(\begingroup\)
Dann will ich doch die Aufgabe um den Vorschlag von Viertel erweitern und die Aufgabe somit einbisschen erschweren.
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.35 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-05
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Und bei diesen Zahlen sieht man schön, dass er mehr als 2km höher ist als der Mount Everest.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
*Band am Äquator  
Themenstart
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-05
Don_Raphael
 
\(\begingroup\)
Um die Weltkugel entlang des Äquators legen wir ein Band. Das Band liegt entlang der Erdoberfläche.
 
Die Frage lautet nun:
Wenn wir das Band um ein kleines Stück von 1 m verlängern, wie gross ist dann der Abstand des so verlängerten Bandes zur Erdoberfläche?

Gebt den Wert auf Millimeter gerundet an.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.33 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-02-05
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)


Der höchste Berg der Erde?

Alexander von Humboldt versuchte 1802 den Chimborazo in Ecuador zu besteigen, gelangte aber nicht auf den Gipfel. Eine anschauliche Beschreibung findet sich in dem Buch von Daniel Kehlmann 'Die Vermessung der Welt'.
Dem Matterhorn Bezwinger Edward Whymper gelang dann 1898 die Erstbesteigung.
Die Erde ist ein Rotationsellipsoid. Der Wasserspiegel am Äquator liegt vom Erdmittelpunkt weiter entfernt als irgendwo anders.
Der Chimborazo - in Äquatornähe liegend - ist der Punkt auf der Erde, der am weitesten vom Erdmittelpunkt entfernt liegt.



Gruss Don

[ Nachricht wurde editiert von Don_Raphael am 05.02.2010 16:51:56 ]
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.28 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-28
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Aber Salserito ich will auch einen Namen des Berges und nicht nur wo er liegt.  biggrin

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.23 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Dann nenn mir einen Menschen, welcher bei der Besteigung des Maxwell-Gebirges beteiligt war, der bekannt ist und auch sein Bruder bekannt ist.  biggrin

Gruss Don Raphael
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.21 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Aber wenn du Salserito den letzten Abschnitt in meinem Frage post liest, kann es nicht ein Berg auf der Venus sein.  biggrin

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.20 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Gockel du hast recht, es ist nicht 1 zu 1 übertragbar, machen wird doch einen vergleich mit dem Mount Everest.

Der Mount Everest steht mit seiner Höhe von 8.848 Metern über dem Meeresspiegel nicht hinter dem Maxwell-Gebirge zurück, denn wenn man die Höhe des Mount Everest auf analoge Weise an dem mittleren Krustenniveau der Erde misst, hat er eine Höhe von rund 11.280 Metern.

Gruss Don



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.18 begonnen.]
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.17 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Du meintest wahrscheinlich den Maxwell-Berge, diese liegen auf der Venus und sind die grösste Berge der Venus, mit einer Gipfelhöhe von bis etwa 10.800 Meter.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.16 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
biggrin  Der Venusberg liegt nicht auf der Venus weder in den Sagen noch in wirklichkeit.   biggrin

Stadtteil und Hochebene Venusberg in Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Ortsteil Venusberg der Gemeinde Drebach in Sachsen, Deutschland

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
**Bedrohung auf jedem Feld!  
Beitrag No.22 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Dann solltest du diese Stellung von Springern zeigen, denn einfach so mit der Abdeckung und der Spiegelung und den leeren Felder, ist noch nichts bewiesen.  smile

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.13 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Da er einenen Grösseren Durchmesser braucht als dieser Berg, da die Scheine ja einfach runterrutschen, wenn es zusteil ist nicht  biggrin
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
**Bedrohung auf jedem Feld!  
Beitrag No.20 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Ich bin kein Student und habe keine Ahnung was Grundsätze, Definitonen, Bestimmungen oder Gesetze eines Beweisses sind.  biggrin

Ich werde erst dann einmal studieren hoffentlich.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.11 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Gockel ist Doktor biggrin
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
**Bedrohung auf jedem Feld!  
Beitrag No.18 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Das ist die beste Platzierung der Figuren und wenn man nun beweisen möchte, dass es mit weniger als 12 Springern geht, muss man einen entfernen und seine Punkte wieder abdecken und die Figuren könnte man verschieben, aber dann hätte man einfach wieder die Felder dieser Figur die zu bedecken sind und damit würde es eine endlos Schlaufe geben an Springern verschieben.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.9 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Der Erdmittelpunkt, auch das Geozentrum gennant, ist der Massenmittelpunkt (Schwerpunkt) der Erde.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.8 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
DrCarsten erhält den Titel Professor
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
**Bedrohung auf jedem Feld!  
Beitrag No.16 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Hier noch ein Bild welches beweisst, dass es min 12 Springer braucht, denn entfernt einen und beweisst wie ihr mit Hilfe der anderen alle seine Felder abdecken wollt, mit dem auf welchem er steht.

Bild

Gruss Don

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.13 begonnen.]
[ Nachricht wurde editiert von Don_Raphael am 27.01.2010 20:00:49 ]
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
***Der höchste Berg?  
Beitrag No.6 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Also zuerst möchte ich die Fields-Medaille( alt Goldmedaille) rlk überriechen.

Und nun zu den Fragenn von Gockel:

Erdmittelpunkt damit ist das absolute Zentrum der Erde gemeint. Meeresspiegel ist das Meer, aber da wie du schon gesagt hast, wir hier die wirkliche Form der Erde betrachten und diese ja nicht eine homogene Kugel ist, hat der Meeresspiegel zum Erdmittelpunkt nicht immer die gleiche Entfernung.

Und eine Höhe eines Berges geben wir normalerweise in Bezug zum nächsten Meeresspiegel des Berges an, somit können an zwei verschiedenen Stellen Berge sein mit 1000m Unterschied zum Meeresspiegel, aber da dieser nicht an jedem Ort gleich ist zum Erdmittelpunkt, haben diese unterschiedliche Höhen wenn man den Erdmittelpunkt als Startmass definiert.

Gruss Don
\(\endgroup\)

Rätsel und Knobeleien (Knobelecke)
  
Thema eröffnet von: Don_Raphael
**Bedrohung auf jedem Feld!  
Beitrag No.12 im Thread
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag2010-01-27
Don_Raphael
J
\(\begingroup\)
Also mann kann ganz einfach mit probieren AlChwarizmis Beweis bestättigen und damit auch die min Anzahl von 12. Und an AlChwarizmis Begründung gibt es nichts zu rütteln, sie ist vollkommen korrekt.

@chryso wenn du die Lösung nicht schon lesen wolltest, ich habe es am Anfang des Lösungspost geschrieben dass hier die Lösung folgt und wer nicht will es noch nicht lesen soll.

@fru mit AlChwarizmis Beweis ist deine Frage auch ohne elektronische Hilfsmittel geklärt.

Gruss Don
\(\endgroup\)
 

Sie haben sehr viele Suchergebnisse
Bitte verfeinern Sie die Suchkriterien

[Die ersten 20 Suchergebnisse wurden ausgegeben]
Link auf dieses Suchergebnis hier
(noch mehr als 20 weitere Suchergebnisse)

-> [Suche im Forum fortsetzen]
 
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]

used time 0.918735