Die Mathe-Redaktion - 18.11.2017 03:32 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 252 Gäste und 6 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Cousinchen
Matroids Matheplanet Forum Index » Spiel & Spaß » MP-Stilblüten etc. sammeln
Thema eröffnet 2009-06-30 21:14 von mire2
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 7   [1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28]   28 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich MP-Stilblüten etc. sammeln
Ex_Mitglied_28361
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.240, eingetragen 2011-04-19


Ich geb mal wieder einen aus dem realen Leben zum Preis.
Student im n. Semester (n>3) hört die Erstsemestervorlesung zum n. Mal und schafft es trotzdem, einen Zettel einzureichen, auf dem zwar mein Name, nicht aber der seinige steht. Sein Name wäre aber wichtig gewesen, denn u.a. schreibt er revolutionär:
Da W = span < v_1,...,v_n > ist sind alle w\in W gleich.
(Keiner der Vektoren v_i war der Nullvektor.)

Ich habe aber nachher doch noch rausgefunden wer's war, ein Preprint ist bereits auf dem Weg  wink

Und  hier noch ein besonders schönes Exemplar der Gattung "Student rechnet richtig, gibt falsch in den TR ein und hält seine Rechnung für falsch".

Und noch etwas zum Thema "retarded Greens function":
2011-04-19 20:55 - mariofan in Beitrag No. 4 schreibt:
gut, nehmen wir mal an, dass f eine "liebe" funktion ist.
alle werte von f existieren und lächeln uns liebevoll beschränkt an.

[ Nachricht wurde editiert von DanielW am 20.04.2011 11:20:01 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10171
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.241, eingetragen 2011-04-20


Eine interessante Variation zur Quadratur des Kreises wink
2011-04-20 16:37 - vnecked im Themenstart schreibt:
der kreis muss parabelförmig über das grüne 4 eck :S
ich wäre echt dankbar..bin schon seit ewigkeiten an dem ding dran



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26015
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.242, eingetragen 2011-04-21


somebody schreibt:
Man hat eine unendlich ausgedehnte Platte […]. Nun hat diese Platte in der Mitte ein Loch mit dem Radius r […]
Wo bitte ist die „Mitte” einer unendlich ausgedehnten Platte?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.243, eingetragen 2011-04-24


2011-04-24 15:32 - La_Cicatriz im Themenstart schreibt:
Hallo Forum,

ich habe 2 Bedingungen, aus denen ich eine Funktion gebären muss :

fed-Code einblenden

benutzt man das tatschlich in derartigem kontext?

Naphthalin


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Tetris
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7418
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.244, eingetragen 2011-04-24


2011-04-24 17:02 - Naphthalin in Beitrag No. 243 schreibt:
(...) benutzt man das tatsächlich in derartigem Kontext?
Wenn die Bedingungen hinreichend funktionsschwanger sind...

Lg, T.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
endy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 10.01.2011
Mitteilungen: 3014
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.245, eingetragen 2011-04-24


@Tetris:Der ist gut  biggrin
Gruß endy


-----------------
Jonathan Borwein : 20.05.1951 - 02.08.2016



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26015
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.246, eingetragen 2011-04-26


Boah, diese Begriffskreationen (und dann noch falsch geschrieben):

… euklidischen Rythmus …
gemeint ist wohl der euklidische Algorithmus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Kenran
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.09.2008
Mitteilungen: 705
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.247, eingetragen 2011-04-26


2011-04-26 14:12 - Lickshotz im Themenstart schreibt:
Hat jemand vielleich einen Tipp, wie man das ganze vereinfachen kann oder könnte jemand T(t) vielleicht nachrechnen, damit ich weiß ob ich richtig liebe?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5341
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.248, eingetragen 2011-04-26


2011-04-26 15:11 - Kenran in Beitrag No. 247 schreibt:
2011-04-26 14:12 - Lickshotz im Themenstart schreibt:
Hat jemand vielleich einen Tipp, wie man das ganze vereinfachen kann oder könnte jemand T(t) vielleicht nachrechnen, damit ich weiß ob ich richtig liebe?

 
Wenn ja gebiert seine Freundin bald eine Funktion.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
philippw
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.06.2005
Mitteilungen: 1023
Aus: Hoyerswerda
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.249, eingetragen 2011-05-05



fed-Code einblenden


-----------------
"Eine Wissenschaft ist erst dann als voll entwickelt anzusehen, wenn sie dahin gelangt ist, sich der Mathematik bedienen zu können." Karl Marx



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10171
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.250, eingetragen 2011-05-06


Ich würde auch gerne wissen, was hier gemeint ist wink

2011-05-06 16:25 - sebbib85 in Beitrag No. 3 schreibt:
Damit kann ich gut leben, gibt es vielleicht eine andere (performantere) Lösung, die vielleicht sogar echt 3D ist ?

2011-05-06 17:05 - Krugman in Beitrag No. 4 schreibt:
Ich habe leider keine GoogleEarthToolbox. Aber dennoch würde ich gerne wissen was du mit "echtes 3D" meinst? Quasi 4D?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10171
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.251, eingetragen 2011-05-11


Wenn das Wörtchen nur nicht wär' wink

2011-05-10 17:32 - psigh im Themenstart schreibt:
Hi,
es geht um ein Programm, mit dem man beliebige Sudokus lösen kann. Ich gehe davon aus das die meisten wissen, was ein Sudoku ist.

Das Programm ist soweit fertig. Ich muss nur noch die Funktion "int loese_sudoku" hinzufügen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
philippw
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 01.06.2005
Mitteilungen: 1023
Aus: Hoyerswerda
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.252, eingetragen 2011-05-20


2011-05-20 00:19 - ZetaX in Beitrag No. 10 schreibt:
Um es nochmal anders zu formulieren: du hättest auch gleich einen Käsekuchen reinschmeissen können, um dann zu postulieren, dass das schwarze Loch nun Käsekuchen enthält.



-----------------
"Eine Wissenschaft ist erst dann als voll entwickelt anzusehen, wenn sie dahin gelangt ist, sich der Mathematik bedienen zu können." Karl Marx



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.253, eingetragen 2011-05-20


auf eine derartige antwort hatte ich in dem thread schon länger gewartet, ich hab sie leider nicht so treffend wie ZetaX formulieren können :)

Naphthalin


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
mire2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 3923
Aus: Köln-Koblenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.254, vom Themenstarter, eingetragen 2011-06-08


Manche Erkenntnis ist schon echt bitter oder war es doch ganz anders gemeint!?  wink

2011-06-06 00:36 - kreide in Beitrag No. 2 schreibt:
Hallo pru11,

danke für deine Antwort, leider verstehe ich wie die Umstellung funktioniert bzw. deine Antwort anzuwenden ist.


-----------------
Beherrscher der Meta-Sprache Narr und Weiser des Clans Einziges Mitglied des Ältestenrates Bester Freund Metas



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5341
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.255, eingetragen 2011-06-09


Einfach nur köstlich... smile

2011-06-08 17:45 - TomS in Beitrag No. 11 schreibt:
Nochwas: in der QFT II Vorlesung (Pfadintegrale und QCD) hatte eine Freund von mir DIN A3 Blätter quer benutzt ...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Irrlicht
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 06.09.2004
Mitteilungen: 1012
Aus: Eching bei Ikea
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.256, eingetragen 2011-06-15


Bild

Liebe Grüße,
Alex


-----------------
Anführerin der Drachengilde Bewerterin vollkommener Körper Besitzerin von Gockels Vertrauen Beschützerin der Toastbrote
[ Nachricht wurde editiert von Irrlicht am 15.06.2011 00:08:30 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
mire2
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.08.2006
Mitteilungen: 3923
Aus: Köln-Koblenz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.257, vom Themenstarter, eingetragen 2011-06-15


Manchmal gibt es wirklich einfache und klare Antworten auf die großen und drängenden Fragen eines Menschen.

2011-06-09 16:18 - Steroid im Themenstart schreibt:
Hi,

ich gehe sozusagen in die 10. Klasse der Oberstufe. Wir sind in Mathe, bis jetzt, bis zu quadratischen Funktionen gekommen.

Ich frage mich wie viel Stoff es noch ist bis zum Abitur oder was für Themen wohl noch drankommen. Weiß das vielleicht jemand?

Hab ich noch viel vor mir oder ist das Gröbste schon geschafft?

Grüße


2011-06-09 16:39 - davidhigh in Beitrag No. 3 schreibt:
Du bist praktisch durch.
Scheiß auf den Rest.



-----------------
Beherrscher der Meta-Sprache Narr und Weiser des Clans Einziges Mitglied des Ältestenrates Bester Freund Metas



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5739
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.258, eingetragen 2011-06-15


(2011-06-15 00:15 - mire2 in <a
2011-06-09 16:39 - davidhigh in Beitrag No. 3 schreibt:
Du bist praktisch durch.
Scheiß auf den Rest.


Hallo David & Michael!

Man kann's auch mit Joachim Ringelnatz sagen:

Die Ameisen

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
Die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee
Da taten ihnen die Beine weh,
Und da verzichteten sie weise
Dann auf den letzten Rest der Reise.

So will man oft und kann doch nicht
Und leistet dann recht gern Verzicht.


Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen" "Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben" Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
KingGeorge
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 15.04.2005
Mitteilungen: 7265
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.259, eingetragen 2011-06-15


@Bernhard: Ringelnatz ist wirklich eine Fundgrube!  cool

lg
Georg


-----------------
Mit Schlechtreibung verbuchtelt man die Wechsstaben und läuft Gefahr sich verdrückt auszukehren.
Ich weiß, daß ich nichts weiß und Halbwissen ist gefährlich. Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
SchuBi
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 13.03.2003
Mitteilungen: 19409
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.260, eingetragen 2011-06-15


Hallo, Bernhard!
Schön, daß du das komplette Gedicht gepostet hast.
Die meisten kennen es nur als Sechszeiler frown

Ein männlicher Briefmark (Joachim Ringelnatz)
Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er klebte.
Er war von einer Prinzessin beleckt.
Da war die Liebe in ihm erweckt.

Er wollte sie wiederküssen,
Da hat er verreisen müssen.
So liebte er sie vergebens.
Das ist die Tragik des Lebens!
[ Nachricht wurde editiert von SchuBi am 15.06.2011 22:10:05 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5739
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.261, eingetragen 2011-06-15


Hallo SchuBi!

Das war eines der ersten - wenn nicht das erste - Gedicht, mit dem wir in der Grundschule "konfrontiert" wurden. Allerdings auch nur die ersten 6 Zeilen.

Den letzten Vers habe ich auch erst viel später kennengelernt. Schließlich konnte ich das Ding ja - wie ich meinte vollständig - auswendig. Wozu dann noch irgendwo nachschlagen?

Aber diese zwei Zeilen haben es auch in sich!

Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen" "Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben" Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5341
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.262, eingetragen 2011-06-17


2011-06-17 11:17 - flo_yd im Themenstart schreibt:
Wäre nett, wenn mich jemand aufklären könnte  smile
 
Falsches Forum.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10171
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.263, eingetragen 2011-06-21


Wisst ihr, wie viele Sternlein stehen?

In der SuMo zu der Diskussion Komponentenweise Optimierung liefert stets lokales Optimum? schreibt:
fru: Überbreite durch zu lange Sternreihen im TS
mire2: Wie viele Sternlein dürfen's denn sein, Franz? wink
fru: @Michael: 50 sind okay ...
mire2: Na dann. smile




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_28361
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.264, eingetragen 2011-06-22


2011-06-22 15:57 - Steroid im Themenstart schreibt:
Hier nutze ich erstmal den Pytosatz damit ich auf die schräge s komme.

[ Nachricht wurde editiert von DanielW am 22.06.2011 16:01:24 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5739
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.265, eingetragen 2011-06-25


Wenn man sich verrechnet muß man...

2011-06-25 16:48 - MrBean in Beitrag No. 12 schreibt:
Hallo

Du musst nicht radieren, wenn du nach x auflösen willst.

Aber du müsstest radizieren, wenn du nach y auflösen wölltest.

mfgMrBean




-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen" "Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben" Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
baetscheler
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 10.11.2007
Mitteilungen: 1000
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.266, eingetragen 2011-07-01


2011-07-01 19:25 - Steroid in Beitrag No. 307 schreibt:
da kommen aber hauptsächlich so elementare Dinge dran und die Geometrie, jedoch keine Brüche und Terme



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Hans-Juergen
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.03.2003
Mitteilungen: 1265
Aus: Henstedt-Ulzburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.267, eingetragen 2011-07-02


"Und das kann man nicht gleich sagen?
Wie wäre es mit: Hey, achte einfach auf den mittleren Buchstaben bei sowas, das ist der Winkel.
Und Fedddddddig"

(Von Steroid; eine der vielen, sagen wir mal: saloppen, Antworten, die auch Komisches an sich haben.)  



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
fru
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.268, eingetragen 2011-07-07


Partizipial Bruchzerlegung



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5739
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.269, eingetragen 2011-07-08


Hallo Hans-Jürgen!

Das muß man ihm schon lassen: Humor hat er!

2011-07-07 19:36 - Steroid in Beitrag No. 84 schreibt:
ich kann auch mit Brüchen bestens rechnen, hab mir nämlich schonmal den Kopf deswegen zerbrochen razz

Das Vorzeichen ist nicht falsch, hab es nur nicht getippt, habe es dann geändert  smile

Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen" "Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben" Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5341
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.270, eingetragen 2011-07-12


2011-07-12 18:03 - anya1983 in Exponente schreibt:
Hallo. Ich habe die Veständnisfrage zu Satz über Exponente von einer Gruppe. ...
 
Kommentare:
KingGeorge (2011-07-12 19:10) : Nein, das Exponat ;-) [Gockel: 'die Exponente' und der Exponerpel?]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
chryso
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.271, eingetragen 2011-07-12


2011-07-12 13:27 - Beitrag No. 14 schreibt:
das ist ja wunderbar kurz, aber ich notiere mir einmal beide Möglichkeiten, habe einen ganzen Din-A4-Zettel, das wäre schade, wenn der nur 3 Zeilen beinhaltet  smile


-----------------
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.272, eingetragen 2011-07-13


2011-07-13 21:27 - Heidelmuenster im Themenstart schreibt:
Bonn ist dann rausgefallen, weil, für mich als "Dorfler", die Stadt einfach ein zu heftiges Großstadtfeeling hatte.

ich kommentier das mal nicht weiter^^

Naphthalin


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5341
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.273, eingetragen 2011-07-22


2011-07-13 21:51 - Naphthalin in Beitrag No. 272 schreibt:
2011-07-13 21:27 - Heidelmuenster im Themenstart schreibt:
Bonn ist dann rausgefallen, weil, für mich als "Dorfler", die Stadt einfach ein zu heftiges Großstadtfeeling hatte.

ich kommentier das mal nicht weiter^^

Naphthalin

 
Bonn hätte für mich Dorffeeling... Ich habe mich öfters über den "Flughafen Köln-Bonn" gewundert und irgendwann mal eine Karte angeschaut. Naja, wenn man den Flughafen nach Tempelhof verlegte lägen Köln und Bonn noch innerhalb der Berliner Stadtgrenzen...
 
Nun zu Entenhausen:
 
Bild
 
Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
fru
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.274, eingetragen 2011-07-29


geometrische Bedingungen sind winkelstreu

Katzenstreu kennt man ja, aber Winkel-Streu...?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 10171
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.275, eingetragen 2011-07-29


Enantiomerie schreibt: hier
Könnt ihr mir bitte helfen? Ich lerne am Besten von jemandem, der gut erklären kann!

Grüße,
Roland



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_8798
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.276, eingetragen 2011-07-30


2011-07-30 07:50 - Chlorel im Themenstart schreibt:
zu meinem Leidwesen interessiert mich die Problemstellung sehr.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44768
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.277, eingetragen 2011-07-30


Hi,
hier ist auch noch was:
2011-07-30 17:21 - billyregal in Beitrag No. 6 schreibt:
Interresannt finde ich, dass z.B. ...
Die unbeabsichtigte Verdopplung, zusammen mit dem einfachen s ist schon eine "Blüte", die das häufig angegebene Wort "Vorrausetzung" bei weitem übertrifft.
Es liegt mir übrigens fern, mich über das Mitglied lustig zu machen.
Lustig ist allein das Wort als solches, und die Gewißheit, daß das jedem passieren kann, ist tröstlich.
Gruß Buri



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_8798
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.278, eingetragen 2011-07-31


Ich könnte mir vorstellen, dass diese Schreibweise eine regionale Aussprachevarietät widerspiegelt.

[ Nachricht wurde editiert von Jonathan_Scholbach am 31.07.2011 00:09:58 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5739
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.279, eingetragen 2011-07-31


2011-07-30 17:29 - Buri in Beitrag No. 277 schreibt:
...und die Gewißheit, daß das jedem passieren kann, ist tröstlich.
Gruß Buri

Das kann ich bestätigen.
Gerade bei diesen beiden Wörtern - "vorraus" und "interressant" - muß ich auch (fast) immer zweimal hinschauen.

Bernhard


-----------------
"Wichtig ist, daß man nie aufhört zu fragen" "Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben" Albert Einstein



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 7Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 

 AQA

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]