Die Mathe-Redaktion - 25.11.2017 10:20 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 493 Gäste und 19 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Matheplanet » Nebendiskussion zu LaTeX via MathJax
Druckversion
Druckversion
Seite 1   [1 2 3]   3 Seiten
Autor
Universität/Hochschule J Nebendiskussion zu LaTeX via MathJax
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2011-07-01


[Dieser Thread wurde abgespalten von [diesem Thread] von Gockel]



Hi Martin,
bei mindestens einem Browser verursacht das Anklicken dieses Themas eine Anzeige des Rohtextes, dann wird irgendwie angefangen, die Formeln zu formatieren, und während dies geschieht, wird ein Neustart des Rechners ausgelöst.
Im Internet-Explorer wird nichts weiter angezeigt als der Rohtext, der eine gewisse Ähnlichkeit mit LaTeX hat, und das ist wohl auch der Grund, warum der Rechner nicht abstürzt. Sonst hätte ich diesen Beitrag nicht schreiben können, nicht mal eine Senioren-Notiz wäre möglich gewesen.

Man muß also sicherheitshalber immer mehrere Browser haben.
Bei Windows hat man die ja auch:
Den Browser, den man benutzt (das ist Geschmackssache), und den Internet-Explorer. Ich habe bisher 4 Browser kennengelernt und benutzt, und es gibt auch noch Google Chrome, was ich noch nicht ausprobiert habe.


Bitte verzichte auf solche Experimente, falls sich herausstellen sollte, daß auch andere Mitglieder ähnliche Probleme haben.

LaTeX-Texte in Rohform im Internet-Explorer anzuzeigen ist auch nicht so die Wucht, es macht keinen Spaß.
Gruß Buri
[ Nachricht wurde editiert von Buri am 01.07.2011 19:29:34 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
OmmO
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 01.12.2006
Mitteilungen: 2285
Aus: Kiel
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2011-07-01


Ich habe auch Probleme:
Nachdem ich das Thema angeklickt habe, konnte ich die Maus für ca. 10 Sekunden nicht mehr bewegen und es tat sich nichts. Ich war kurz davor, die Reset-Taste zu drücken.

Google Chrome 12.0.742.112
Windows 7 SP1 64bit



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cyrix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.07.2004
Mitteilungen: 2654
Aus: Flensburg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2011-07-01


Siehe viewtopic.php?topic=136103 und Folgebeiträge.

Das Problem kann höchstens ein Java-Script sein, was eure Browser behindert. Beim aktuellen Firefox gibt es wohl keine Probleme (jedenfalls habe ich keine, sowohl unter windows 7 als auch ubuntu 11.04).

edit: Unter win hängt der browser auch für ein paar Sekunden. Wieso, weiß ich nicht.


Cyrix
[ Nachricht wurde editiert von cyrix am 01.07.2011 19:53:02 ]
[ Nachricht wurde editiert von Gockel am 01.07.2011 20:28:36 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-01


Hi Martin,
was soll denn dies hier:
<script type="text/javascript" src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=TeX-AMS-MML_HTMLorMML"></script> ?
Ich dachte, wir empfehlen unseren Fragestellern, das verdammte Verlinken externer Dateien zu unterlassen, und was machst du?

Das ist ja nicht nur ein Bild, sondern ein extern abgelegtes Skript mit der Möglichkeit, ausführbaren Code in den Rechner einzuschleusen, also noch viel schlimmer als bloß eine harmlose Zeichnung.

Ich bin empört, und wünsche es nicht, so etwas noch einmal zu sehen.

Was passiert denn, wenn dieses komische Mathjax seinen Service einstellt? Du hast darauf keinen Einfluß.
Gruß Buri



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2011-07-01


Ok das war jetzt genug Offtopic.
 
Danke Gockels für Abspalten.

[ Nachricht wurde editiert von Martin_Infinite am 01.07.2011 20:41:47 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26021
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2011-07-01


2011-07-01 20:17 - Buri in Beitrag No. 3 schreibt:
Hi Martin,
was soll denn dies hier:
<script type="text/javascript" src="http://cdn.mathjax.org/mathjax/latest/MathJax.js?config=TeX-AMS-MML_HTMLorMML"></script> ?
Ich dachte, wir empfehlen unseren Fragestellern, das verdammte Verlinken externer Dateien zu unterlassen, und was machst du?

Das ist ja nicht nur ein Bild, sondern ein extern abgelegtes Skript mit der Möglichkeit, ausführbaren Code in den Rechner einzuschleusen, also noch viel schlimmer als bloß eine harmlose Zeichnung.

Ich bin empört, und wünsche es nicht, so etwas noch einmal zu sehen.

Was passiert denn, wenn dieses komische Mathjax seinen Service einstellt? Du hast darauf keinen Einfluß.
Gruß Buri

Hallo Buri,

das hast du eine Neuigkeit verpaßt:

2011-06-30 20:29 - Curufin in Beitrag No. 56 schreibt:
Es gibt übrigens eine ganz einfache Möglichkeit Latex einzubinden. Hier ein paar Beispiele:

Ich habe den eigentlichen Code raus genommen.
Wenn du den Link auf den Post anklickst, kbekommst du eine Menge Formeln gerendert – oder einen Browserabsturz.


-----------------
Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-01


2011-07-01 21:18 - viertel in Beitrag No. 5 schreibt:
Ich habe den eigentlichen Code raus genommen.
Wenn du den Link auf den Post anklickst, kbekommst du eine Menge Formeln gerendert – oder einen Browserabsturz.
Hi viertel,
ersteres (beim Internet-Explorer): nein. Nur Rohtext.
das zweite (bei meinem Browser): ja. Ein feiner Absturz.
Gruß Buri



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26021
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2011-07-01


Mit dem von dir monierten mathjax-Script gibt es die Möglichkeit, LATEX hier rendern zu lassen. An sich ne feine Sache (M_I nutzt es sofort weidlich aus), hat aber ein paar Haken. Die wurden in dem anderen Thread schon angesprochen (nimm den absturzsicheren Browser, um den Thread ab dem verlinkten Post zu lesen).



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5297
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2011-07-02


Hallo,

Nochmal generell gesagt, veraltete Browser (à la IE 1.0) sind kein Maßstab für das was hier benutzt werden sollte wink

--
mfg
matph


-----------------
Wir müssen wissen, wir werden wissen. Hilbert Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben. Galilei



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-02


2011-07-02 02:59 - matph in Beitrag No. 8 schreibt:
... veraltete Browser (à la IE 1.0) sind kein Maßstab für das was hier benutzt werden sollte wink
Hi matph,
einverstanden.
Ergänzung zu meinem Beitrag #6:
Internet-Explorer Version 5.00,3700,1000, SP4, und
Opera Version 11.50 (ganz neu, von letzter Woche).
2011-07-01 21:41 - viertel in Beitrag No. 7 schreibt:
Mit dem von dir monierten mathjax-Script gibt es die Möglichkeit ...
@viertel
Ich habe nicht das Skript als solches moniert (obwohl es bei mir nicht funktioniert), sondern die Tatsache, daß es (vorbehaltlich inzwischen gemachter Änderungen) extern verlinkt wurde.
Das Einbinden des Quelltextes von diesem Skript in die Beiträge kann jedoch auch nicht die Lösung sein, weil die Beiträge dadurch enorm aufgebläht werden, und das Editieren umständlich und gefahrvoll ist.
Vielleicht stellt matroid neben dem Bilder-Upload auch eine Skript-Upload-Funktion zur Verfügung. Ich denke aber, er wird das aus sicherheitstechnischen Bedenken nicht tun. Skripts sind nicht so harmlos wie Bilder.

Gruß Buri
[ Nachricht wurde editiert von Buri am 02.07.2011 08:49:25 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Tetris
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7418
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, eingetragen 2011-07-02


 http://browsershots.org/websites/4618681

Anmerkung: Die browsershots sind inzwischen abgelaufen und stehen nicht mehr zur Verfügung!
[ Nachricht wurde editiert von Tetris am 06.07.2011 21:23:25 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26021
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2011-07-02


MathJax: Formeln und Gleichungen im Browser


Die Darstellung von Formeln und Gleichungen im Browser ist keine ganz triviale Angelegenheit, meist wird der Einfachheit halber eine entsprechende Abbildung eingebunden. MathJax will eine Alternative bieten…

weiter bei heise



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5297
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, eingetragen 2011-07-02


Hallo,

Nach dem es erwähnt wurde, bei mir mit FF 5.0 Win 7 - keine Probleme, mit FF unter BSD ebenfalls nicht (lediglich beim ersten Aufruf eine Meldung bezüglich der fehlenden Schriftarten - was allerdings die korrekte Darstellung nicht verhindert) smile
Was man an den Browsershots sieht, Javascript muss natürlich aktiv sein, doch dies ist ohnehin klar...

--
mfg
matph


-----------------
Wir müssen wissen, wir werden wissen. Hilbert Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben. Galilei



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2011-07-02


@Buri: javascript hat eben keinen zugriff auf deinen rechner. das "sicherheitsrisiko" ist ziemlich exakt vergleichbar mit dem, eine andere seite zu besuchen, die das skript nutzt, zB den verlinkten heise-artikel. die absturzprobleme sind ernsthafter art, aber angst vor "einschleusen von ausführbarem code" zu schüren ist kontraproduktiv.

Naphthalin

edit: grad gelesen, dass auf der seite nur ein screenshot hochgeladen ist, das beispiel mit dem heise-artikel passt also nicht.


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild
[ Nachricht wurde editiert von Naphthalin am 02.07.2011 16:31:05 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-06


2011-07-02 16:29 - Naphthalin in Beitrag No. 13 schreibt:
1. @Buri: javascript hat eben keinen zugriff auf deinen rechner.
2. ... angst vor "einschleusen von ausführbarem code" zu schüren ist kontraproduktiv.
Hi Naphthalin,
1. wie meinst du das?
Das Skript greift irgendwo hin, was es bei Windows 2000 gar nicht gibt.
2. OK, dies hat sich nun erledigt, meine Bedenken hinsichtlich externer Verlinkung bestehen nicht mehr.

Die aktuellen Themen, wo Martin beteiligt ist (Bogenmaß und Tensorprodukt) führen zum Absturz bei Opera 11.50 und Windows 2000, und das ist recht ärgerlich, diese Abstürze ereignen sich natürlich auch möglicherweise bei der Forumsuche, und damit kann ich mich nun wirklich nicht abfinden. Die Antwort "dann nimm doch einen anderen Browser" kann ich nicht akzeptieren.
Gruß Buri



[ Nachricht wurde editiert von Buri am 06.07.2011 21:15:42 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Gockel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 22.12.2003
Mitteilungen: 25539
Aus: Jena
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2011-07-06


@Buri:
Das kann ich mit Opera 11.50+Win7 nicht reproduzieren.

mfg Gockel.


-----------------
"Der Vatikan hat ja bekanntlich zwei Mikropäpste pro Quadratmeter"



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Redfrettchen
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 12.11.2005
Mitteilungen: 5960
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, eingetragen 2011-07-06


In Opera 11.50 unter Ubuntu 11.04 läuft es auch reibungslos.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Tetris
Senior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 28.08.2006
Mitteilungen: 7418
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.17, eingetragen 2011-07-06


Hi, auch hier keine Probleme mit

Opera
Version 11.50
Build 1074
Plattform Win32
Betriebssystem Windows XP

Lg, T.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_1753
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.18, eingetragen 2011-07-06


Hallo,

es wäre eventuell gut zu testen ob es ein generelles mathjax Problem ist oder nur hier auf dem MP besteht.  Stürzt die mathjax Seite deinen Browser auch ab?

In der Bugdatenbank von mathjax ließ sich kein Absturz-Problem finden mit Opera, nur mit dem IE ( hier )

Gruß,
Tino



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
chryso
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.19, eingetragen 2011-07-07


@Buri

Auch ich hatte mit IE massive Probleme und jedesmal, wenn ich eine Seite besuchte, auf der mit LaTex geschrieben worden war, einen Browserabsturz.
Das ist natürlich ziemlich unangenehm, besonders, wenn man eine Reihe von Fenstern offen hat, wo man womöglich schon etwas geschrieben und nicht abgeschickt hat.

Zudem erscheint bei mir mit dem IE ein Popup-Fenster, mit Mozilla jedesmal eine Fehlermeldung, dass ich eine ganze Reihe von Schriften zu installieren hätte.

Auf alle Fälle dauert auf Seiten, wo in einigen Beiträgen Latex verwendet wurde, auch bei Firefox das Laden ziemlich lange.  frown  Zuerst sieht man nur den Latex-Code. Beim Umwandeln kann man direkt zuschauen, so langsam geht das.

Du bist also nicht der einzige, der da Probleme hat.

LG chryso


-----------------
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.17 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.20, eingetragen 2011-07-07


@Buri:
es gibt verschiedene skript-sprachen, auch im internet. php ist zB eine serverseitige, javascript eine clientseitige, und andere wie zB ajax oder so können in gewisser weise interagieren (zB dinge von einem server nachladen).
die idee ist, dass eine website nicht mit dem computer an sich interagieren kann, und entsprechend sind browser etc angelegt (natürlich abgesehen von exploits, die nicht beabsichtigt sind^^). skripte in javascript sind zwar skripte, aber sie können nicht mehr machen als die geladene website zu verändern. sie haben keinen zugriff auf dein dateisystem, kommen nicht an irgendwelche gespeicherten passwörter ran oder was auch immer.
das meinte ich mit "keinen zugriff auf den rechner". natürlich werden sie auf deinem rechner ausgeführt, und zu viel javascript macht eine seite sehr schnell langsam. was hier helfen könnte ist eine erhöhung der toleranzzeit für skripte (hab ich in firefox gemacht, nachdem die meldung "... führt ein skript aus, was nicht reagiert" ein paar mal zu oft kam).

ansonsten habe ich nicht vor die latex-funktion zu nutzen bis die probleme geklärt sind.

Naphthalin


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.21, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-07


Hi,
es wird immer schlimmer.
Jetzt kann ich nicht mal mehr die Themen angucken, wo ich selbst geantwortet habe, und zwar nur wegen meiner eigenen Antwort.

Ich schließe eingeklammerte Bemerkungen im Formeleditor in entwertete Klammern ein, wie es sich gehört (die Mitglieder, die das nicht wissen, verursachen ständig Überbreite).

Das war's dann.

Das MathJax-Skript, denkt, es wäre LaTeX und befördert den Matheplaneten ins Nirwana, ein Absturz also, ich habe es zweimal probiert, und das genügt.

Übrigens ist das Skript wirklich unglaublich langsam.
Wenn ich das Mißgeschick bemerke, daß ein Absturz bevorsteht, und ich klicke noch rechtzeitig auf irgendeinen Link, dann ging es noch mal gut.

Soll ich wirklich zukünftig unter diesen Stress-Bedingungen dieses Forum besuchen?
Gruß Buri




  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26021
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.22, eingetragen 2011-07-07


Grandois

Die für den fed gedachten Klammern \(...\) schnappt sich erst mal MathJax. Und versaut damit alles.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
chryso
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.23, eingetragen 2011-07-07


2011-07-07 18:44 - Buri in Beitrag No. 21 schreibt:

Soll ich wirklich zukünftig unter diesen Stress-Bedingungen dieses Forum besuchen?

Ja, ich habe mir auch schon gedacht, das vertreibt uns direkt aus diesem Forum.
Wobei es die meisten wahrscheinlich nicht stören dürfte, wenn ICH ausgeschlossen werde, aber du bist eines der wichtigsten Mitglieder, das zu verlieren sich der Matheplanet nicht leisten kann.
 frown


LG chryso



-----------------
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.21 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.24, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-07


2011-07-07 18:54 - viertel in Beitrag No. 22 schreibt:
Die für den fed gedachten Klammern \(...\) schnappt sich erst mal MathJax. Und versaut damit alles.
Hi viertel,
ja, so ist es, und das darf eigentlich nicht sein.
Der fed-Bereich ist etwas Eigenes, die Zeichen < und > wirken dort nicht als HTML, und konsequenterweise muß auch das MathJax-Skript von der Bearbeitung dieses Bereiches ausgeschlossen werden.

Anderenfalls werden alle bisherigen Beiträge, die entwertete Klammern im fed benutzen, anders dargestellt (vornehm ausgedrückt).
Was bei mir ein Rechner-Absturz ist, ist bei anderen eine unerwartete und nicht gewünschte Formatierung.
Gruß Buri


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.22 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5297
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.25, eingetragen 2011-07-07


Hallo,

Dies lässt sich leicht beheben, in dem der fed-Code in einen Code-Tag eingeschlossen wird smile

Ich hoffe doch, dass niemand das Forum verlässt, vor allem wenn es eine einfache Möglichkeit zum deaktivieren, oder ähnliches gibt...

--
mfg
matph


-----------------
Wir müssen wissen, wir werden wissen. Hilbert Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben. Galilei



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
viertel
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 04.03.2003
Mitteilungen: 26021
Aus: Hessen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.26, eingetragen 2011-07-07


2011-07-07 19:12 - matph in Beitrag No. 25 schreibt:
Dies lässt sich leicht beheben, in dem der fed-Code in einen Code-Tag eingeschlossen wird smile
Das ist doch albern frown
Überarbeitest du alle alten Einträge entsprechend?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Buri
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2003
Mitteilungen: 44791
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.27, vom Themenstarter, eingetragen 2011-07-07


2011-07-07 18:59 - chryso in Beitrag No. 23 schreibt:
... du bist eines der wichtigsten Mitglieder, das zu verlieren sich der Matheplanet nicht leisten kann.
 frown
Hi chryso,
danke für deine Wertschätzung, aber ich habe natürlich keine Drohung ausgesprochen, dieses Forum zu verlassen.
Die Auswege kenne ich alle:
- anderen Browser nehmen (Firefox macht alles prima, auch mit W2K), oder
- das nächste Betriebssystem nehmen.

Aber:
Bis ins Jahr 2009 konnte ich mit Windows 98 problemlos arbeiten, aber der Rechner ging nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums termingerecht kaputt.

Dann bekam ich einen neuen Rechner mit Windows XP geschenkt, leider ohne Installations-Datenträger, und das verabschiedete sich nach ca. einem Jahr der Nutzung, unter anderem wegen Virenbefall und Einstellung des Services der Anti-Viren-Software Avira (das sind die mit dem Regenschirm, wenn er aufgespannt ist, ist es gut, aber er kann auch eingeklappt sein).

Also habe ich Windows 2000 installiert, und es ging alles.

Ich habe momentan keinen Virenscanner (schlecht), aber die Viren, die aufgetreten sind, konnte ich mit Microsofts Programm MRT.EXE (Microsoft Removal Tool) erfolgreich bekämpfen und habe jetzt Ruhe.

Ich muß mich wohl damit abfinden, daß ich mit Windows 2000 ein Außenseiter bin, und wenn ich mich entschließe, das zu ändern, könnten die Probleme verschwinden, und hoffentlich keine neuen auftauchen, die vorher nicht da waren.
Gruß Buri

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.24 begonnen.]
[ Nachricht wurde editiert von Buri am 07.07.2011 19:20:59 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Naphthalin
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 19.11.2005
Mitteilungen: 2217
Aus: Dresden
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.28, eingetragen 2011-07-07


ich denk wir sind uns einig dass eine js-lösung für latex die denkbar schlechteste ist. ich würde mich darüber freuen, wenn latex ordentlich (also serverseitig) eingebaut werden würde, mit dem fed werde ich mich nie anfreunden können.

Naphthalin


-----------------
25.11.08, 23:17 Bild


[Die Antwort wurde nach Beitrag No.26 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matph
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.11.2006
Mitteilungen: 5297
Aus: A
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.29, eingetragen 2011-07-07


2011-07-07 19:17 - viertel in Beitrag No. 26 schreibt:
Überarbeitest du alle alten Einträge entsprechend?

Hallo,

Nein, natürlich nicht, doch für matroid ist es eine minimale Änderung der Programmierung wink

--
mfg
matph


-----------------
Wir müssen wissen, wir werden wissen. Hilbert Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben. Galilei



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 7901
Aus: Dortmund, Old Europe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.30, eingetragen 2011-07-07


Also, eine mögliche Abholfe für die mathjax-Geschädigten:

1. Man suche im Windows-Verzeichnis die Datei hosts. Manchmal findet man nur hosts.sam, dann nimmt man die und benennt sie um.

Und man macht sebstverständlich immer eine Sicherungskopie!

Früher (Win 98) war die Datei mal direkt im Windows-Verzeichnis, bei mir unter XP ist sie in windows\system32\drivers\etc

2. mit einem Texteditor (notepad z.B.) sorgt man dafür, dass nach den Zeilen mit den Kommentarzeichen # nur noch zwei Zeilen stehen:

127.0.0.1       localhost
127.0.0.1       cdn.mathjax.org

3. Abspeichern und es wird nichts mehr von mathjax geladen.

Wally



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
chryso
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.31, eingetragen 2011-07-08


2011-07-07 19:19 - Buri in Beitrag No. 27 schreibt:
\Hi chryso,
danke für deine Wertschätzung, aber ich habe natürlich keine Drohung ausgesprochen, dieses Forum zu verlassen.

Das habe ich auch nicht. Es erschwert einem nur den Zugang.
Nein, so schnell lasse ich mich nicht vertreiben.
Zumindest nicht durch solche "technische Steine", die mir in den Weg gelegt werden.

Natürlich gibt es Alternativen.
a) Man kann irgendwo im Browser einstellen, dass der Zugriff auf die Mathjax Seite verboten ist.
b) Man kann dies - wie Wally schreibt - vielleicht überhaupt auch auf "höherer Ebene" verbieten.

Aber dann sieht man viele Seiten eben nur sehr eingeschränkt.

c) Man kann einen anderen Browser verwenden.
d) Man kann mit einem neueren PC ins Internet gehen.

Aber es ist ja noch etwas anderes.
Buri und ich sind - so wie die anderen auch - quasi nur Tester für das System.

Jemand, der als Gast auf den MP kommt und Probleme mit Browserabstürzen hat, wird diese Alternativen nicht ergreifen, er wird gleich wieder verschwinden.

Nun kann jemand der Meinung sein, auf solche Gäste, die so veraltete Hard- oder Software haben, kann man verzichten.
Ich bin dieser Meinung nicht.

LG chryso



-----------------
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
xycolon
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.11.2004
Mitteilungen: 2643
Aus: Herten
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.32, eingetragen 2011-07-08


Ein paar positiv-Tests hab ich noch:

EDIT: nochmal ein paar Tests gemacht, interessehalber ^^

Windows XP + Internet Explorer 8: Funktioniert
Windows XP + Firefox 4: Funktioniert

Windows 7 + Firefox 5: Funktioniert
Windows 7 + Internet Explorer 9: Funktioniert

Suse 11.4 + Firefox 5: Funktioniert

Ubuntu 10.4 Lucid + Firefox 3.6: Funktioniert
Ubuntu 10.4 Lucid + Opera 11.50: Funktioniert
Ubuntu 10.4 Lucid + Chromium 12: Funktioniert

Mac OS X Snow Leopard + Safari: Funktioniert

iOS 4 auf iPhone 3G: Funktioniert

Ich scheine hier auf dem Windows 7-Rechner keinen Internet Explorer zu haben, daher gibts keinen Test dafür. Das ist aber eigentlich was positives wink (Auf dem Netbook gabs den IE 9, daher hab ich den Test nachgeliefert)

Älteres als Firefox 4 und Internet Explorer 8 sollte man übrigens auch aus Sicherheitsgründen nicht einsetzen. Gleiches bei Windows XP. Mehr Meinung zu alter Software tue ich nicht Kund wink

Viele Grüße,
xycolon


-----------------
"Dieses Lied ist leider nicht verfügbar in ihrem Land. Unsere Antwort kennt ihr sicher: sie heißt Widerstand. 6 Milliarden Terabyte, die Leitung brennt wie nie. Das hier ist kein Klingelstreich, das ist Anarchie."
[ Nachricht wurde editiert von xycolon am 08.07.2011 01:35:55 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Nachtkerze
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.08.2009
Mitteilungen: 203
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.33, eingetragen 2011-07-08


Dann kann ich gleich einen weiteren Test anschließen:

Win XP und Firefox 5 : Ich sehe kein Latex.

Obwohl JavaScript aktiviert ist. Und auch sonst keine Einschränkungen vorgenommen sind.
Ich sehe nur Code, der fast nicht zu lesen ist.

2011-07-02 02:59 - matph schreibt:
... veraltete Browser (à la IE 1.0) sind kein Maßstab für das was hier benutzt werden sollte ;-)

Damit schießt du wohl über das Ziel hinaus.
Niemand verwendet hier IE 1.0
Und es gibt Leute, die vor drei Jahren Ihren PC mit einer ein paar Jahre  davor gekauften Win XP Version (inkl. ServicePacks) aufgesetzt haben und dabei wurde IE 6 mitinstalliert. Nicht jeder liebt Updates von Browsern.


-----------------
MfG Nachtkerze



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Radix
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 20.10.2003
Mitteilungen: 5865
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.34, eingetragen 2011-07-08


Den Matheplaneten benutzen doch auch Schulkinder. Soll man denen sagen: Wenn du nicht willst, dass der PC von deinem Papa ständig abstürzt, dann musst den Browser X (oder gar das Betriebssystem Y) installieren. Dein Papa wird der schon nicht den Kopf abreißen, wenn er nach Hause kommt und seine gewohnten Add-Ons nicht mehr funktionieren.

Und das alles nur, damit ein paar Senioren ein nettes aber völlig entbehrliches Spielzeug haben? Der "Nutzen" steht in keiner Relation zum angerichteten Schaden.

Gruß,
Radix



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
larsd
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 02.04.2009
Mitteilungen: 254
Aus: Erlangen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.35, eingetragen 2011-07-08


Ein weiterer Test:

Mac OS X Snow Leopard + Firefox: wunderbar und sehr schnell beim aufbauen.
Mac OS X Snow Leopard + Safari/Opera: geht auch, dauert minimal länger.

Wieso stürzen andere Foren nicht ab, die LaTeX haben. Wie wird es dort verwendet?

Gruß larsd



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
chryso
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 07.02.2009
Mitteilungen: 10529
Aus: Österreich
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.36, eingetragen 2011-07-08


Vielleicht stürzen sie auch ab. Nur du weißt es nicht, weil es nicht bei dir passiert.
Gib mir einmal einen Link.

Lg chryso


-----------------
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Martin_Infinite
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.12.2002
Mitteilungen: 39133
Aus: Münster
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.37, eingetragen 2011-07-08


Die paar Leute, bei denen es (noch) nicht funktioniert, denken natürlich, dass sie die Mehrheit darstellen *g*

@larsd: Dort ist es direkt auf dem Server installiert und wird nicht, wie hier zur Zeit, extern geladen.

[ Nachricht wurde editiert von Martin_Infinite am 08.07.2011 08:21:26 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
fru
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.01.2005
Mitteilungen: 21456
Aus: Wien
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.38, eingetragen 2011-07-08


2011-07-08 08:18 - Martin_Infinite in Beitrag No. 37 schreibt:
Die paar Leute, bei denen es (noch) nicht funktioniert, denken natürlich, dass sie die Mehrheit darstellen *g*

Nein, das glaube ich nicht, aber:
Schon mal was von "Minderheitenschutz" gehört wink ?

[ Nachricht wurde editiert von fru am 08.07.2011 08:33:55 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
TomS
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 18.10.2008
Mitteilungen: 2819
Aus: Nürnberg
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.39, eingetragen 2011-07-08


Hier zwei Foren mit Tex Installation auf dem Server:
abenteuer-universum.de/bb/index.php (MimeTex - nicht schön, aber stabil)
www.physikerboard.de/index.php (LaTeX - perfekt!)

Hier ein Forum mit LeTeX auf dem Server, wobei eine kürzliche Umstellung (ich weiß nicht genau wleche) zu ähnlichen Effekten führte wie hier, d.h. keine Formeln ohne Scripting; von Abstürzen habe ich aber nie etwas gehört:
www.physicsforums.com/forumdisplay.php?f=9


-----------------
Er muss sozusagen die Leiter wegwerfen, nachdem er auf ihr hinaufgestiegen ist. (Ludwig Wittgenstein)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
-->> Fortsetzung auf der nächsten Seite -->>
Seite 1Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3  
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]