Die Mathe-Redaktion - 25.11.2017 05:12 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 335 Gäste und 2 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Iter
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Iter
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2017-02-02


"One of most efficient "low-emissivity" materials happens to be ... silver."  eek

www.iter.org/newsline/-/2521

Jeder der beim Matheplaneten registriert ist hat sofort all sein Silberbesteck abzugeben um die Kernfusionsforschung voranzubringen!  mad

 biggrin  


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5358
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2017-02-02


2017-02-02 13:30 - blindmessenger im Themenstart schreibt:
"One of most efficient "low-emissivity" materials happens to be ... silver."  eek

www.iter.org/newsline/-/2521

Jeder der beim Matheplaneten registriert ist hat sofort all sein Silberbesteck abzugeben um die Kernfusionsforschung voranzubringen!  mad

 biggrin  

Alter Hut. Im Rahmen des Manhattan-Projektes wurden zur elektromagnetischen Separation der Uranisotope sogenannte Calutrone entwickelt, im Grunde Massenspektrometer: "Um in der rohstoffknappen Kriegszeit die Spulen der Elektromagneten für die Calutrone wickeln zu können, wurde kein kriegswichtiges Kupfer verwendet. Vielmehr wurden aus den nationalen Edelmetallreserven des Finanzministeriums der USA 15.000 t Silber zu Draht verarbeitet." Auf der englischen Wikipedia-Seite wird das noch etwas detaillierter ausgeführt.
Silber ist viel mehr vorhanden als Gold, eine Zwangsbewirtschaftung wie in der damaligen USA (in der Zeit war privater Goldbesitz in den USA verboten) ist sicher nicht zu befürchten.

Grüße
Dixon


-----------------
Man sollte seine Probleme nämlich nicht lösen, sondern genießen.
- Max Goldt



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2017-02-02


O.K.... Das wusste ich nicht...

Ich bin ja großer Fan von Kernfusion. Allerdings muss ich gestehen, dass Iter eine ganz schöne Materialschlacht ist. Trotzdem glaube ich daran. Jedenfalls die Technik dahinter finde ich faszinierend...

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten über Kernfusion:

-Das Blanket (also die sozusagen die Hitzeschilde) sind Belastungen ausgesetzt die 10 mal so hoch sind wie bei Spaceshuttlen die in die Erdatmosphäre eintauchen. Hier mal ein paar Bilder von den Blankets:

youtu.be/wp08TY3d8vQ

-Oder auch sehr interessant die Montage des Inneren des Vakuumkessels. Das Blanket des inneren Kessels wird dann später ferngesteuert montiert wegen der Aktivierung der Teile

youtu.be/pt70mO2nQac

Oder der Cryostat:

youtu.be/cVIouJuN2pM




-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2017-02-07


Hier noch ein Video zum Konzept eines theoretischen ARC-Fusionsreaktors... Scheint auch interessant zu sein...

youtu.be/KkpqA8yG9T4

Dieser Reaktor soll kleiner und damit günstiger in der Herstellung sein und die Power über ein entsprechend stärkeres Magnetfeld gewinnen.


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5358
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2017-02-08


2017-02-07 23:48 - blindmessenger in Beitrag No. 3 schreibt:
Hier noch ein Video zum Konzept eines theoretischen ARC-Fusionsreaktors... Scheint auch interessant zu sein...

youtu.be/KkpqA8yG9T4

Dieser Reaktor soll kleiner und damit günstiger in der Herstellung sein und die Power über ein entsprechend stärkeres Magnetfeld gewinnen.

Für alle Mitlesenden, die keine Lust auf Du-Röhre oder einen weiteren Spinner haben: Die Quelle ist seriös. Es handelt sich um einen Vortrag eines MIT-Forschers. Die Seite des Experiments, betreut von Dennis Whyte, ist sicher diese hier, auch wenn die Abkürzung "ARC" nicht auftaucht.
Das Video selber ist 1h 38' lang. eek Das sollte einem vorher gesagt werden.

Grüße
Dixon



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2017-02-08


Das Video ist zwar lang aber lohnenswert... Er zeigt ein paar interessante Vorteile dieser Maschine:

Das aufwendige Blanket wie beim Iter entfällt komplett. Es gibt nur einen First Wall Vakuum Behälter der nur 2-4 cm dick ist und nach einem Jahr ausgetauscht wird. Da er aber nicht sehr dick ist, ist das Volumen dementsprechend klein und es fällt nicht so viel aktiviertes Material an.



Ausserdem wird dieser Behälter komplett von einer Lithium Flüssigkeit umspült (Zur Tritiumgewinnung), die wiederum den Wärmetauscher umspült. Ähnlich wie bei einem Druckwasserreaktor wird hier also der Strom erzeugt nur das im Kern nicht die Brennstäbe strahlen sondern ein Plasmavakuum herrscht.

Der jährliche Austausch der Vakuum Kammer wir dadurch realisiert, dass auf der Oberseite der Magneten Jumper sitzen, die es zulassen, dass die Vakuum Kammer nach oben hin im Ganzen rausgezogen werden kann.





-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2017-04-28


News from Iter:

www.iter.org/newsline/-/2688

www.iter.org/newsline/-/2466




-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2017-05-24


Hier ein paar Neuigkeiten zum Wendelstein7x:

www.ipp.mpg.de/4208735/w7x-letter-13-17


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2017-07-25


Wenn jemand noch eine günstige Mikrowelle braucht...

Hier das französische Modell...  wink

www.iter.org/newsline/-/2776


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, vom Themenstarter, eingetragen 2017-09-17


Hier wird es jetzt auch bald spannend:

www.ipp.mpg.de/de/aktuelles/presse/pi/2017/08_17



-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2017-09-20


www.lockheedmartin.com/us/products/compact-fusion.html

O.K... Die Amis erzählen auch immer viel wenn der Tag lang ist...

Aber ich verstehe nicht warum in Deutschland noch nicht von privatwirtschaftlicher Seite daran geforscht wird... Das wäre doch das perfekte Projekt für eine Vielzahl von Unternehmen in Deutschland...

Ist mal wieder typisch... Wir forschen, die anderen verkaufen...

Das ärgert mich...  mad


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, vom Themenstarter, eingetragen 2017-10-08


youtu.be/RrmFEgRMVSI


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 669
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, vom Themenstarter, eingetragen 2017-11-01 09:54


Und die Briten sind auch schon kräftig am Bauen:

www.tokamakenergy.co.uk


-----------------
Gruß blindmessenger



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
blindmessenger hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]