Die Mathe-Redaktion - 26.06.2017 21:01 - Registrieren/Login
Auswahl
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Apr. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 690 Gäste und 36 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » "undefined citation" in Beamer
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Universität/Hochschule "undefined citation" in Beamer
Moritz0405
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.10.2007
Mitteilungen: 859
Aus: Metropol-Region
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2017-05-19 15:48


Hallo,

in meiner Beamerpräsentation kommt dauernd der Fehler "undefined citation" und ich sehe leider nicht wo der Fehler liegt. Scheinbar wird die bib Datei nich gefunden.

Hier ein Minimalbeispiel, das bei mir schon scheitert.
Latex
\documentclass{beamer}
\begin{document}
 
\begin{frame}
\frametitle{Testreferenz}
\cite{ref}
\end{frame}
 
\begin{frame}
\frametitle{References}
	\bibliography{literature}
\end{frame}
 
\end{document}

Freue mich über Lösungsvorschläge



-----------------
The best way to predict the future is to invent it. - Alan Kay



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
occhio
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 06.11.2007
Mitteilungen: 526
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2017-05-19 19:15


Hi,
wie oft lässt du LaTeX durchlaufen (einschließlich BibTeX-Lauf)? Wie lautet der Inhalt deiner bib-Datei?

lG occhio



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.08.2002
Mitteilungen: 13242
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2017-05-19 19:55


Tut....

latex
% arara: pdflatex
% arara: biber
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex
 
 
\RequirePackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{ref,
    author    = {Max Muster},
    title     = {Testtitel},
    publisher = {Testverlag},
    edition   = {Testausgabe},
    year      = "19.05.2017"
}
\end{filecontents}
 
 \documentclass{beamer}
%\documentclass[]{scrartcl}
 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[backend=biber,style=numeric-comp,backref=true,sorting=none,%
arxiv=abs,url=false,doi=true]{biblatex}
%\bibliography{minimalbsplit.bib} %veralted
\addbibresource{\jobname.bib}
\usepackage{csquotes}
%\usepackage[colorlinks=false, pdfborder={0 0 0}, breaklinks]{hyperref}%optional
 
 
 
\begin{document}
 
\begin{frame}
\frametitle{Testreferenz}
Das Buch \cite{ref} ist gut.
\end{frame}
 
\begin{frame}
\frametitle{References}
\printbibliography[heading=bibintoc]
%	\bibliography{literature}
\end{frame}
 
\end{document}



-----------------
Wenn man alles ausgeschaltet hat, was unmöglich ist, bleibt am Ende etwas übrig, das die Wahrheit enthalten muß - mag es auch noch so unwahrscheinlich sein...
(Sherlock Holmes)
·



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Moritz0405
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 18.10.2007
Mitteilungen: 859
Aus: Metropol-Region
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2017-05-20 11:18


Hallo,  

danke für die Antworten.
Ich arbeite mit TexnicCenter und bis vor kurzem hat auch alles
geklappt mit den Zitaten. Nun leider gar nichts mehr.
Auch das Beispiel von cis läuft nicht. Der (Bibtex)Fehler lautet immer "Citation...undefined".
Die *.bib Datei ist meine Standard Bib, mit der ich bereits viele
andere Dokumente erstellt habe. Die Einträge sind im gewöhnlichen Format.

Es scheint, dass die richtige Datei nicht gefunden wird. Auch das ganze als
Projekt zu schreiben und den Haken bei "Bibtex verwenden" zu machen, hat nicht geholfen.

Kennt jemand das Problem? Evtl. ist es ein Problem des Setups in Techniccenter.

Dank und Gruß!


PS: Ich probiere gerade dieses Beispiel und es klappt (auch als beamer). Kann mir jemand sagen woran das liegt? Bin total überfragt.


-----------------
The best way to predict the future is to invent it. - Alan Kay



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
cis
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 03.08.2002
Mitteilungen: 13242
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2017-05-20 11:55


2017-05-20 11:18 - Moritz0405 in Beitrag No. 3 schreibt:
Auch das Beispiel von cis läuft nicht. Der (Bibtex)Fehler lautet immer "Citation...undefined".

Das kann auch nicht funktionieren, da das Beispiel nicht das nicht mehr unterstützte BibTeX, sondern das neuere biblatex.sty verwendet und dementsprechend mit biber (nicht mit BibTeX!) kompiliert wird. Siehe arara-Dokumentkopf...



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Moritz0405 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]