Die Mathe-Redaktion - 16.12.2017 10:07 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 374 Gäste und 11 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Zwei "nette" Beiträge auf spektrum.de
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Zwei "nette" Beiträge auf spektrum.de
dlchnr
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 20.04.2013
Mitteilungen: 133
Aus: Aalen, DE
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2017-10-12


ein Video;
www.spektrum.de/video/ei-und-pi-und-minus-1-fuer-homer-simpson-erklaert/1508961

ein Rätsel:
www.spektrum.de/raetsel/eins-zwei-drei-im-quadrat/1336745?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=raetsel

Ich konnte relativ schnell 3 Gleichungen mit 3 Unbekannte aufstellen - im Prinzip also lösbar, allerdings wohl nicht mit bescheidenem Aufwand  biggrin
 
fed-Code einblenden
Toll, wie einfach das geht, wenn man den "richtigen" Ansatz findet!





  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
stpolster
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 27.03.2014
Mitteilungen: 413
Aus: Chemnitz
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2017-10-12


Hallo,
die Aufgabe ist aus Kwant 83/5, die Lösung aus 83/7.


Ok, ist in Russisch  razz , aber die Mathe bekommt man schon mit.
Ich finde diese Lösung besser nachvollziehbar als die bei spektrum. Die Grundidee ist bei beiden Lösungen gleich.

LK Steffen



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 5754
Aus: Merzhausen, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2017-10-12


Hallo!

Schon bei der Vorstellung des Euler-Satzes im ersten der beiden Artikel ist der Autorin Vera Spillner ein - naja, Fehler kann man es zwar nicht nennen, also sagen wir vielleicht ein kleiner Patzer unterlaufen.
Sie schreibt erst den Satz:
fed-Code einblenden
und dann:
Die Eulersche Gleichung gilt vielen als schönste und berühmteste der Mathematik. Kein Wunder: Sie versammelt die vier wichtigsten arithmetischen Operationen und fünf berühmte mathematische Konstanten in kürzestmöglicher Form.
Um aber wirklich alle versprochenen Operationen und Konstanten sichtbar zu haben, hätte sie denn Satz vorher so schreiben müssen:
fed-Code einblenden
Nur so hat man dann auch die Addition, deren Neutralelement und das Neutralelement der Multiplikation dabei.

Viele Grüße, Bernhard


-----------------



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
xiao_shi_tou_
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 12.08.2014
Mitteilungen: 314
Aus: Aalen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2017-10-13


Es ist möglich sich genau nur die mathematischen Vokabeln anzueignen, dass man mathematische Texte gut lesen kann, ohne wirklich die Sprache sprechen zu können :p.

Edit: Wo ist eigentlich der Rote Punkt welcher erwaehnt wird? Ich sehe nur zwei rote Kreise und zwei Kreisboegen.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dlchnr
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 20.04.2013
Mitteilungen: 133
Aus: Aalen, DE
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2017-10-29


2017-10-12 17:22 - dlchnr im Themenstart schreibt:

Ich konnte relativ schnell 3 Gleichungen mit 3 Unbekannte aufstellen - im Prinzip also lösbar, allerdings wohl nicht mit bescheidenem Aufwand  biggrin
 
fed-Code einblenden


Wollte mal sehen, welcher algebraische Ausdruck

fed-Code einblenden
exakt löst, drum hab' ich mich doch mal drangemacht, das Gleichungssystem zu lösen.



fed-Code einblenden

Der erste Satz an Lösungen schaut vernünftig aus,

beim zweiten ist was faul - der x- und y-Wert liegen zwar noch auf dem Kreis mit dem Radius 2, Einsetzen in die beiden anderen Gleichung geht aber in die Hose - wie muss ich das interpretieren, oder hab' ich doch noch eine Rechenfehler drin?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
dlchnr hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]