Die Mathe-Redaktion - 21.11.2017 09:01 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Fragensteller hat Anwort gelesen, aber bisher nicht weiter reagiert2017-11-20 21:29 bb
Matheformeln mit MathML
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 590 Gäste und 11 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Ueli rlk
Physik » Elektrodynamik » Penning traps
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Penning traps
Sito
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.11.2016
Mitteilungen: 153
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2017-10-18


Guten Abend zusammen.

Folgende Aufgabenstellung bereit mir etwas Kopfzerbrechen.

Bitte entschuldigt, dass ich hier auf eine konkrete Übersetzung verzichtet habe, aber da ich mit dem Thema keine Erfahrung habe fehlen mir hier so ziemlich alle Deutschen-Begriffe auf die es ankommen könnte.
Das angesprochene Bild im Aufgabenteil wäre:


Um ganz ehrlich zu sein weiss ich leider nicht einmal wo man genau hier anfangen soll. In einer ersten Teilaufgabe habe ich die Beziehung zwischen dem <math>B</math>-Feld und der Zyklotronfrequenz <math>f_c</math> hergeleitet (<math>f_c = \frac{qB}{2\pi m}</math>), aber ich sehe leider überhaupt nicht den Zusammenhang zwischen dieser Herleitung und der oberen Aufgabenstellung.

Was den Hinweis angeht, so haben wir in der genannten Aufgabe die Frauenhoffer-diffraction einer monochromatischen Welle an einem N-spaltigen Gitter untersucht. Die Idee war es wohl dort <math>\displaystyle|A(x,y)| \propto \int_{-\Delta x/2}^{\Delta x/2}\int_{-\Delta y/2}^{\Delta y/2} f(x,y) e^{-i k (Ax+By)}dydx</math>, wobei <math>f(x,y)</math> die apperture function war und <math>A,B</math> abhängig waren vom Winkle des einfallenden Lichts.

Ich habe leider keine Ahnung wie man dies auf die Aufgabenstellung anwenden soll.

Gruss Sito



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5343
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2017-10-18


Hallo Sito,

es geht weniger um Physik, als um den Umgang mit einer FT. Die Umlaufzeit ist T, sieht man doch. Aber so sieht das Signal des Detektors vermutlich nicht aus, sondern man hat offenbar ein Spektrum gegeben und muß das interpretieren. Also nehme man erstmal ein idealisiertes Impulsbild und berechne die FT desselben.
Das Bild sieht ein bischen so aus wie ein idealisiertes Gitter, es gibt Bereiche, wo was durchkommt und wo nicht.
Deine Aufgabe sieht also so aus: bastle Dir eine Funktion, die die Impulsfolge beschreibt. Die müßte so aussehen wie die für das Gitter, nur mit t statt x. Dann berechne nach Schema F die FT, wobei der eine oder andere Rechentrick aus der Gitteraufgabe nützlich sein könnte.

Grüße
Dixon


[Verschoben aus Forum 'Physik' in Forum 'Elektrodynamik' von Dixon]


-----------------
Man sollte seine Probleme nämlich nicht lösen, sondern genießen.
- Max Goldt



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Sito
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.11.2016
Mitteilungen: 153
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2017-10-19


Vielen Dank für die Tipps, hat inzwischen auch funktioniert!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Sito hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Sito hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 

 AQA

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]