Die Mathe-Redaktion - 25.11.2017 02:57 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 294 Gäste und 4 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Fehlermeldung there's no line to end
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Fehlermeldung there's no line to end
lissy1234567
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.09.2017
Mitteilungen: 320
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2017-10-24


Hallo,

Ich bekomme in meiner handout-pdf stets das, was ich möchte, allerdings folgenden Fehler ausgespuckt:
! LaTeX Error: There's no line here to end.See the LaTeX manual or LaTeX Companion for explanation.Type H <return> for immediate help.... \\1

zu folgendem Code:
LaTex
\documentclass[9pt,a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{caption}
\usepackage[rflt]{floatflt}%Option rflt setzt alle floatingfigure rechtsbündig
\usepackage{geometry}
\geometry{left=2.5cm,textwidth=16.5cm,top=3cm,bottom = 2cm, textheight=18cm, headsep = 1cm} 
\usepackage{setspace}
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot
\begin{document}
...
\item Folgerung durch Experimente:
\begin{floatingfigure}[r]{4cm}
 \centering
 \includegraphics[width=4cm,height=4cm]{blabla}
 \caption{Text}
 \label{:Bild}
 \end{floatingfigure}
\\1) Coulomb-Kraft $F(x)$ ist Zentralkraft
\\2) $F\,\sim\,\dfrac{1}{|x-x_0|^2}$
\\3) $F\,\sim\,qq_0$
...
\end{document}
bei dem 1) zur Coulomb-Kraft.

Was muss ich ändern?
Vielen Dank,
lissy :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DerEinfaeltige
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 1190
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2017-10-24


Genau das, was der Compiler dir sagt.

Du beendest mit "\\" eine Zeile, die es nicht gibt. (doch sei getrost, du bist weder der/die Erste, noch der/die Letzte, welche(r) das versucht.)

Wesentlich eleganter wäre es, eine solche Aufzählung mit itemize oder enumerate durchzuführen. Das vermeidet dann auch andere Tücken händischen Setzens.

Neue Textabschnitte erhält man durch Leerzeilen oder den \par Befehl.


-----------------
Why waste time learning when ignorance is instantaneous?
- Bill Watterson -



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lissy1234567
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.09.2017
Mitteilungen: 320
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2017-10-24


Wie kann ich denn dann die Nummerierung beibehalten, wenn ich \item  nutze ?
Aber hattest Recht, der Fehler komm nicht mehr, wenn man \\ entfernt :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
DerEinfaeltige
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 11.02.2015
Mitteilungen: 1190
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2017-10-24

Latex
\begin{enumerate}
 \item Coulomb-Kraft $F(x)$ ist Zentralkraft
 \item $F\,\sim\,\dfrac{1}{|x-x_0|^2}$
 \item $F\,\sim\,qq_0$
\end{enumerate}
 


Das sollte eine nummerierte Liste mit den 3 Kräften erzeugen.
Mit dem Package enumerate kann man solche Listen auch nahezu beliebig konfigurieren.


-----------------
Why waste time learning when ignorance is instantaneous?
- Bill Watterson -



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lissy1234567
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.09.2017
Mitteilungen: 320
Aus:
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2017-10-24


oh super, danke :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
lissy1234567 hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
lissy1234567 hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]