Die Mathe-Redaktion - 15.12.2017 17:08 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
ListenpunktSchwätz / Top 15
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 623 Gäste und 29 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Matheplanet » Matheformeln mit MathML
Thema eröffnet 2017-11-19 19:46 von matroid
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Seite 3   [1 2 3]   3 Seiten
Autor
Kein bestimmter Bereich Matheformeln mit MathML
Orangenschale
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2033
Aus: Jena, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.80, eingetragen 2017-12-11 10:02


Hallo,

ich habe eben versucht, einen alten Beitrag in das neue Format zu konvertieren (also Beitrag aendern und neu speichern). Dabei sah in der Vorschau alles gut aus, aber wenn ich mir den Beitrag dann im Forum anschaue, werden die MathML tags nicht zu einer Formeln konvertiert.
Es geht um den ersten und letzten Beitrag im Thread
LinkSpiegelmethode und Greensche Funktion

Was mache ich falsch?

P.S.: Browser Cache habe ich geleert. Ich habe sowohl den Firefox als auch den IE probiert.

Viele Gruesse,
OS


-----------------
If one is working from the point of view of getting beauty into one's equation, ... one is on a sure line of progress.

P.A.M. Dirac



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13581
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.81, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-11 10:11

\(\begingroup\)\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}}\newcommand{\IW}{\mathbb{W}}\)
Hallo Orangenschale

MathML wird nur für Forumthreads ab dem 19.11.2017 aktiviert.
Das habe ich so machen müssen, weil es Klagen gab über verunstaltete Beiträge, hauptsächlich geht es da um das Textzeichen \$. Diese Zeitgrenze habe ich nach den Reaktionen sehr kurzfristig installiert.
Leider habe ich es noch nicht geschafft, die Vorschaufunktion mit der gleichen Logik auszustatten. Mache ich aber noch, wenn ich wieder zu Hause in Deutschland bin.

Gruß
Matroid
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Orangenschale
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2033
Aus: Jena, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.82, eingetragen 2017-12-11 10:20


Hallo,

gibt es einen Trick, mit dem ich alte Beitraege trotzdem konvertieren kann? Sonst muss ich die MathML tags wieder durch die alten Zeichen ersetzen, was scheinbar nicht ueber einen der Buttons unterhalb des Bearbeitungsfensters zu funktionieren scheint. Oder wie kann ich schnell "zurueckformatieren"?

Ich habe die MathML tags mit Microsoft Word zurueck konvertiert. Der Zwischenschritt ist aber nicht so optimal meiner Meinung nach.

Viele


-----------------
If one is working from the point of view of getting beauty into one's equation, ... one is on a sure line of progress.

P.A.M. Dirac



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13581
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.83, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-11 11:57

\(\begingroup\)\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}}\newcommand{\IW}{\mathbb{W}}\)
Ja, es gibt einen Trick. Die \$\$-Umwandlung wird nur aktiv, wenn sie mindestens zwei Dollarzeichen im Beitrag findet. Wenn Du also „\$\$“ irgendwo einfügst und dann auf den \$\$-Button klickst ...
... oder es genügt ein Delimiter-Paar in \$\$ zu editieren und dann den \$\$-Button zu klicken.

Gruß
Matroid
\(\endgroup\)


  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Orangenschale
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 31.05.2007
Mitteilungen: 2033
Aus: Jena, Deutschland
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.84, eingetragen 2017-12-11 12:54


Vielen Dank :-)


-----------------
If one is working from the point of view of getting beauty into one's equation, ... one is on a sure line of progress.

P.A.M. Dirac



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Dixon
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 07.10.2006
Mitteilungen: 5385
Aus: wir können alles, außer Flughafen, S-Bahn und Hauptbahnhof
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.85, eingetragen 2017-12-11 21:55


2017-12-09 19:45 - Slash in Beitrag No. 76 schreibt:
Bei mir dauert das Laden/Übersetzen des neuen Codes etwas. Wenn ich diesen Thread z.B. öffne, dann sehe ich erst die Codes und dann erst alles richtig. Dabei ruckelt der Thread dann so nach unten. Ist das nur bei mir so?

Nö, ich sehe auch erst den Code und dann den Text. Es ruckelt aber nicht so sehr (Mozilla 52).



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13581
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.86, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-11 22:37


Wem die JavaScript-Anzeige zu langsam ist, der kann auch auf seiner Profilseite einstellen, dass er JavaScript nicht für die Formelanzeige nutzen möchte.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Triceratops
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.04.2016
Mitteilungen: 3165
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.87, eingetragen 2017-12-13 03:08


Ich dachte bisher, dass das vermeintliche Ruckeln daher rührt, dass die gerenderten Formeln eine andere vertikale Größe als der Code haben können. Und das Rendern braucht Zeit und geschieht Formel für Formel.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 13581
Aus: Solingen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.88, vom Themenstarter, eingetragen 2017-12-13 17:00


@T.: Das ist auch genau der Grund. Nun kommt es vermutlich auch auf die Geschwindigkeit des heimischen PC an. Oder auf die Qualität der JavaScript-Engine im verwendeten Browser. Darum: Für wen JavaScript nicht gut funktioniert, der kann es abwählen. Wohlgemerkt: Man muss nicht JavaScript abschalten, es genügt dem MP mitzuteilen, dass man die Darstellung mit MathML und JavaScript nicht möchte.

Gruß
Matroid



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
matroid hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Seite 3Gehe zur Seite: 1 | 2 | 3  
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]