Die Mathe-Redaktion - 25.11.2017 02:52 - Registrieren/Login
Auswahl
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden oder den Newsletter bestellen.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 332 Gäste und 3 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Probleme bei der PDF-Ausgabe
Druckversion
Druckversion
Autor
Universität/Hochschule J Probleme bei der PDF-Ausgabe
Ingolfus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.08.2006
Mitteilungen: 517
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2007-04-03


Hi!
Ich hab mir jetzt MikTex und das TechnixCenter runtergeladen. Ich hab von nem Freund ein Tex-File und möchte mir das jetzt als PDF ausgeben lassen! Brauch ich da noch ein Programm für oder kann mir jemand sagen, wie ich das mit dem TechnixCenter machen kann? Bei mir kommen immer irgendwelche Fehlermeldungen mit denen ich nix anfangen kann!
Vielen Dank
Ingolfus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_1753
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2007-04-03


Hallo Ingolfus.

Wenn die .tex-Datei, das Du bekommen hast, keine Fehler enthält, keine Pakete verwendet die mit pdflatex im pdf-Modus nicht funktionieren, ja dann sollte es reichen wenn Du beim Texniccenter in der Auswahlliste für Ausgabeprofile "LaTeX => PDF" wählst und das Dokument übersetzen lässt.

Ansonsten müsstest Du uns mal die .tex-Datei und .log-Datei (liegt im Verzeichnis der .tex-Datei nach dem übersetzen) zeigen.  Ohne die bräuchte man sonst wohl eine Glaskugel.

Du könntest es auch mal mit einer minimalen Datei probieren:
LaTeX
\documentclass{article}
 
\begin{document}
Text.
\end{document}

Viele Grüße
 Tino


[ Nachricht wurde editiert von Tino am 03.04.2007 11:02:13 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
da_bounce
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 28.12.2005
Mitteilungen: 1254
Aus: Werneuchen
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, eingetragen 2007-04-03


Hey Ingolfus


Was denn für welche ?

lg George


[Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ingolfus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.08.2006
Mitteilungen: 517
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-03


So ich hab das mal mit deinem File ausprobiert Tino. Es sind keine Fehler aufgetreten und alles hat wunderbar geklappt. Also könnte es sein, dass bei meinem File Packages verwendet werden, die nicht auf dem Rechner sind?
MfG
Ingolfus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ingolfus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.08.2006
Mitteilungen: 517
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-03


folgende Fehlermeldung kommt bei meinem File:

! LaTeX Error: File `scrartcl.cls' not found



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 7901
Aus: Dortmund, Old Europe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2007-04-03


Hallo, Ingolfus,

das ist ein Teil des Koma-Script-Pakets.

Miktex sollte das normalerweise bei Bedarf automatisch installieren. Ist dein PC mit dem Internet verbunden? Dann musst du in den Miktex-Optionen nur eine passende Installationsquelle (ich nehme die FU Berlin) einstellen.

Viele Grüße

Wally



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_1753
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2007-04-03


Genau, da fehlt das koma-script Paket.  koma-script ist eine Sammlung von Dokumentklassen die ein eher europäisches Layout und auch sonst viele nette Features gegenüber den Standardklassen bieten.

Miktex hat die Möglichkeit fehlende Pakete automagisch zu installieren, wenn diese Option denn aktiviert ist.  Dies geht über Miktex Settings welches Du im Startmenue finden solltest.  Direkt auf dem ersten Karteireiter unten.

Dann gibt es noch den Package Manager (Browse Packages im Startmenue) mit dem Du ebenfalls Pakete nachinstallieren kannst.

Und natürlich auch die Möglichkeit das ganze per Hand durchzuführen.  Ist aber aufwendiger und bei Paketen die über den Package Manager installierbar sind ja auch nicht nötig.

Wenn das automatische installieren der Pakete nicht funktioniert, könnte dies am Server liegen von dem die bezogen werden sollen.  Falls dort etwas schief läuft gibt es (zumindest bei mir) keine Fehlermeldung und pdflatex läuft einfach weiter.



[Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ingolfus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.08.2006
Mitteilungen: 517
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-03


hi so bin wieder zurück aus der Uni!
also das mit dem Koma-Script installieren klappt nicht. Kann mir vielleicht jemand ne andere server adresse geben? Unter dem Package-Manager fehlen auch Packages wie zum beispiel ngerman die ich wohl brauche für eine fehlerfrei Umwandlung.
Vielen Dank
Ingolfus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wally
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.11.2004
Mitteilungen: 7901
Aus: Dortmund, Old Europe
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, eingetragen 2007-04-03


Dann stimmt was mit deiner Firewall oder sonstwas nicht.

Du kannst auch in Miktex - Update Wizard eine andere Updatequelle einstellen. Wenn das nicht geht, liegt es an deiner Internetverbindung.

Wally



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ex_Mitglied_1753
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2007-04-03


Ich benutze, wie Wally, den Server der FU Berlin (ftp.fu-berlin.de).  Dieser funktioniert momentan ganz gut.

ngerman als Paket ist veraltet.  Besser ist es babel mit der ngerman Option zu verwenden;

\usepackage[ngerman]{babel}

Weitere Hinweise zu nicht mehr ganz aktuellen Befehlen findest Du im Latex Sündenregister l2tabu.  Schau dazu mal in die LaTeX-AG
und dort den link "Sündenregister"

Empfehlenswert ist auch der Artikel von Stefan_K.

[Die Antwort wurde nach Beitrag No.7 begonnen.]
[ Nachricht wurde editiert von Tino am 03.04.2007 18:11:05 ]



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ingolfus
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 14.08.2006
Mitteilungen: 517
Aus: NRW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2007-04-03


jaaa
ich hab die package directory in fu-berlin geändert und jetzt konnte der die packages auch ziehen und alles klappt wunderbar!!!
vielen dank für eure hilfe!!!
MfG
Ingolfus



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Ingolfus hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ingolfus hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2017 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]