buhs Montagsreport: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
Released by matroid on Mo. 30. Juli 2012 09:00:17 [Statistics]
Written by buh - 1788 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Veranstaltungen

\(\begingroup\)
Urlogo für buhs Montagsreport

Statist®i©k

Das Gesetz der kleinen Zahlen

Leider @home und nicht im Regen***. Endlich wieder Spiele*! Endlich wieder Spiegel.
OLYMPISCHE Spiele.
MEDAILLEN-Spiegel.
Zahlen. Vergleiche. Bezüge.
"Der erste deutsche Rekord an einem Dienstag vor 09.17 Uhr ohne Fremdeinwirkung."
Als mich am Freitag die Idee durchfuhr, hier und heute allen eine Wette über


Medaillenzahlen**** anzubieten, wusste ich noch nicht, dass es so einfach sein würde:
Wir werden einstellig bleiben in G-S-B, weil schon an den ersten drei Tagen unsere Goldgaranten "patzten"*****; auf jeden Fall aber werden wir insgesamt mehr Medaillen holen als Berlin Flughäfen hat; und da ist BER (in Großbuchstaben: BER) noch gar nicht mitgerechnet.
Die Frage ist: Bleiben wir einstellig in der Summe??

Das hatten wir schon einmal, allerdings waren da nicht Olympische Spiele: Bei der Fußball-EM haben wir gar keine Medaillen abgefasst.

MITGEFÜHL für alle, die sich in London schinden, grüßt

buh2k+12



*: Und Brot! Brot! Nach 44 Wochen kohledehydrierter Diät** endlich wieder Brot!!
**: Alles Quark! Voll cool sagt der Körper: "Ei weiß" und verwertet alles andere, was (er be)kommt. Sogar virtuelles! Allein vom Gucken des "Weißen Hai" habe ich 1,3 kg zugenommen.
***: im Londoner
****: Also deutsche Gold-, Silber-, Bronzemedaillen insgesamt. Wobei: Erst wenn der der letzte Test genommen, die letzte DNA verglichen und die Luft des letzten Bäuerchens analysiert ist, werdet ihr wissen, wie viele Medaillen eine Nation nun wirklich richtig echt gewonnen hat.
*****: Es war soo schön, der Gewichtheberin Julia Rohde bei ihrem 11. Platz zuzusehen: Sie sieht gut aus, sie hebt gut und sie ist stolz auf diesen Erfolg. Ich freue mich mit ihr.

\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Veranstaltungen :: automatisch eingefügt und unbearbeitet :
Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen [von buh]  
Statist®i©k Das Gesetz der kleinen Zahlen Leider @home und nicht im Regen***. Endlich wieder Spiele*! Endlich wieder Spiegel. OLYMPISCHE Spiele. MEDAILLEN-Spiegel. Zahlen. Vergleiche. Bezüge. "Der erste deutsche Rekord an einem Dienstag vor 09.17 Uhr ohne Fremdeinwirkung." Als mich am
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 1788
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 89 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.09 und 2017.12 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://google.de7887.6%87.6 %
http://google.com55.6%5.6 %
http://google.com.tr33.4%3.4 %
http://r.duckduckgo.com11.1%1.1 %
http://google.at11.1%1.1 %
http://suche.t-online.de11.1%1.1 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 70 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2013-2017 (33x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2012-2014 (10x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=gesetz der kleinen zahlen
2013-2014 (7x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=das gesetz der kleinen zahlen
201305-05 (6x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=statistik der kleinen zahlen
201301-01 (5x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=statistik gesetz der kleinen zahl
201306-06 (5x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=gesetz kleinen zahlen
201310-12 (4x)http://google.com/url?sa=t&rct=j&q=

[Top of page]

"buhs Montagsreport: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen" | 11 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Bernhard am: Mo. 30. Juli 2012 14:31:06
\(\begingroup\)
Hallo buh!

Die Frage ist: Bleiben wir einstellig in der Summe??

Ich würde empfehlen, die Medaillen sicherheitshalber binär zu zählen…

Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Dixon am: Mo. 30. Juli 2012 16:53:02
\(\begingroup\)
Höchstverehrter buh,
 
noch ist nicht aller Tage abend, und selbst, wenn es dieses Jahr nicht so recht klappt, der Nachwuchs wird bereits ausgebildet (mir ist unbekannt, ob das auf für den IMO-Nachwuchs gilt). Um der chinesischen Dominanz vorzubeugen, wird auch zu ungewöhnlichen Mitteln gegriffen. Die kommenden Olympiaden werden wieder spannend!
 
Gänzlich olympisch desinteressiert grüßt
Dixon\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: buh am: Mo. 30. Juli 2012 22:32:49
\(\begingroup\)
Da daa daa!                         SILBER für EINSTEIN*!

Wir haben sie, die Medaille Nummer 00L.

Eine Sekunde ist eine Sekunde ist eine Sekuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunde!

Schon immer von Sekuuuuuuuundärtugenden träumt

buh2k+12


*: OK. Einstein heißt Heidemann und ist weiblich, aber sonst stimmt alles an der Relativitätstheorie.buh\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Aaba-Aaba am: Di. 31. Juli 2012 02:05:18
\(\begingroup\)
Hallo,

interessant ist der Vergleich von Olympia-Normen, also der Mindestleisungen
die Starter in London aufweisen müssen.

Wettbewerb-A-Norm-Männer-2008/2012//A-Norm-Frauen-2008/2012
100m----------10,21------10,18---------11,32------11,29
5000m------13:21,50---13:20,00------15:09,00---15:13,00
Hochsprung-----2,30-------2,31----------1,95-------1,95
Speerwurf-----81,80------82,00---------60,50------61,50
Zehnkampf---8000-------8200-------------0----------0---
Siebenkampf----0----------0----------6000-------6150---

D.h. bei den Männern ist bei 5 zufällig gewählten Leichtathletikdisziplinen
die Norm 5x höher als vor 4 Jahren. Bei den Frauen ist bei 5 zufällig
gewählten Disziplinen die Norm 3 mal höher, einmal gleich (Hochsprung) und
1 mal gesenkt worden (5000m).
Wenn im gleichen Zeitraum in einer Disziplin keine Leistungsverbesserungen
auftreten ist es heute schwerer die Olympianorm zu erfüllen.

Gruß
A.\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Bernhard am: Mi. 08. August 2012 11:51:20
\(\begingroup\)
Hallo buh!

Wir haben sie, die Medaille Nummer 00L.
Du mußt aufpassen!
Die Medaillenzahl wird bald 6stellig!

Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: milkmaid am: Do. 09. August 2012 07:23:04
\(\begingroup\)
Schon passiert, Bernhard.
Es lebe die nächste Medaille: LOOOOL.

Probiotisch, aber keimfrei grüßt
Milkmaid
\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Bernhard am: Do. 09. August 2012 20:43:37
\(\begingroup\)
Probiotisch, aber keimfrei grüßt
Milkmaid

Und nicht (mehr?) sauer!

Bernhard
\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Bernhard am: Mi. 05. September 2012 14:30:05
\(\begingroup\)
Hallo buh!

Wenn man sich die Nachrichten mal so ansieht, dann scheint es bei den behinderten Sportlern besser zu laufen - resp. zu fahren.
Insbesondere die ersten Tage und die Schwimmwettbewerbe waren von mehr Erfolg gekrönt medailliert.

Allerdings finde ich nirgendswo einen zusammenfassenden Medaillenspiegel, wie man ihn bei den Kämpfen vor ein paar Wochen zu sehen bekam.

Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: buh am: Do. 13. September 2012 19:30:18
\(\begingroup\)
@Bernhard:

Wie man es auch dreht und wendet:
Zum Schluss sind wieder die Chinesen die besser Behinderten! :-(

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: Bernhard am: Fr. 14. September 2012 23:21:28
\(\begingroup\)
Hallo Buh!

Du hast recht.
Nur frage ich mich immer öfter, wenn ich so den Aufstieg Chinas sehe:
Liegt das an der aufgehenden Sonne oder am Drachen?

Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: Statist®i©k - Das Gesetz der kleinen Zahlen
von: buh am: Sa. 15. September 2012 17:40:12
\(\begingroup\)
Warte nur:
Wenn du frühmorgens aus dem Fenster siehst und der Drachen aufgeht...

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]