buhs Montagsreport: Weisheitszähne machen schlauer
Released by matroid on Mo. 31. März 2014 22:05:31 [Statistics]
Written by buh - 470 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Vermischtes

\(\begingroup\) Das Gerno-Logo für buhs MontagsreportWeisheitszähne machen schlauer Genius Twolte übertrifft selbst sich 03869 Duemmer. Die Zeit der bahnbrechenden Leistungen Einzelner scheint kein Ende zu kennen; seit der Jahrtausendwende gelingen immer wieder sensationelle Geniestreiche: Der auch als Erbe der Titanen bekannte Gerno Twolte&Team© wird in der aktuellen Ausgabe 2013* der "LCoMath" für seine bahnbrechenden Forschungen zur Dentalintelligenz ausdrücklich gewürdigt. Unter Vorwegnahme einiger bedeutender Aussagen aus dem Artikel kann buhs MontagsReport wieder einmal reüssieren:

„In einer Langzeitstudie, die von Gerno&Team© realisiert wurde, konnte das Team nachweisen, dass Personen, die ihre Weisheitszähne regelmäßig pflegten und erhöhten Wert auf Prophylaxe legten, einen überdurchschnittlich hohen IQ aufwiesen; in der Kombination mit dem regelmäßigen Verzehr von Weißem-Hai-Fleisch** konnten sogar Signifikanzwerte auf 0,1%-Niveau realisiert werden. In der Vergleichsgruppe, die ohne Weisheitszähne mit erhöhten Gaben von Schaffleisch ernährt wurde, zeigte sich neben Rasen- auch Akustik-Mähen als dominant-degenerativ hervortretendes Merkmal.“ Auch in Gourmet-Kreisen erfreut sich diese Erkenntnis hoher Wertschätzung, ist doch allgemein bekannt, dass Weißer Hai auch Lammfleisch schlägt***. Ob und inwiefern Weisheitszahnimplantate, -prothesen oder – imitate dieselbe Wirkung zeigen, wird unser Genius wohl auch noch erforschen, meint buh2k+14 *: Ort, an dem „Gerno und sein Trupp“, wie man sie auch liebevoll nennt, rumforscht. **: Exakter: W-H-Fisch. ***: Zumindest im Preis, jetzt jedoch auch in der Wirkung. Das könnte aber dazu führen, dass intelligentere Menschen wieder weniger vom teuren Weißen Hai essen wollen. Schade.
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 470
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 19 externe Seitenaufrufe zwischen 2014.04 und 2022.11 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
https://google.com526.3%26.3 %
http://google.de1263.2%63.2 %
https://google.de15.3%5.3 %
https://www.qwant.com15.3%5.3 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 12 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2014-2015 (8x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2020-2021 (4x)https://google.com/

[Top of page]

"buhs Montagsreport: Weisheitszähne machen schlauer" | 1 Comment
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Weisheitszähne machen schlauer
von: Ex_Mitglied_14242 am: Fr. 04. April 2014 01:15:52
\(\begingroup\)Logisch! Daher der Name, oder?\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]