Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
Released by matroid on Mo. 14. Oktober 2002 19:32:59 [Statistics]
Written by matroid - 2788 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Mathematik

\(\begingroup\)\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{M}} \newcommand{\politician}[1]{\text{Ich habe die Frage nicht verstanden. #1}} \newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\) Kürzeste Wege in gerichtetem Graphen 

Nach langer Krankheit verstarb im August diesen Jahres Professor Edsger Wybe Dijkstra, ein Pionier der Wissenschaft Informatik.
Dijkstra ist unter anderem bekannt aufgrund seines Algorithmus zum Problem der kürzesten Wege, sowie durch seinen Einsatz zur Verbannung der GOTO-Anweisung aus der Programmierung.


Die mehr als 300 Schriften von Dijkstra wurden digitalisiert und sind der Öffentlichkeit zugänglich gemacht (zum Index).

  1. Dijkstra's Algorithm mit einer Java-Animation.
  2. Eine weitere Animation; man kann Graphen und Gewichte selbst festlegen.
  3. Animation von einer deutschen Uni.
    \(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Mathematik :: Geschichte :: Mathematiker :: News :: Über Wissenschaft :
Professor E.W. Dijkstra 1930-2002 [von matroid]  
Nach langer Krankheit verstarb im August diesen Jahres Professor Edsger Wybe Dijkstra, ein Pionier der Wissenschaft Informatik. Dijkstra ist unter anderem bekannt aufgrund seines Algorithmus zum Problem der kürzesten Wege, sowie durch seinen Einsatz zur Verbannung der GOTO-Anweisung aus der P
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 2788
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 45 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.02 und 2021.10 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
https://google.at12.2%2.2 %
http://google.de4293.3%93.3 %
http://google.com12.2%2.2 %
https://google.com12.2%2.2 %

Aufrufer der letzten 5 Tage im Einzelnen
Insgesamt 1 Aufruf in den letzten 5 Tagen. [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2021.10.21 10:44https://google.at

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 22 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2012-2014 (14x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
201207-10 (4x)http://google.de/imgres?q=dijkstra algorithmus
201205-05 (4x)http://google.de/imgres?start=0&um=1&biw=1680&bih=935&tbm=isch&tbnid=OTpfMxu0...

[Top of page]

"Professor E.W. Dijkstra 1930-2002" | 7 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: trapni am: Di. 15. Oktober 2002 03:45:36
\(\begingroup\)Hallo,

also auch wenn von Prof. E.W. Dijkstra erst durch eben erfahren habe, ist es schon interessant zu erfahren dass er ein wesentlicher Pionier der Informatik war/ist.

Dass die goto Anweisung nicht nur bei mir nicht Beliebt ist, scheint mir jetzt deutschlich geworden zu sein. Jedoch gibt es offensichtlich und leider weder gut Optimierende Compiler noch Programmierer die sich von ihren gelernten Programmiertechniken so schnell abbringen lassen. Goto wird oft mit der Begruendung Performance benutzt ohne sich auch nur einen Gedanken zu machen wie es ohne goto-Anweisung waere. Programme die goto verwenden moegen schneller sein (Code-Optimierungsproblem) jedoch fuehren sie auch schnell zur Unuebersichtlich keit und somit Bugverfaenglichkeit des Codes.

Und solange kein ANSI/ISO Standard entscheidet, dass solche Techniken weiter in Sprachen, wie z.B. C++ und C enthalten sein sollten, wird sich daran nichts aendern.

Noch trauriger ist es, zu sehen, wie sogar moderne Sprachen, wie C# (sprich C Sharp) diese Techniken zu ihren neuen uebernehmen.

Nun ja; es wird wohl noch eine Weile dauern bis goto wirklich nicht mehr benutzt wird.

MfG,
Christian Parpart.\(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: zEr0-c00L am: Mi. 16. Oktober 2002 19:20:36
\(\begingroup\)Jo der arme Dijekstra. Während ich mich mit seinen Algorithmen vor der Klausur Graphentheorie quälen musste (One-to-all one-to-one), hat ihn wohl das Zeitliche gesegnet. Naja, aber 82 ist doch ein stolzes Alter oder? \(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: matroid am: Mi. 16. Oktober 2002 19:54:34
\(\begingroup\)Mathematiker sollten nie versuchen zu rechnen.
Sag besser: Die Anzahl vollständiger, gelebter Jahre sei a, und a ist ein stolzes Alter.

Gruß
Matroid\(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: zEr0-c00L am: Mi. 16. Oktober 2002 19:59:45
\(\begingroup\)whoops
Ok ;>\(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: Ex_Mitglied_40174 am: Do. 28. September 2006 15:36:21
\(\begingroup\)nun ja, goto hin, goto her, diese diskussion kenne ich seit 25 jahren, letzendlich kann man programmieren, was man will, im binärcode der cpu gibt's eh nur jumps oder calls... :) \(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: SchuBi am: Do. 28. September 2006 16:36:45
\(\begingroup\)Leider sind die Links zu den Animationen nicht mehr gültig ☹️\(\endgroup\)
 

Re: Professor E.W. Dijkstra 1930-2002
von: Ex_Mitglied_40174 am: So. 22. April 2007 13:29:35
\(\begingroup\) hello we need code for dijekstra algorithm in c language under linux (network programming) \(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]