Mathematik: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
Released by matroid on So. 25. Juli 2004 16:08:14 [Statistics]
Written by huepfer - 7686 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Mathematik

\(\begingroup\)
Nachdem ich jetzt auch schon eine ganze Zeit dabei bin, dachte ich mir, dass es jetzt auch Mal an der Zeit wäre, einen Artikel beizusteuern. Da das Semester ja grad' dem Ende entgegen geht und ich nicht die Zeit habe jetzt etwas ausgereiftes zu schreiben, werde ich euch erst Mal etwas anbieten, was ich schon vor längerer Zeit geschrieben habe. Es handelt sich um den Bereich der fraktalen Geometrie, der hier noch nicht allzu stark vertreten ist.
Es ist meine Facharbeit aus der 13. Jahrgangsstufe.
Aufgrund der Größe und Komplexität des Layouts (jedenfalls für mich) habe ich das ganze nicht in HTML und FED umgewandelt, sondern es bei dem PDF belassen, also lasst euch nicht von der etwas längeren Ladezeit abschrecken ;-).
Jetzt aber genug der Vorrede. Hier geht's zum Artikel:
Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten

\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfpdf-Datei zum Artikel öffnen, 947 KB, vom 22.10.2008 21:17:42, bisher 9444 Downloads


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Angewandte Mathematik :: Fraktale :: Geometrie :: Interessierte Studenten :: Leicht verständlich :: Schüler aufwärts :: Mathematik :: Chaos :
Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten [von huepfer]  
Nachdem ich jetzt auch schon eine ganze Zeit dabei bin, dachte ich mir, dass es jetzt auch Mal an der Zeit wäre, einen Artikel beizusteuern. Da das Semester ja grad' dem Ende entgegen geht und ich nicht die Zeit habe jetzt etwas ausgereiftes zu schreiben, werde ich euch erst Mal etwas anbieten, was
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 7686
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 444 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.01 und 2021.04 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
https://matheplanet.com20.5%0.5 %
http://google.de40190.3%90.3 %
http://google.it132.9%2.9 %
http://www.hjcaspar.de92%2 %
http://images.google.com30.7%0.7 %
http://images.google.de20.5%0.5 %
https://google.com20.5%0.5 %
http://suche.gmx.net10.2%0.2 %
http://search.conduit.com30.7%0.7 %
http://suche.t-online.de10.2%0.2 %
http://int.search-results.com10.2%0.2 %
http://de.search-results.com10.2%0.2 %
http://www.search.ask.com10.2%0.2 %
http://de.search.yahoo.com10.2%0.2 %
https://r.search.yahoo.com10.2%0.2 %
http://www.bing.com10.2%0.2 %
http://www.delta-search.com10.2%0.2 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 416 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2013-2017 (106x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
2012-2013 (63x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski-dreieck
2012-2014 (35x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski dreieck
201301-01 (22x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=Sierpinski Dreieck turtle
201306-06 (21x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=was ist das sierpinski dreieck
201203-03 (21x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=turtle graphic sierpinski dreieck
201212-12 (19x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=10&ved=0CDcQFjAJ
201205-05 (19x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=verwandte des sierpinski dreieck
201302-02 (17x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski pyramide basteln
201201-01 (13x)http://google.it/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski dreieck
201206-06 (12x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski dreieck mit zahlen
201211-11 (12x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=verwandte des sierpinski dreiecks
201210-10 (11x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=struktur sierpinski dreieck
201304-04 (11x)http://google.de/url?sa=t&source=web&cd=12&ved=0CEMQFjAL
201401-01 (10x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski pyramide entstehung
2012-2017 (9x)http://www.hjcaspar.de/mpart/dateien/textdateien/sierp.htm
201209-09 (8x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski teppich turtle
201303-03 (7x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=sierpinski dreieck logo

[Top of page]

"Mathematik: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten" | 8 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: Wauzi am: Mo. 26. Juli 2004 00:04:14
\(\begingroup\)
Hallo Felix,
eine wunderschöne Arbeit, die ein sehr komplexes Thema mit einer beeindruckenden Leichtigkeit behandelt, ohne an irgend einer Stelle oberflächlich zu werden. Schwierige Zusammenhänge werden leicht verständlich beschrieben, die mathematische Korrektheit ist überall vorhanden ohne sich in den, für den Laien nicht nachvollziehbaren Tiefen zu verlieren. Und wer sich nach dem Nutzen des Ganzen fragt (was ein Mathematiker ja tunlichst vermeidet) bekommt sehr schöne Anwendungsbeispiele.
Wie schön für eine Schule, an der solche Arbeiten erstellt werden, wie schön für einen Schüler, dem der Raum für solche Arbeiten gegeben wird.
Dickes Lob
Wauzi  \(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: huepfer am: Mi. 28. Juli 2004 09:33:31
\(\begingroup\)
Hallo Wauzi,

schön, dass Dir die Arbeit gefallen hat.

Ich muss sagen, dass ich da auch durchaus Glück gehabt habe, dass ich mich bei der Arbeit über eine ganze Reihe Regeln, was das Layout betrifft, habe hinwegsetzen dürfen, sonst hätte ich mich da drin gnadenlos verloren. Es war schon aufwendig genug, die Bilder einzubinden, aber wenn ich jetzt noch Zeilenabstand, Ränder und Anschläge pro Zeile bzw. Zeilen pro Seite hätte entsprechend einstellen müssen, wäre die Arbeit wahrscheinlich entweder immer noch nicht fertig oder ich hätte sie irgendwann genervt mit irgendeinen WYSIWYG-Programm geschrieben und wie das aussieht weiß ja jeder;-)

speziell @all:
Ich habe zwar in den Semesterferien schon einiges zu tun, aber wenn Interesse besteht, schreibe ich gerne einen kleineren Artikel zu einem verwandten Thema, z.B. Fraktale etwas allgemeiner oder zur Koch'schen Schneeflocke, Mal sehen, was das Material, das ich so vorrätig habe hergibt.

Gruß
  Felix\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: holden am: Mi. 28. Juli 2004 11:00:34
\(\begingroup\)
Wer sich die Entstehung durch ein Chaosspiel mal praktisch anguckien möchte:
http://www.jgiesen.de/ChaosSpiel/Chaos.html\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: Wauzi am: Mi. 28. Juli 2004 23:12:57
\(\begingroup\)
mach mal Felix, das wird sicher viele hier interessieren. Vielleicht regnet es ja mal wieder.....
Gruß Wauzi\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: Hans-Juergen am: Do. 29. Juli 2004 20:23:16
\(\begingroup\)
Hi Felix,

ein sehr schöner Artikel, den Du geschrieben hast!
Vielleicht gefällt Dir und Euch anderen das folgende
Sierpiński-Dreieck:

Bild

Viele Grüße,
Hans-Jürgen


\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: Rebecca am: Do. 29. Juli 2004 20:39:08
\(\begingroup\)
Hi Felix und Hans-Jürgen,

ein wunderbarer Artikel und ein dazu passendes wunderschönes Sierpinski-Dreieck. Hast du das z.B. mit Paint manuell gebastelt?

Gruß
Rebecca
\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: Hans-Juergen am: Do. 29. Juli 2004 22:41:50
\(\begingroup\)
Hallo Rebecca,



zum manuellen Basteln mit Paint wäre ich viel zu faul.



Hab's mit der "Turtle Graphik" und Zufallszahlen automatisch

gemacht.



Liebe Grüße,

Hans-Jürgen\(\endgroup\)
 

Re: Das Sierpinski-Dreieck und seine Verwandten
von: huepfer am: Fr. 30. Juli 2004 15:10:58
\(\begingroup\)
zunächst Mal vielen Dank für das viele Lob.

@Hans-Jürgen,

mirgefällt das Bild auch gut. Mit der Verwedung von Farbenlässt sich da natürlich auch nochmal einiges machen.

@alle Programmierer,

im Anhang der Arbeit ist das Buch "Algorithmen für Chaos und Fraktale" angegeben. Dort kann man verschiedene Programmiermöglichkeiten für Fraktale finden.

@alle Spielkinder und solche die es geblieben sind,

dsa Chaosspiel führt relativ schnell zum Ziel. Wenn man einen kleinen Trupp "Arbeitssklaven" zur Verfügung hat (ich denke da an einen Berufsstand mit "L.") kann man auch ein Dreieck fester Größe auf Folien zeichnen und das Chaosspiel von mehreren Gruppen mit beliebigen Anfangspunkten durchführen lassen. Nach maximal 5-10 Minuten (länger ist wahrscheinlich aber auch nicht sinnvoll) hat man sehr deutliche Strukturen.

Gruß
  Felix\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]