Editorial: Abhaken erledigter Themen im Forum
Released by matroid on So. 09. Januar 2005 22:57:29 [Statistics]
Written by huepfer - 2859 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Matroids Matheplanet

\(\begingroup\) Es ist ja schon öfter mal angesprochen worden und auch häufiger daran erinnert worden, aber es ist leider immer noch sehr häufig so, dass Threads, wenn die Frage beantwortet ist, nicht abgehakt werden. Daher möchte ich hier nochmal den Appell starten:

Hakt Eure erledigten Threads bitte selbständig ab!!!



Hier findet sich auch schon eine Beschreibung und eine Diskussion zu diesem Thema, die ich allen gaz wärmstens empfehlen möchte. Auch in den FAQ wird auf diesen Punkt extra hingewiesen. Jeder, der seine Fragen selbst abhakt, trägt dazu bei, dass das Forum übersichtlich bleibt bzw. wieder wird und erspart uns Senioren und Moderatoren jede Menge Zeit und Arbeit, sodass wir uns besser auf das Beantworten von Fragen konzentrieren können.

Es geht ganz einfach

Mit diesem Häckchen Bild, das ihr in Euren eigenen Themen an jedem Beitrag rechts unten findet, könnt ihr das Thema abhaken, außerdem könnt ihr auch nach jedem Post, den Ihr schreibt das Thema abhaken, wenn es mit diesem Post erledigt ist. Dabei findet ihr die Möglichkeit zum Abhaken in den Optionen unterhalb des Texteingabefensters. Bild
Durch diese eine ganz einfache Methode lässt sich vieles hier im Forum sehr stark vereinfachen. Allein ich musste in der letzten Woche etwa 30 Themen abhaken und noch viel mehr überprüfen um zu sehen, wo noch Fragen bestehen und damit sicher zu stellen, dass offene Frage auch gefunden werden und ich betreue mit "Linearer Algebra" und dem Forum "LaTeX, Maple, Matlab" nur einen ganz kleinen Teil des Forums. Wie man sich daher gut vorstellen kann, ist daher die gesamte Unordnung auch weitaus größer.

Wenn aber alle zusammen helfen und jeder seine Themen auch dann abhakt, wenn sie erledigt sind, können wir alle sehr viel Zeit sparen und uns in dieser Zeit sehr viel Interessanterem und Wichtigerem widmen:

nämlich den Aufgaben

Viele Grüße Felix
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Matroids Matheplanet :: Forum :
Abhaken erledigter Themen im Forum [von huepfer]  
Es ist ja schon öfter mal angesprochen worden und auch häufiger daran erinnert worden, aber es ist leider immer noch sehr häufig so, dass Threads, wenn die Frage beantwortet ist, nicht abgehakt werden. Daher möchte ich hier nochmal den Appell starten: Hakt Eure erledigten Threads bitte selbständig ab!
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 2859
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 10 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.04 und 2022.06 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
https://matheplanet.com220%20 %
http://google.de550%50 %
http://google.ch110%10 %
https://www.bing.com110%10 %
http://google.at110%10 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 5 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2013-2015 (5x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=

[Top of page]

"Editorial: Abhaken erledigter Themen im Forum" | 5 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Abhaken erledigter Themen im Forum
von: Yves am: Mo. 10. Januar 2005 02:44:57
\(\begingroup\)Oh ja! Das musste mal gesagt werden. Und so ein Artikel ist wirklich die beste Möglichkeit viele User über diesen Missstand aufzuklären. Was ich mir aber schon mal überlegt habe: Wenn jemand neu ist, dann weiß er oft noch nicht wie das hier alles funktioniert. Vielleicht wird er dann von den ersten 5 Threads keinen einzigen abhaken. Ich weiß nicht in wie weit das umsetzbar ist: aber was würdet ihr davon halten, wenn der Fragensteller, dann eine automatisch generierte PM erhält, der ihm den Sinn des Abhakens erklärt, ihn darauf hinweist, wie das funktioniert und dass x seiner y Antworten noch nicht abgehakt wurden. Denn irgendwann wird auch dieser Artikel in der Tiefe des Matheplaneten verschwinden und dann sind wir wieder bei Null. Vielleicht kann man meinen Vorschlag hier diskutieren. Insbesondere den Moderatoren nimmt das nämlich ziemlich viel Arbeit ab. Und die Haken ermöglichen einfach einen guten Überblick - deshalb haben wir sie ja. Beste Grüße Yves\(\endgroup\)
 

Re: Abhaken erledigter Themen im Forum
von: SchuBi am: Mo. 10. Januar 2005 12:32:02
\(\begingroup\)Dake, Huepfer! Das mußte gesagt werden. Vielen MP-lern ist nicht klar, welche Arbeit (von Moderatoren und Senioren) hinter den Kulissen geleistet wird, damit das Forum reibungslos läuft. Mich persönlich ärgert es auch, wenn man alte Hasen daran erinnern muß, ihren Thread abzuhaken. Bei Neulingen (an der Zahl ihrer Postings leicht zu erkennen) sollte man eine PM schicken - die darf auch persönlich sein, ich halte es jedenfalls so.\(\endgroup\)
 

Richtiges Einordnen des Threads (Schule, Uni, Anderes)
von: SchuBi am: Mo. 10. Januar 2005 16:20:43
\(\begingroup\)Ich bin ja erst seit ein paar Tagen wieder aktiv, aber mir fällt doch auf, daß einige Fragesteller sich nicht die Mühe machen, den Thread richtig einzuordnen (nicht bezogen auf Unterforen). Anhand der Aufgabe kann ich natürlich vermuten, daß der Frager z.B. Schüler ist. Aber es ist doch nett, solche Informationen freiwillig anzugeben. Auch bei Threads aus dem Bereich Universität ist es schön zu wissen, ob eine Aufgabe im Mathe-Studium abgehandelt wird oder möglicherweise ein Biologe seinen Matheschein machen muß. Dann weiß ich auch, welches Vorwissen vorausgesetzt werden kann und wie ausführlich möglicherweise die Lösung werden muß.\(\endgroup\)
 

Re: Abhaken erledigter Themen im Forum
von: Hans-im-Pech am: Di. 03. Mai 2005 20:11:02
\(\begingroup\)Im Rahmen des hier angeregten "Frühjahrsputzes" ist mir das auch aufgefallen, daß einige ihre Themen partout nicht abhaken wollen oder - wenn sie nicht gleich eine Komplettlösung - bekommen, gar nicht mehr lesen. Für ersteres helfen PM, aber was hilft für das 2. Problem?! Viele Grüße, HiP\(\endgroup\)
 

Re: Abhaken erledigter Themen im Forum
von: huepfer am: Di. 03. Mai 2005 23:22:15
\(\begingroup\)Hallo Hans, für zweiteres wird es wohl nicht wirklich eine Patentlösung geben. Ich halte es in der Regel so, dass ich zunächst versuche zu helfen und wenn sich der Fragensteller nicht mehr meldet, lasse ich das Thema ruhen und wenn sich zwei Wochen nichts tut, dann hake ich ab oder schicke eine PM, falls der Fragensteller in letzter Zeit noch auf dem MP war. Gruß Felix\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]