Neues vom Matheplaneten
Released by matroid on Mo. 17. Oktober 2005 20:28:01 [Statistics]
Written by huepfer - 1324 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Matroids Matheplanet

\(\begingroup\) addicted to matheplanetVor etwa einem Jahr hatte ich versucht den Matheplaneten zu beschreiben, damit Neulinge einen Einblick in das Geschehen auf dem Planeten bekämen. Jetzt ist es an der Zeit die "Soap" fort zu setzen. Was ist der Matheplanet? Das ist nun im Groben bekannt, doch mittlerweile hat sich einiges getan.

Der MP hat einige Funktionen dazu gewonnen. Beginnen möchte ich mit den wichtigsten und absolut unübersehbaren:
  1. Matroids Partner-Börse Auf den Chattertreffen, wie diesem, wird diese Börse erfolgreich vermarktet und durchgeführt.
  2. Matroids Wohnungs-Börse Diese ist schon etwas diffiziler. Gewisse Anregungen dazu werden auch auf den Chattertreffen gestartet und dann mittels geheimer Wege wie Chat oder PM konspirativ beendet.
  3. Matroids Nachtwache-Stäbchen Nach einigem Gezerre um die Nachtwache wurde sie sogar geadelt. Für die Posts gibt es seit diesem Beitrag auch noch Stäbchen.
  4. Gockels Nachtwache Ja, da hatte wohl jemand eines Nachts nichts zu tun. Ober besser gesagt eine Truppe von Mitgliedern und die haben dann begonnen, den Chat ins Forum zu verlegen. So kam es zur Nachtwache. Jede Nacht zwischen 0.00 Uhr und 6.00 Uhr früh darf hier gepostet werden, was das Herz begehrt. So haben wir auch mal gehört, was der ein oder andere denkt, dem der Chat zu schnell, das Internet dafür zu langsam ist, oder der einfach keine Lust darauf hat.
  5. Matroids Stäbchen Endlich gibt es eine Möglichkeit im Profil eines jeden direkt zu erkennen, was dieser quantitativ und qualitativ auf dem MP schon so alles geleistet hat. Dafür gibt es die Stäbchen. Die Stäbchen zeigen direkt an, wie viele Beiträge, Artikel, Kommentare zu Büchern oder sonstiges jemand bereits geschrieben hat. Aber auch, wenn jemand mal einen Award bekommen hat, ist das sofort sichtbar.
  6. Matroids Notizbuch Früher konnte man nur Threads beobachten. Durch das Notizbuch hat sich das jetzt geändert. Alles, wozu man im Internet einen Link finden kann, kann man nun für sich und alle MP-Besucher in Listen zusammenstellen. Dabei kann man unterscheiden, ob man nur selbst Zugriff haben soll, oder ob jeder darauf zugreifen darf. Aber nicht nur Internetseiten können verlinkt werden. Wie in jedem Notizbuch kann man sich dazu auch Kommentare schreiben oder einfach nur einen Kommentar, eine to-do-Liste oder sonstiges im Notizbuch anlegen.
  7. Matroids Arbeitsgruppen Nach den Notizbüchern kam noch eine weitere Funktionserweiterung hinzu. Die Arbeitsgruppen. In ihnen können sich nun mehrere Mitglieder gemeinsam einem Thema widmen. Größere Sammlungen von Links, aber auch wichtige organisatorische Aufgaben wie die Sortierung der Artikelsammlung durch die Arbeitsgruppe Alexandria werden nun gemeinschaftlich gelöst. Übrigens kann jeder eine Arbeitsgruppe gründen oder einer beitreten, wenn die Administratoren ihn aufnehmen oder den Beitritt freigeschaltet haben. Dabei können sich auch die Arbeitsgruppen im Hintergrund aufhalten, ohne dass jemand etwas von ihrer Arbeit mitbekommt. Ihnen wird sogar gegen eine kleine Gebühr ein eigenes Forum bereit gestellt. Das einzige übrigens, was auf dem MP etwas kostet.
  8. Matroids Suchfunktion Durch die neue Suchfunktion hat sich die Qualität der Suchergebnisse im Forum erheblich verbessert. Man erhält nun viel einfacher und schneller brauchbare Threads, Artikel und Kommentare, die bei der Lösung von Problemen helfen. Eine Verbesserung des Algorithmus hat hier eine erhebliche Erleichterung gebracht.

Selbstverständlich sind alle Punkte in absteigender Wichtigkeit zu sehen . Die Liste erhebt aber auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und hat die 100,000enden "kleinen" Änderungen Matroids, die unseren Alltag immer wieder vereinfachen bewusst ausgelassen, weil die garnicht alle aufzählbar sind. Sie sind praktisch überabzählbar. Der aktuelle Suchtbericht der MP-Regierung liegt bisher nicht vor. Nach Vorabinformationen ist allerdings bekannt geworden, dass sich die Zahl der MP-Abhängigen erneut stark erhöht hat. Auch der Abhängigkeitsgrad ist stark in die Höhe gegangen. Der positive Ausblick des letzten Jahres hat sich ebenfalls nicht bestätigen können. Die Entziehungskur einiger Abhängiger wurde von diesen abgebrochen und ihre Abhängigkeit ist stärker denn je.

Obligatorisches - Disclaimer

Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen und Gegenständen sind absolut bewusst gewählt und gewollt. Der Autor versteht sich nicht als Retter der Welt, sonst hätte er die Lösung ja auch bekannt gegeben. Wer sich dieser Sache annehmen will, sei allerdings gewarnt: Nach bisher unbestätigten Meldungen ist die Abhängigkeit, bei einigen Exemplaren bereits soweit fortgeschritten, dass sie bereit sind, ihre Pfründe mit allen Mitteln zu verteidigen. Es grüßt ein in der Abhängigkeit weiter kletternder Huepfer Was ist der Matheplanet? Neues vom Matheplaneten MP goes Wiki
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen:
: Matroids Matheplanet :: Humor :
Neues vom Matheplaneten [von huepfer]  
Vor etwa einem Jahr hatte ich versucht den Matheplaneten zu beschreiben, damit Neulinge einen Einblick in das Geschehen auf dem Planeten bekämen. Jetzt ist es an der Zeit die "Soap" fort zu setzen. Was ist der Matheplanet?
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 1324
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 3 externe Seitenaufrufe zwischen 2013.06 und 2015.12 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://google.de266.7%66.7 %
http://google.ch133.3%33.3 %

[Top of page]

"Neues vom Matheplaneten" | 6 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: Neues vom Matheplaneten
von: matroid am: Mo. 17. Oktober 2005 20:47:59
\(\begingroup\)uh uh ... I'm addicted to math ... Bildausschnitt am Anfang Bild zeigt eine "Hauspflasterung (png) mit vier kongruenten Mustersteinen, Faktor 2, nach D.F" und stammt von der Web-Site Einige Bilder von nichtperiodischen Pflasterungen von Dirk Frettlöh, Uni Bielefeld.\(\endgroup\)
 

Re: Neues vom Matheplaneten
von: scorp am: Mo. 17. Oktober 2005 21:08:20
\(\begingroup\)Die Verlinkung bei >Auf den Chattertreffen, wie diesem, wird diese Börse erfolgreich vermarktet und durchgeführt. scheint mir etwas verunglueckt...\(\endgroup\)
 

Re: Neues vom Matheplaneten
von: Hans-Juergen am: Di. 18. Oktober 2005 00:38:56
\(\begingroup\)Danke, Matroid, für die Wiedergabe des interessanten, nicht-periodischen Parketts und den Hinweis, wo man es, zusammen mit weiteren Möglichkeiten, findet. Viele Grüße, Hans-Jürgen\(\endgroup\)
 

Re: Neues vom Matheplaneten
von: matroid am: Di. 18. Oktober 2005 20:50:45
\(\begingroup\)Danke, Hans-Jürgen! Das gibt mir Gelegenheit an Deinen früheren Artikel zum Thema Parkettierungen zu erinnern. Dort zeigst Du auch aperiodische Pflasterungen. Gruß Matroid\(\endgroup\)
 

Re: Neues vom Matheplaneten
von: Morris am: Di. 18. Oktober 2005 20:59:49
\(\begingroup\)@scorp Wieso, hast Du dieses Mal keine abgekriegt :-D? *SCNR* Morris\(\endgroup\)
 

Re: Neues vom Matheplaneten
von: scorp am: Mi. 19. Oktober 2005 09:32:04
\(\begingroup\)@Morris: 😄 Der Link wurde inzwischen repariert. Davor zeigte er auf einen Artikel von hansibal, "Drei kleine Sätze über Primzahlen". Gleichzeitig zeigt mir das, dass es nicht ideal war, mit einem Kommentar zum Artikel auf die falsche Verlinkung hinzuweisen. Naechstes Mal bin ich schlauer. Hoffentlich.\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]