Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Warum Mathematik
Hallo Kiddykat! Ich finde das Bild sehr schön und plastisch beschrieben. Auch wenn ich selbst keine praktischen Erfahrungen mit dem Mathestudium habe, so habe ich doch die ganze Zeit über seit ich auf dem MP bin, einiges diesbezüglich mitverfolgen können. @shadowking: \quoteonEines davon ist, daß Mathematik als Werkzeug für Verbrechen (jawohl) großen Ausmaßes instrumentalisiert wird. \quoteoff Das stimmt zwar, ist aber nur die eine Seite der Medaille. Genauso wird Mathematik auch erfolgreich zur Verbesserung der Lebensumstände und sogar zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt. Und was Dein Beispiel angeht: Die Mathematik ist nicht schuld an den Auswüchsen einer Ideologie (des Kapitalismus)! Übrigens hätten die Mechanismen für alle diese fragwürdigen Geldtransfers an der Börse ohne elektrische Rechenmaschinen gar nicht entwickelt werden können. Man müßte also als erstes die Physik in die Verantwortung nehmen... Viele Grüße, Bernhard
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]