Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Revolution im Matheunterricht - Rechnen durch Raten
\(\newcommand\d{\mathop{}\!\mathrm{d}}\) Wohin dieser „Schreiben nach Gehör“-Unsinnn führt sehe ich bei meinen 5. und 6. Klässlern in der Denk mal! (Knobel) AG. Die Kinder sind in der AG dazu angehalten, ihr Ergebnis aufzuschreiben, damit ich es „im Stillen“ kontrollieren kann (selbst bei geflüsterten Worten hören die nächsten Nachbarn mit riesigen Ohren zu [warum funktioniert das mit dem Flüstern nicht, wenn die Kinder zuhören sollen?]). Das kann im einfachsten Fall eine Zahl sein (auch hier wird schon/noch das „Rechnen durch Raten“ praktiziert), ein einfacher Satz (was ist eigentlich „einfach“?) oder auch mal ein paar Sätze (man muß dann aber schon die Lösung kennen, um überhaupt erahnen zu können, was die Schüler mit ihren aneinander gereihten Worten ausdrücken wollen). Was hier an Chäschdschraipunk angeboten wird ist teilweise unter aller Kanone. Wohlgemerkt, wir sind hier nicht bei Erst(Zweit-)klässlern, denen es am Schriftwortschatz fehlt. Sondern am Gymnasium, wo man Alltagswörter schon korrekt schreiben können sollte. Aber dieses Schiff wird mit diesem didaktischen Schwachsinn in den ersten Klassen sauber versenkt, eine Bergung ist praktisch kaum noch möglich. Und wenn man sich ansieht, was hier (auf dem Planeten) manche Studenten/Erwachsene/ect. (Schüler sowieso, die dürfen/sollen das ja) an Rechtschreibung loslassen (und das manchmal sogar verteidigen: „Wir sind doch hier nicht in einem Deutsch-Forum!“), dann kann man sich schon fragen: wie lange läuft denn dieser Rechtschreibmist schon an den Schulen? Ich persönlich würde die Methode(??) „Lesen durch Schreiben“ sogar umkehren: Schreiben durch Lesen Denn beim Lesen kann sich die korrekte Schreibung doch am Besten einprägen, und keiner muß dabei Angst haben, durch falsche Schreibweise aufzufallen. Dumm an dieser Idee ist nur, daß sie durch die Rechtschreibreform ad absurdum gefühert wird. Denn Abermillionen von Büchern bringen den Schülern so natürlich für viele Wörter die falsche Schreibweise bei :-? 1/4
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]