Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Ein schwieriges Problem auf der IMO
Hallo trunx, ich verstehe Dich schon. Wir betrachten das Problem aus verschiedenen Seiten: Du als Fachmathematiker mit dem Anspruch, es möglichst allgemein zu lösen, und ich mit den Augen eines ehemaligen Mathelehrers, speziell im Hinblick auf die 9. Klasse, wie von Gerhardus angedacht. Mein sozusagen konventionelles Vorgehen ist gedanklich einfacher als das meiste, was in diesem thread vorgeschlagen und getan wird; dafür ist bei mir der Schreibaufwand größer als etwa beim Vieta Jumping. Gründlich geübt wird der Umgang mit der Lösungsformel für quadratische Gleichungen und einer der binomischen Formeln. Der obige geratene Ansatz x=1 ist nichts Besonderes, sondern sehr naheliegend, weil durch ihn sich n² auf beiden Seiten heraushebt; außer an dieser Stelle braucht man nirgends zu raten. Frohe Weihnachten! Hans-Jürgen
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]