Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Steinchen wechsel dich - ein neues Brettspiel
Huhu Bernhard, Danke für die Klarstellung (und - juhu - wir passen dann mal unsere Implementierung an...). Unsere bereits gespielten (bzw. vom Computer gespielten) Partien lassen zwar erahnen, dass das Spiel vermutlich sehr rasch "ungewinnbar" gegen einen (auch sehr einfachen) Computer-Algorithmus wird, aber es hat jedenfalls ein paar interessante Konstellationen. Ein paar weitere Fragen stellen sich, und es wäre nett, wenn Du hier auch noch Klarheit schaffen könntest: * Es gibt Spielsituationen, in denen eine Seite keinen legalen Zug besitzt (also z.B. keinen Stein hat), aber die Siegbedingung für die gegnerische Seite nicht erfüllt ist. Wie ist mit solchen Situationen zu verfahren? Unsere derzeitige Implementierung sieht einen nur in diesem Falle legalen "Null-Zug" vor. Ist das so gewünscht? Darf man den Nullzug (also keinen Zug...) auch ansonsten durchführen? Oder soll eine solche Situation als Unentschieden oder Sieg für die gegnerische Seite gewertet werden? * Ist ein Spiel automatisch Remis, wenn weniger als 4 Steine auf dem Spielbrett sind? Dies muss natürlich konsistent zur vorherigen Regel sein. Persönlich empfände ich als unfair, wenn z.B. Weiss noch drei Steine und Schwarz keinen Stein mehr besitzt und Weiss gewönne aufgrund der Zugunfähigkeit von Schwarz, obwohl die (eigentliche) Siegbedingung unerfüllbar ist. * Gibt es so etwas wie eine 50-Züge-Regel im Schach? Aus theoretischer Sicht ist dies m.E. zu empfehlen, dadurch wird das Spiel endlich. Danke und lg, AK
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]