Bearbeiten von: [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar]

Vorschau:
Re: Steinchen wechsel dich - ein neues Brettspiel

Hallo AnnaKath!

Ich würde vorschlagen: Weniger als 8 Steine und derjenige, der die geringere Zahl besitzt, hat keine Möglichkeit mehr, einen gegnerischen durch Springen zu "erobern" (Weil sie schon aneinander vorbeigezogen sind oder also ein keiner direkt nebendran steht). Dann könnte man das Spiel bereits abschließen.
Ich frage mich jetzt allerdings auch, ob man das dann überhaupt als Sieg für denjenigen, der noch 4 Steine besitzt, werten soll. Sonst wäre das Ziel nicht mehr die Schlußposition, sondern die Kampfunfähigkeit des Gegners, indem man möglichst viele Steine vom Feld nimmt.

Immerhin - das wäre trotzdem eine Idee, den Sieg/das Ziel zu definieren: Nachdem beide Spieler alle ihre Steine in der gegenüberliegenden Spielfeldhälfte haben, die beiden Mannschaften also aneinander vorbeigezogen sind, könnte es entweder langweilig werden, bis durch abwechselnde Züge die Schlußlinien erreicht sind oder es entstünden - je nach Zahl der noch übrigen Steine - Positionen, in denen sie sich blockieren und die Zielplätze nicht erreicht werden können, ohne daß auch noch mehr in die letzte Zeile wandern.
Bis zum Besitz von über 4 Steinen bestünde aber im Prinzip die Möglichkeit, durch Überspringen einen eigenen in einen gegnerischen Stein zu verwandeln. Dann muß der wieder in die andere Hälfte ziehen, wodurch der erste Zeit gewinnt. All das ist mit 8 Steinen und darunter nicht mehr möglich. Also könnte man als Abschlußbedingung auch definieren, wer zuerst alle Steine in der Hälfte des Gegners hat und das müssen mindestens noch 4 Stück sein.
Diese Version würde dann wohl auf alle Deine Fragen eine Antwort geben.

Viele Grüße, Bernhard
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]