Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
grep

grep

Ich werde jetzt in diesem Abschnitt kurz erläutern, was es mit dem Tool grep auf sich hat, denn dieses Tool tauchte schon etwas öfters in meinem Artikel auf und nun gebe ich noch einige weitere Informationen darüber. Die Syntax für diesen Befehl lautet \sourceonSHELL grep [-CVbchilnsvwx] [-Anzahl] [-AB Anzahl] [[-e] Ausdruck | -f Datei] [Datei...] \sourceoff Der Stern und der Punkt sind Sonderzeichen. Will man nach Mustern suchen, die den Punkt als literarisches Zeichen auffassen, so muss dieser speziell maskiert werden. \sourceonSHELL ls | grep Name.ext \sourceoff listet auch Dateie mit dem Namen Name0ext , NameBext , usw. auf. . \sourceonSHELL ls | grep Name\.ext \sourceoff listet nur die Datei mit dem Namen Name.ext auf. . Wir wollen in einem Textfile alle Zeilen, die den Namen Fred Feuerstein und Fredericke Feuerstein enthalten. Das bedeutet der Teil "ericke" ist optional. Dazu benutzen wir den folgenden Code \sourceonSHELL grep "Fred\(ericke\)\? Feuerstein" textfile \sourceoff Die Klammern bilden eine Gruppe. Das Fragezeichen bedeutet ein oder kein Vorkommen des vorherigen Musters. Hier werden Klammern innerhalb anderer Klammern ausgeschlossen: \sourceonSHELL grep "([^()]*)" \sourceoff Dieser Codeschnipsel sucht nach Texteilen, wie zum Beispiel (hello) und (aksjdhaksj d ka), aber nicht nach x=(y+2(x+1)). Jetzt wollen wir nach sich wiederholenden Mustern suchen. Eine gutes Beispiel sind Telefonnummern. Wir suchen nach einer Vorwahl (4 Ziffern) und der Nummer (6 Ziffern), getrennt durch einen - , einem Leerzeichen oder gar nicht. (Bei uns in Kiel sind die Telefonnummern so aufgebaut, es gibt natürlich auch Vorwahlen mit 3 oder 5 Ziffern. Dafür kann man dann das Beispiel einfach umbasteln.) \sourceonSHELL grep "[0-9]\{4\}[ -]\?[0-9]\{6\}" file \sourceoff [0-9] steht für alle Zahlen, \{4\} besagt, dass sich das vorherige Muster 4 mal wiederholen soll. [ -]\? repräsentiert die Auswahl des Trennzeichens (Leerzeichen, - oder gar nichts). Angenommen, wir suchen eine Zeile in der nur das Wort "Hallo" steht. Es ist zudem noch möglich, dass sich vor und/oder hinter "Hallo" Leerzeichen befinden. Eine Möglichkeit wäre der folgende Codeschnipsel \sourceonSHELL grep "^[[:space:]]*Hallo[[:space:]]*$" file \sourceoff ^ steht für den Zeilenanfang, $ für das Zeilenende. Manchmal ist es nötig, Zeilen zu suchen, in denen entweder das Eine oder das Andere steht. Auch dazu gibt es einen kurzen Codeschnipsel \sourceonSHELL grep "Ich mag den \(HSV\|FC Bayern München\) sehr gerne." file \sourceoff \| entspricht dabei dem logischen ODER.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]