Buchbesprechung bearbeiten [Änderungshistorie]

Buchtitel
Autor
Beschreibung
 Zeilenumbrüche automatisch
Bewertung
Suchbegriffe:(mehrere durch Komma getrennt)
 

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zur Buchbesprechung]


Vorschau:
Java ist auch eine Insel
Buchtitel Java ist auch eine Insel
Autor Ullenboom, Christian
Beschreibung Die Rezession bezieht sich auf die nicht mehr ganz aktuelle Auflage 3, die sich mit Java 1.4 beschäftigt.

Das Buch richtet sich vor allem an Leser, die Java lernen wollen und schon etwas Erfahrung mit andern Programmiersprachen haben, aber auch an Java Kenner die spezielle Fähigkeiten der Sprache kennen lernen wollen. Mit rund 1300 Seiten netto werden viele Bereiche von Java abgedeckt, mit denen sich die meisten anderen Bücher dieser Art gar nicht beschäftigen.
Das Buch ist praktisch ausgelegt. Es gibt viele, relativ lange, Beispiele die meistens sehr gut gewählt sind und viel zum Verständnis des jeweiligen Themas beitragen.
Die ersten 8 Kapitel sind eine Einführung in Java und das Konzept der objektorientierten Programmierung. Wo viele Bücher nun aufhören geht es hier erst richtig los. Es werden jetzt komplexere Themen behandelt, spätestens hier sollte man die ersten Kapitel gut verinnerlicht haben. Es geht vor allem um
- Threads
- Zeitbehandlung
- Datenstrukturen und Algorithmen die in Java enthalten sind
- Datenströme (unter Java ein schwieriges Thema)
- XML (ausführlich)
- Grafikprogrammierung

Wichtig ist dabei, dass bewusst so weit wie möglich auf „Eigenkreationen“ verzichtet wird, sondern die Fähigkeiten von Java voll ausgeschöpft werden. Zum Abschluss geht es um spezielle Themen. Baute jedes Kapitel bislang mehr oder weniger auf den vorangegangenen auf, sind die nun folgenden Kapitel weitestgehend unabhängig voneinander. Es geht um
- Netzwerkprogrammierung (sehr ausführlich)
- Servlets
- Verteiltes Programmieren (leider etwas kurz)
- Applets
- Datenbankmanagement mit JDBC
- Refelction
- JavaBeans
- JNI
- Sicherheitskonzepte (leider auch etwas kurz)

Auch wenn man sich mit einem großen Teil der Speziellthemen nie beschäftigen muss ist das Buch gut geeignet als Vorbereitung, oder als Begleitung zu einem Java Programmierkurs. Für Informatik Studenten ist es aufgrund seiner Praxislast gut geeignet um sich schnell Grundlagen zu einem bestimmten Thema anzueignen die man dann in eigenen Programmen nutzen kann.
Eine Leseprobe steht im Internet.

Bewertung 10
Suchwörter
Programmiersprachen, Informatik,
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]