Buchbesprechung bearbeiten [Änderungshistorie]

Buchtitel
Autor
Beschreibung
 Zeilenumbrüche automatisch
Bewertung
Suchbegriffe:(mehrere durch Komma getrennt)
 

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zur Buchbesprechung]


Vorschau:
Tutorium Analysis 1 und Lineare Algebra 1
Buchtitel Tutorium Analysis 1 und Lineare Algebra 1
Autor Modler, F. / Kreh, M.
Beschreibung Spektrum Akademischer Verlag, 363 Seiten, 2010

Es ist eine besondere Freude ein Buch von jemandem besprechen zu können, der mit dem Matheplaneten eng verbunden ist. Das Buch will anders sein, als die anderen. Was kann es bieten, was andere Lehrbücher nicht leisten?

Die Autoren beantworten diese Frage, neben dem Hinweis auf ihren Status als Studenten, mit der Herausstellung des Buchaufbaus. Und der Aufbau ist tatsächlich unkonventionell.
Die 21 Kapitel haben (grundsätzlich) eine einheitliche Struktur:
1. Definitionen
2. Sätze und ihre Beweise
3. Erklärungen zu den Definitionen
4. Erklärungen zu den Sätzen und Beweisen.
Es fällt auf, dass die Autoren den Anteil von Aufgaben in diesem Buch bewusst gering gehalten haben.

Zu 1. und 2.
Die Definitionen bieten jeweils eine nackte Sammlung wichtiger Bestimmungen. Die Sätze sind von Beweisen begleitet.
Hier wären - gerade für die Studienanfänger - Angaben wie die zahlreichen Symbole und Ausdrücke zu lesen sind, durchaus hilfreich. Solche Hilfe ist eher selten anzutreffen. Und das Symbolverzeichnis im Anhang bietet wenig Hilfe, denn es ist kurz und unvollständig.

Zu 3 und 4.
In diesen beiden Punkten kristallisiert sich nun das, was die Qualität dieses Buches ausmachen soll: die Verständlichkeit der Erklärungen.
Das Buch soll nach eigener Aussage "begleitend zur Vorlesung eingesetzt werden". Es ist damit nicht zum Selbststudium gedacht, sondern als Ergänzung. Ohne externe Begleitung könnte es dem Erstsemestler gelegentlich schwer fallen, manch angebotene Erläuterung nachzuvollziehen.
Andererseits bieten die Autoren durchaus den Lernstoff aus einer erfrischend neuen Perspektive bzw. mit einer guten Anschaulichkeit. Sofern sie ein Beispiel ausführlich besprechen, liefern sie eine sehr gute Unterstützung. Von solchen didaktisch gelungenen Beispielen hätte es gern mehr geben können. Und auch die eine oder andere Erklärung hätte einfacher, sprich: verständlicher, formuliert werden können.

Indem die Autoren bezüglich des Inhalts "Mut zur Lücke" gezeigt haben, wird das Tutorium die 'klassischen' Lehrbücher nicht ersetzen können. Das Fehlen von ausreichend vielen Aufgaben mit aufgezeigten Lösungswegen, wird ebenfalls anderweitig gedeckt werden müssen.

Eine etwas nervige Nebenwirkung des gewählten Kapitelaufbaus ist, dass man zwischen zusammengehörigen Definitionen, Sätzen und Erklärungen vor- bzw. zurückblättern muss.

Und so hinterlässt das Buch einen sympathischen, jedoch nicht völlig ungetrübten Eindruck.
Bewertung 8
Suchwörter
Mathematik, Erstsemester, Studienanfänger, Analysis, Lineare Algebra,
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]