Kommentar zur Buchbesprechung bearbeiten [Änderungshistorie]

Bewertung von Plex_Inphinity
Kommentar
 Zeilenumbrüche automatisch

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar zur Buchbesprechung]


Vorschau:
9
Bewertung
9
Kommentar
Die Beweise sind im Grunde genau richtig. Kurz aber dafür (bzw. gerade deshalb) klar! Manchmal gibt er sogar mehrere Beweise für den gleichen Satz, einen kurzen eleganten und einen intuitiveren, wie z.B. für den Satz von Cayley-Hamilton.
Ich finde den Fischer viel lesbarer als beispielsweise den Bosch. Der Bosch baut z.B. die ganze Normalformentheorie auf K[t]-Modulen auf, was am Anfang imho viel abstrakter und unverständlicher ist. Fischer benutzt dafür elementare Methoden der linearen Algebra, bleibt aber übersichtlich.
Über mangelnde Beispiele kann man sich nicht beklagen. Und dass der Fischer die Sätze nicht ausreichend motivieren würde ist ein Gerücht.
Ich spreche dabei von der 12. verbesserten Auflage.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]