Kommentar zur Buchbesprechung bearbeiten [Änderungshistorie]

Bewertung von stpolster
Kommentar
 Zeilenumbrüche automatisch

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Kommentar zur Buchbesprechung]


Vorschau:
9
Bewertung
9
Kommentar
Vorsicht mit solchen Kommentaren wie "... blieb ihm mit 16 als Sohn eines jüdischen Vaters der Zugang zur Universität verwehrt".
Dies ist nämlich nicht korrekt. Die 1980er Jahre waren nicht mehr die 60er oder früheren Jahre, wo Juden massiv benachteiligt wurden. Er bekam keinen Studienplatz an der Lomonossow-Universität. Deren Aufnahmeprüfungen sind i.A. extrem schwierig. Da hilft auch nicht sogenannte Hochbegabung, da neben Spezialwissen auch eine großes Allgemeinwissen abgefragt werden.
Er konnte aber studieren, jedoch nicht an der berühmtesten russischen Uni.
Aus persönlichen Kontakten mit befreundeten Russen weiß ich, dass es auch dort heute "modern" ist, als Gründe für nicht Erreichtes "politische oder religiöse Benachteiligung" zu nennen. Er konnte Mathematik studieren, allerdings nicht an der Wunschuni.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]