Die Mathe-Redaktion - 18.06.2019 03:20 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 297 Gäste und 3 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 

Ich bin verheiratet / verpartnert?

Ja33 %  33.3% (19)
Nein35 %  35.1% (20)
Ich verstehe die Frage nicht.22 %  22.8% (13)
Ich mache bei Umfragen nicht mit.1 %  1.8% (1)
Ich mache bei dieser Umfrage nicht mit.7 %  7.0% (4)

abgegebene Stimmen: 57
Es ist nur eine Wahl pro Tag möglich!

[ Wahlkabine | Andere Umfragen ]


"Ich bin verheiratet / verpartnert?" 23 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Slash am Di. 11. Juni 2019 21:52:32


Also da hätte man aber noch viele gute Wahlmöglichkeiten finden können.

Zum Beispiel: leider ja, leider nicht, zwangsmäßig, nur an Werktagen, hoffentlich bald, zum 2-ten Mal, mit Gott, mit meiner Arbeit, ...

[Bearbeiten]

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Kiddycat am Mi. 12. Juni 2019 13:22:53


Manchmal

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Bernhard am Sa. 15. Juni 2019 10:44:15


Weitere Antwortmöglichkeiten:
"Nicht immer, aber immer öfter."
"Ich mache bei der Ehe nicht mit."
"Meine Frau macht bei der Ehe nicht mit."
"Ein/e Frau/Mann genügt mir nicht"

Bernhard

fehlklick
von Goswin am Mo. 17. Juni 2019 23:28:48


fehlklick
von Goswin am Mo. 17. Juni 2019 23:31:01



Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von strike am Mi. 12. Juni 2019 22:00:55


immer seltener. Weil streng monoton. Die Ehe.

[Bearbeiten]


Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mathema am Do. 13. Juni 2019 09:11:15


Wir haben lange dafür gekämpft, heiraten zu dürfen: Mein Mann und ich sind seit Oktober 1991 zusammen, wussten auch schon sehr schnell, dass es passt und wir beieinander bleiben wollten. Wir haben am 19.8.1992 bei der Standesamtaktion (mit Hella von Sinnen u.a.) mitgemacht und zusammen mit ca. 250 anderen schwulen oder lesbischen Paaren das Aufgebot bestellt. 'Natürlich' wurde es ablehnend beschieden. Die 2001 eingeführte Verpartnerung war diskriminierend, denn es gab gleiche Pflichten aber sehr wenig Rechte. In Baden-Württemberg wurde den gleichgeschlechtlichen Paaren sogar das Standesamt versagt und sie mussten in der Kfz-Zulassungsstelle ihre Partnerschaft eintragen lassen!
Rechte kamen dann nach und nach durch das Bundesverfassungsgericht, das die Ungleichbehandlung klar und deutlich sah und Änderungen anmahnte!
2015 haben wir uns dann entschlossen - nach dem es so aussah, als passierte in der Legislaturperiode nichts mehr - die Lebenspartnerschaft einzugehen, obwohl die Gleichstellung immer noch nicht erreicht war. Kinder wollten wir allerdings keine mehr adoptieren und der Begriff Ehe ... nun ja, wir haben die bittere Pille geschluckt!
2017 dann - ging alles sehr schnell - und wir haben unsere Partnerschaft zu einer Ehe upgraden dürfen, ziemlich genau 25 Jahre nach dem ersten Versuch zu heiraten. Und so geht/ging Deutschland mit einer Minderheit um, deren Mitglieder zu Tausenden im KZ ermordet wurden und die auch in der Bundesrepublik verfolgt wurden, so dass man ihre bürgerliche Existenz unmöglich machte!  ... Tja, seit dem 6.10.2017 sind wir nun ein Ehepaar (wie jedes andere (?)) und wenn man so lange um die Ehe gekämpft hat, ist sie einem natürlich auch viel wert ...;) Das Wichtigste aber ist, dass man die Beziehung und Liebe jeden Tag neu feiert!

Also:  So locker ist und war das mit der Ehe nicht immer für alle ...

[Bearbeiten]

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mire2 am Fr. 14. Juni 2019 21:28:14


Hallo Stephan!

Ein öffentliches Statement soll auch öffentlich gewürdigt werden.

Freue mich für Euch beide und habe das mal an jemanden weitergeleitet, der bessere und glaubwürdigere Worte finden wird, als ich. :-)

Grüße
Michael

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von AnnaKath am Sa. 15. Juni 2019 01:51:12


Lieber Michael,

Du hast Recht.

Danke Dir,
AK.

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mathema am So. 16. Juni 2019 10:37:06


Lieben Dank für Deine Worte!

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mathema am So. 16. Juni 2019 10:38:14


Herzlichen Dank für Deine lieben Worte!

Re: Ich bin verpartnert?
von Goswin am Sa. 15. Juni 2019 14:15:07


So ein Thema wurden doch erst kürzlich von Matroid kategorisch weggelöscht, weil es "nicht öffentlich einsehbar sein soll".

Ich bin verwirrt:
Hat das hier etwas zu suchen oder nicht? Falls ja, dann sollten auch gegenteilige Stellungsnahmen erlaubt sein.

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von xiao_shi_tou_ am So. 16. Juni 2019 22:56:51


Ich verstehe nicht warum das überhaupt ein Thema ist. Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass zwei Menschen heiraten dürfen wenn sie sich lieben, Geschlecht hin oder her. Es ist schließlich deren private Angelegenheit. Gibt es dagegen etwas einzuwenden? Ich sehe es nicht.

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Bilbo am Mo. 17. Juni 2019 09:40:13


Hallo Xiao-shi-tou,

Du schreibst "Es ist schließlich deren private Angelegenheit". Ich sehe es eher so, dass durch die Eheschließung eine Beziehung ihren rein privaten Charakter verliert. Immerhin werden Ehegatten in Deutschland teilweise rechtlich bevorzugt, zum Beispiel im Steuer- oder Erbrecht. Da etwa die Steuern, die dem Staat dadurch entgehen, anderswo hergeholt werden müssen, hat die Frage, unter welchen Bedingungen eine Ehe eingegangen werden darf, schon auch eine gesellschaftliche Dimension.

Unterscheiden muss man aber auch zwischen Zivilehe und kirchlicher/religiöser Ehe. Letztere hat ggf. noch mal eine andere Dimension, ein anderes Verständnis und bezieht ihre Rechtfertigung aus anderen Argumenten. Deswegen sollten hier auch andere Voraussetzungen an eine Eheschließung erlaubt sein.

Viele Grüße
Thorsten  


Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Hans-Juergen am Fr. 14. Juni 2019 00:08:05


Ich bin verheiratet - glücklich - seit über sechzig Jahren - und weil jemand bei unserer Diamantenen Hochzeit spöttisch fragte: "mit derselben Frau?" Ja! Ich bin ein Glückspilz!


[Bearbeiten]

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von AnnaKath am Sa. 15. Juni 2019 01:34:27


Lieber Hans-Jürgen,

das freut mich sehr.

Vermutlich hat Deine Ehe auch den Segen vom "Boss". Aber vielleicht helfen auch meine bescheideneneren Glückwünsche.

Deine
Anna-Katharina

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Bernhard am Sa. 15. Juni 2019 11:05:37


Hallo Anna-Katharina und Mathema!

Es freut mich, daß Ihr hier so offen seid!
Und ich wünsche Euch zu Euren Ehen auch gerne Gottes Segnen, selbst wenn die rituelle Zeremonie dazu in den meisten Kirchen (noch) verboten ist.
Auch falls Ihr keinen besonderen Wert darauf legen solltet - und hier darf ich wohl auch im Namen von Hans-Jürgen sprechen:
Für uns bedeutet das so ziemlich das Beste, was man einem Menschen wünschen kann. In diesem Sinne kann vielleicht jeder etwas mit dem anfangen, was wir "Segen" nennen.

Viele Grüße, Bernhard

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Goswin am Sa. 15. Juni 2019 14:04:18


Bernhard schrieb:
|  Hallo Anna-Katharina und Mathema!
|  Es freut mich, daß Ihr hier so offen seid!
|  Und ich wünsche Euch zu Euren Ehen auch gerne Gottes Segen,
|  selbst wenn die rituelle Zeremonie dazu in den meisten Kirchen (noch) verboten ist.

Mathematik und Wunschdenken sind schwer vereinbar.
Und Gott richtet sich nicht nach den Kirchen.
(oder war da ein anderer Gott gemeint?)

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mathema am So. 16. Juni 2019 11:07:22


Lieber Bernhard, auch Dir lieben Dank für Deine guten Wünsche!

Keine Sorge: Dein Segenswunsch ist angekommen.

(Mein Mann ist ordiniertes Mitglied der rheinischen LK, übt das Amt aber nicht hauptamtlich aus, ... und ich war in meinen frühen Zwanzigern vier Jahre lang Benediktinermönch, bis ich - und da sind wir wieder beim Thema Heirat - erkannt habe, dass mir die Liebesbeziehung mit einem Menschen mehr bedeutet, als die Verbindung mit 80 Brüdern ... was aber nicht als Wertung misszuverstehen ist.)

Liebe Grüße

Stephan

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Hans-Juergen am Mo. 17. Juni 2019 07:54:48


Liebe Anna-Katharina,

danke für Deine Glückwünsche. Ich freue mich, wieder von Dir zu lesen. Das mit dem "Boss" könnte stimmen.

Dir und Deiner Partnerin wünsche ich Seinen Segen und grüße Euch sehr herzlich,

Dein Hans-Jürgen.

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von mathema am So. 16. Juni 2019 10:40:32


Lieber Hans-Juergen! Herzlichen Glückwunsch für Dich und Deine Frau und ich wünsche Euch noch viele gemeinsame Jahre in Liebe und Gesundheit!

Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Hans-Juergen am Mo. 17. Juni 2019 07:59:13


Lieber Stephan,

vielen Dank für Deine guten Wünsche, die ich hiermit herzlich gern erwidere.

Hans-Jürgen


Re: Ich bin verheiratet / verpartnert?
von Goswin am Mo. 17. Juni 2019 23:31:57


Ich lege Wert darauf, festustellen, dass ich trotz demnächst aufkommender "Ehe für Alles mit Allem" mit Matroids Matheplaneten nur in freundschaftlicher Beziehung stehe und nicht verheiratet bin!

[Bearbeiten]


Um selbst einen Kommentar zu schreiben, musst Du Mitglied sein: Zur Anmeldung

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]