Die Mathe-Redaktion - 19.08.2019 06:10 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 383 Gäste und 1 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 

Im Herbst

trommelt der Regen gegen die Scheiben4 %  4.1% (31)
pfeift der Wind durch die Ritzen3 %  3.0% (23)
liegt der Reif auf den Wiesen0 %  0.5% (4)
färben sich die Bäume bunt14 %  14.5% (111)
ist das wenige Sonnenlicht kühl2 %  2.1% (16)
liegt der Nebel lange in den Tälern35 %  35.3% (269)
welken im Garten die späten Blumen0 %  0.3% (2)
dampft der Tee so schön6 %  6.9% (53)
gibt es noch einige goldene Tage6 %  6.3% (48)
heizen wir halt wieder ein3 %  3.4% (26)
sehen die warmen Fenster so gemütlich aus3 %  3.1% (24)
ist es Zeit zu studieren20 %  20.4% (156)

abgegebene Stimmen: 763
Es ist nur eine Wahl pro Tag möglich!

[ Wahlkabine | Andere Umfragen ]


"Im Herbst" 32 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Schöner Herbst
von totedichterin am Di. 03. Oktober 2006 21:58:43


Ich mag den Herbst. Schön warmen Tee trinken und gemütlich auf dem Sofa nen Buch lesen.

[Bearbeiten]

Re: Schöner Herbst
von praeci am Mi. 04. Oktober 2006 23:00:16


Fürwahr die schönste Zeit des Jahres. Nicht zu kalt, nicht zu warm ... und außerdem mag ich Wind! :-)


Re: Im Herbst
von mairoser am Di. 03. Oktober 2006 22:41:18


Hi!

Der Herbst mit seinen vielen schönen bunten Blättern finde ich toll. Allerdings ist es ja nur die Vorstufe zur schönsten Jahreszeit, dem Winter. Hier kann man endlich mal wieder Skifahren gehen.

Zum Thema "Im Herbst ist es Zeit zu studieren" kann ich nur sagen: das ganze Jahr ist Zeit zu studieren, besonders in den "Semesterferien" wenn Prüfungen warten.

Euch noch einen schönen bunten Herbst
Thomas

[Bearbeiten]


Re: Im Herbst...
von Gockel am Mi. 04. Oktober 2006 00:19:30


... kann man wieder so schön melancholisch sein, traurige Musik hören, dabei verträumt aus dem regennassen Fenster auf bunten Bäume gucken und Tee trinken :)

mfg Gockel.

[Bearbeiten]


Im Herbst .....
von fru am Mi. 04. Oktober 2006 01:16:24


..... ist das Sommerloch zu Ende und es beginnt wieder die Zeit
der regelmäßig stattfindenden Billardturniere, was für mich
bedeutet, daß meine Arbeitszeit ins Uferlose wächst .....

Und für Wauzi beginnt wieder die Schule - *hämisch grins* !

[Bearbeiten]

Re: Im Herbst .....
von totedichterin am Mi. 04. Oktober 2006 01:24:46


@fru

Wir sind net ein wenig gehässig veranlagt *gg*

dann hoff das die Turniere net so lange dauern das Du noch den schönen MP besuchen kannst

Re: Re: Im Herbst .....
von fru am Mi. 04. Oktober 2006 01:30:17


Aber nein, Janina !
Wir wissen doch alle, daß er sich freut,
wieder in die Schule gehen zu dürfen.
Er hat ja ohnehin nur 5 Stunden die Woche .....

Re: Re: Im Herbst .....
von totedichterin am Mi. 04. Oktober 2006 01:46:35


Deswegen hat er auch bald wieder in der Signatur das er wieder Ferien hat *hihi*

5 Stunden ist ne Unverschämheit

Re: Re: Im Herbst .....
von cow_gone_mad am Mi. 04. Oktober 2006 11:00:56


Ja, 4 sind genau richtig.

Re: Re: Im Herbst .....
von Wauzi am Mi. 04. Oktober 2006 22:56:33


Es sind neun Stunden!!!!
Dies ist ein Streßherbst.
Völlig kaputt
Wauzi
(Aber in 3 Wochen sind Ferien)

Re: Re: Im Herbst .....
von cow_gone_mad am Mi. 04. Oktober 2006 23:19:56


Man bedenke 9 * 45 = 405 / 60 < 7 ! Du musst das alles etwas positiver sehen .... :-) Das heisst du hast weniger als die Haelfte von 42 Stunden zu unterrichten ... Das kann man sich ja gleich fuer den Fisch bedanken. ;-)

Liebe Grüsse,
cow_


Re: Im Herbst
von hugoles am Mi. 04. Oktober 2006 19:11:28


Ich finde es schade, dass jetzt schon Herbst wird, da wir (zumindest hier auf der Alb) noch gar keinen richtigen Sommer hatten (ja, Ok, bis auf die drei Wochen im Juni, in denen wir arbeiten mussten und die zwei Wochen im August.), dafür aber Winter bis Juni.

Naja, wir könnens halt nicht ändern und "gscholta isch glei".
Deshalb freue ich mich dann eben doch schon auf Glühwein und Feuerzangenbowle und Herbst-/Wintergrillen, Schneebars, den Advent, ...
denn dann kommt auch die Fanset wieder bald.
Gruß!

[Bearbeiten]


Re: Im Herbst
von Ex_Mitglied_13041 am Do. 05. Oktober 2006 09:32:24


Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf denFluren laß die Winde los...........

@wauzi, @cow_gone_mad:

Ich finde auch 4 sind 2 zuviel!

LG
Sigi

[Bearbeiten]


Re: Im Herbst
von Kiddycat am Do. 05. Oktober 2006 18:21:14


Einerseits...

Im Herbst trommelt der Regen gegen die Scheiben und der Wind pfeift durch die Ritzen. Es ist kalt und nass und zieht. Weil es so kalt ist, heizen wir halt wieder ein, aber das Brennholzhacken macht schon viel arbeit. Der Reif liegt auf den Wiesen und der Nebel liegt lange in den Tälern. Morgens Autofahren ohne Licht ist nicht mehr möglich. Fahrradfahren kann schon mal ein bisschen rutschig werden. Das wenige Sonnenlicht ist kühl und selbst den Blättern an den Bäumen scheint es nicht mehr zu reichen, denn sie färben sich bunt anstatt ihr schönen, saftiges Sommergrün zu behalten. Die letzten bunten Blumen welken im Garten. Es gibt zwar noch einige "goldene" Tage aber doch nur noch wenige und diese sind auch schon ein wenig kühl. Sie erinnern eher daran, dass es bald schon grau und trist überall aussehen wird. Der Tee dampft so schön und regt die Nase an zu laufen, damit der Schnupfen bald vorbei ist. Die warmen Fenster sehen so gemütlich aus, aber schöner wäre es drin zu sein, als draußen. Und letzten Endes  fängt auch noch das stressige Semester wieder an und es ist Zeit zu studieren.

Andererseits...

Wenn die Bäume (oder auch die Blätter der Bäume) sich bunt färben und die späten Blumen im Garten langsam verwelken, dann weiß man, dass es wieder Herbst ist. Wenn es stürmt, pfeift der Wind durch die Ritzen und es wird drinnen so gemütlich, weil halt wieder eingeheizt wird. Dann sehen die warmen Fenster so gemütlich aus und der Tee dampft so schön. Der Regen trommelt gegen die Scheiben und auf das Dach, das ist das schönste Hintergrundgeräusch zum Einschlafen. Draußen liegt morgens der Reif auf den Wiesen und der Nebel liegt lange in den Tälern, was immer sehr hübsch aussieht. Das wenige Sonnenlicht ist zwar kühl, aber es gibt noch einige goldene Tage, an denen man dann spazieren gehen kann.
Dann weiß man, dass das Semester bald anfängt, die Zeit des Nichtstuns vorbei ist und es wieder Zeit zum studieren ist.

Herbsthasser oder Herbstlieber? :) Ich jedenfalls mag den Herbst!

[Bearbeiten]

Re: Im Herbst
von Doro am Sa. 07. Oktober 2006 21:30:35


Also ich find Herbst auch toll. Da freut man sich viel mehr darüber, wenn mal (wie heute, so gegen 14.00) so richtig schön die Sonne scheint. Im Sommer ärgern sich die meisten immer schon, wenn's mal kurz regnet.
Außerdem freu ich mich nach 'nem verregneten Tag immer noch viel mehr mich zu Hause an meinen Ofen zu setzen und Tee zu trinken :-)

I love the autumn ;-)

Re: Im Herbst
von Ex_Mitglied_40174 am Mi. 18. Oktober 2006 16:11:12


Hi Kiddycat,
Dein Text ist ein echter Knaller.
Da wird die allfällige Herbst-Tristesse
hinweggefegt mit 120 Km/h.

Gruss Marcel


Re: Im Herbst
von Martin_Infinite am So. 08. Oktober 2006 14:01:28


ich hasse herbst

[Bearbeiten]


Re: Im Herbst
von KingGeorge am So. 08. Oktober 2006 18:49:55


"Hassen" tu ich ihn nicht, aber er kündigt die "dunkle , nasse und kalte" Jahreszeit an, und die "hasse" ich.


[Bearbeiten]


Re: Im Herbst
von magic_carpet am Di. 10. Oktober 2006 16:25:42


Also ich finde den Herbst toll :)

Bunte Blätter, Erntedankfest, Kastanien sammeln, Drachen steigen lassen... und wenigstens noch keine Klausuren *freu*

[Bearbeiten]


Re: Im Herbst
von Hans-Juergen am Do. 12. Oktober 2006 09:44:52


Hi Kiddycat,

Deine "Einerseits-Andererseits"-Zusammenfassung der
Antwortmöglichkeiten dieser Herbstumfrage gefällt mir.
Sie hat fast etwas Poetisches an sich.

Ich lasse ein paar Verse folgen, die vor einigen Jahren
entstanden, als die Laubfärbung besonders intensiv war:

Oktober

Die Zeit vergeht. Der Sommer wurde alt
und starb. Drei Viertel eines Jahr's sind hin.
Doch sag' ich traurig nicht: ''Das war's!'',
weil ich im Herzen fröhlich bin -
und schaue hin zum Wald.

Zum Wald in seiner Farbenpracht,
als wär' sie mir zum Trost gemacht;
ich kann es oft kaum fassen.

Das Blau des Himmels, klar und tief:
war's schöner, als die Sonne lief
auf ihrem höchsten Bogen?

Zum Abschied noch vom Blumenmeer
des Sommers grüßen Rosen her,
dem Herbst nun überlassen -
ihm bin ich sehr gewogen.

Mit dem "Blumenmeer" des Sommers sind die Florakinder
in den öffentlichen Anlagen und privaten Gärten gemeint,
und die Farbtemperatur des Himmelsblaus soll im Oktober
besonders hoch sein. Dies hörte ich einst in einer Physik-
vorlesung über die diesbezügliche Theorie von Rayleigh
und Jeans.

Viele Grüße,
Hans-Jürgen




[Bearbeiten]

Re: Im Herbst
von Stefan72 am Fr. 13. Oktober 2006 11:53:53


Über die romatischen Herbstabende zu Hause kann man sich wohl nur freuen, wenn man die horrenden Heizrechnungen nicht selber bezahlen muss. Mir ist kalt, ich friere. Ich will den Sommer zurück, oder wenigstens den Frühling mit der Aussicht auf Sommer. Sofort! Das Gute am Herbst ist nur, dass die Wespen verschwinden und keiner in kurzen Hosen rumläuft.

Re: Im Herbst
von huepfer am Fr. 13. Oktober 2006 17:26:08


@Stefan,

Du warst um diese Jahreszeit wohl noch nie in Grossbritannien. Hier begegnen einem staendig Leute in kurzen Hemden und Hosen. Da friert man schon beim Hinsehen.

Gruss,
   Felix

Re: Im Herbst
von totedichterin am Fr. 13. Oktober 2006 22:44:09


Da friert man ja schon allein beim Gedanken daran. Ich hab heute schön die Winterjacke angezogen als ich los gefahren bin.

Ich will den Sommer wieder haben...

Re: Im Herbst
von hugoles am Sa. 14. Oktober 2006 15:39:37


:-) Was macht ihr erst, wenn der Winter kommt ;-)

Re: Im Herbst
von Martin_Infinite am Sa. 14. Oktober 2006 15:40:36


sich den frühling wünschen

Re: Im Herbst
von Stefan72 am Mo. 16. Oktober 2006 13:15:27


Hallo Felix!

Jetzt willst du mich aber wirklich schocken: Briten in kurzen Hosen mit käseweißen fleischigen Beinen, und dann auch noch bei nasskaltem Wetter. Dieser Kontrapunkt zu obigen Herbstgedichten ist dir wahrlich gelungen... ;-)

Liebe Grüße
Stefan


Re: Im Herbst
von Ex_Mitglied_40174 am Mi. 18. Oktober 2006 15:03:26


Für mich trifft zu: Ich setze fort, was ich in der sommerlichen
Hitze begonnen hatte, als ich die Fensterläden schloss;
nämlich ein Klassentreffen organisieren auf Anregung
einer Kollegin hin,mit der ich über Klassenfreunde.ch kontakt
aufnahm.Nebenbei befasse ich mich mit meinem "Kubikzahlen-
puzzle nach dem Muster: a^3+b^3+c^3=d^3 mit natürlichen Zahlen.

 Es ist nur ein Hobby von mir. Ich bin von Beruf Lebens-
mittelverkäufer.
Laut Umfrage liegt das Thema Studieren/Herbst vorne.
Dies könnte sich in Zukunft ändern. Wenn die Klimaerwärmung
so weitergeht, muss man sich im Sommer bald im "Bunker"
verkriechen, was das Studieren auch begünstigen könnte.

Marcel

[Bearbeiten]

Re: Im Herbst
von cow_gone_mad am Mi. 18. Oktober 2006 21:30:26


Ich hätte gern kritzeln ... ;-)

Re: Im Herbst
von Ex_Mitglied_40174 am Do. 19. Oktober 2006 19:30:37


Ja, kritzeln hat etwas Archaisches. Ich denke da z.B an
das Kritzeln (oder besser Ritzen) des Jägers, der eine
Zeichnung des zu erlegenden Tieres an der Höhlenwand
anbringt (vor 10000 Jahren).
Diese Tätigkeit lässt sich - mit dem dazugehörigen Denken
natürlich - und in modifizierter Form auch heute noch durch-
führen; ungestört vom Herumgefuchtel mit Nuklearwaffen
und Folgen  von C O2 -Reaktionen.

Marcel


Im Herbst
von Ann-Katrin am Mo. 30. Oktober 2006 17:55:45


Also wirklich! Wer hat denn bitteschön für "Im Herbst ist es Zeit zu studieren" abgestimmt? :-)
Ich verbinde mit Herbst einen gemütlichen, warmen Kaminofen, entspannende Abende zu Hause mit einem schönen Film, Buch, Freunden...etc. während es draußen so richtig ungemütlich ist! Und natürlich die schönen Tage des Herbstes, wo die Sonne so schön durch die bunten Blätter scheint!

[Bearbeiten]

Re: Im Herbst
von morri am Di. 31. Oktober 2006 15:35:39


ich mag den herbst wenn er 15 °c warm ist. jetzt ist es mir zu kalt..


Re: Im Herbst
von Kiddycat am Do. 02. November 2006 18:45:53


Schneit es!

[Bearbeiten]


Um selbst einen Kommentar zu schreiben, musst Du Mitglied sein: Zur Anmeldung

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]